Urlaubstipps für deine Irland-Reise

Irland Urlaubstipps

Unterwegs mit den Phototravellers
Die Top-Sehenswürdigkeiten in Dublin
Die Top-Sehenswürdigkeiten in Dublin

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Dublin

Dublin – auf Irisch Baile Átha Cliath – ist laut, urig und schnell. Die Metropole am River Liffey hat uns von der ersten Sekunde an mitgerissen und begeistert. Wir nehmen dich mit ins pulsierende Nachtleben der Stadt und zeigen dir die schönsten Sehenswürdigkeiten in Dublin.

zum Artikel
Reisetipps für Dublin
Die Top-Sehenswürdigkeiten im Donegal County
Die Top-Sehenswürdigkeiten im Donegal County

Donegal County – das musst du sehen

Wir zeigen dir die schönsten Orte im Nordwesten Irlands
Glencolumbkille, Killybegs, Donegal, Portnoo und Maghery sind nur ein paar der Ortschaften, die wir uns in County Donegal angesehen haben. Irland ist sehr grün, überall sind fluffige Schafe zu sehen und das Beste: im November hat es laut den Einwohnern in Glencollumbkille auch das beste Wetter in der Gegend.

Die Top-Sehenswürdigkeiten in Galway
Die Top-Sehenswürdigkeiten in Galway

Galway – die schönsten Sehenswürdigkeiten

Wir zeigen dir die kleine irische Küstenstadt. Neben vielen spannenden Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt der gleichnamigen Grafschaft stellt Galway auch einen hervorragenden Ausgangspunkt für zahlreiche Tagestouren im Westen der grünen Insel dar. Wir nehmen dich mit zu 9 wichtigen Attraktionen und 4 wunderschönen Ausflugszielen!

Unsere Neuigkeiten

Die besten Geheimtipps in Dublin

Dublin: 10 geniale Geheimtipps für Insider

Dublin ist traumhaft schön und zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Wir waren jedenfalls mega beeindruckt von der irischen Metropole. Geht es dir genauso und kennst du schon alle bekannten Top-Sehenswürdigkeiten in Dublin?

Wie wäre es dann mit ein paar echten Geheimtipps, die nicht jeder Tourist kennt? Wir verraten dir die besten Insidertipps, um Dublin auch abseits des Mainstreams zu entdecken.

zum Artikel
Dublin von oben

Dublin von oben: 3 großartige Aussichtspunkte, die du kennen musst

Dublin von oben aus betrachtet ist einfach nur unglaublich. In der irischen Hauptstadt gibt es einige tolle Aussichtspunkte, von denen aus du einen Blick über die Dächer der 530.000-Einwohner-Metropole hast. Und das, obwohl hohe Wolkenkratzer mit toller Fernsicht in Dublin (zum Glück) Fehlanzeige sind. Begleite uns auf eine Reise in schwindlige Höhen mit grandioser Fernsicht über die Stadt.

Artikel lesen
Tipps für Regentage in Dublin

Dublin: Was machen bei Regen? 7 Tipps für Regentage

Dublin ist wirklich wunderschön. Die irische Hauptstadt hat uns mega beeindruckt. Es macht einfach Spaß, durch die Altstadt mit den vielen tollen Gebäuden zu schlendern und in einem der unzähligen Cafés einen Kaffee oder in einem der vielen Pubs ein Bier zu trinken – und das zu jeder Tageszeit. Allerdings: Wer nach Dublin reist, sollte sich einen Regenschirm einpacken.

Das Wetter in Dublin ist extrem wechselhaft. Regen und Sonne können sich in jeder Minute abwechseln – und das zu jeder Jahreszeit. Wir waren im November in Dublin und hatten Sonnenschein genauso wie Regen, Wind und Nebel.

Regen gehört in Dublin einfach dazu – egal zu welcher Jahreszeit. Stell dich also darauf ein, am Morgen bei Sonnenschein loszugehen und eine Stunde später im Regen zu stehen. Das ist ganz normal. Wenn man das weiß, ist es aber auch überhaupt nicht schlimm.

Hier verraten wir dir, was du an trüben Regentagen in Dublin alles machen und erleben kannst.

Artikel lesen
Mit dem Dublin-Pass kannst du Geld sparen

Dublin-Pass: Lohnt er sich wirklich? Unsere Erfahrungen

Wäre es nicht cool, richtig tief in eine Stadt einzutauchen, alle Top-Sehenswürdigkeiten zu sehen und dabei noch richtig Geld zu sparen? Genau das verspricht der Dublin Pass. Mit dem Pass erhältst du Zutritt zu unzähligen Attraktionen in der irischen Hauptstadt.

Doch lohnt sich der Dublin-Pass wirklich? Wir meinen ja! In diesen Artikel verraten wir dir, warum. Außerdem erfährst du, was du mit dem Dublin Pass alles anschauen kannst und wie du den Dublin Pass richtig einsetzt.

Eines vorweg: Du solltest den Dublin Pass mit mindestens zwei Tagen Gültigkeit buchen. Erst dann sparst du richtig. Und aktiviere den Pass bitte immer früh am Morgen, um möglichst viele Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten im gebuchten Zeitraum zu schaffen! Der Dublin Pass ist nämlich immer tagesgültig. Aktivierst du den Dublin Pass erst am Abend, geht dir viel Zeit verloren.

Artikel lesen

Unser Shop

Unser Online-Fotokurs

Online-Fotokurs Landschaft

145 Minuten Videomaterial, 240 Seiten Foto-Know-How, 10 Lightroom-Presets, exklusive Facebook-Gruppe

Lightroom Presets

Lightroom Presets

100 Lightroom-Presets für die Reise- und Landschaftsfotografie

Fotokurse in den Alpen

Fotoworkshop Alpen

Live-Fotokurse in den Alpen, neun bis zehn Stunden, maximal 4 TeilnehmerInnen

Der Phototravellers-Kaffee

Phototravellers Kaffee

Unser Weltenbummler-Kaffee: handgepflückte Kaffeebohnen des Sheka Forest, charaktervolle Bohnen aus Uganda & Bohnen aus dem fernen Indien

E-Book Fotospots in Bayern

50 magische Fotospots in Bayern

E-Book mit 178 Seiten, über 140 Fotos