Posts

Traunstein Top-Sehenswürdigkeiten: Diese Orte musst du gesehen haben

Diese Orte in Traunstein musst du gesehen haben

Die schönsten Orte & Sehenswürdigkeiten in Traunstein

Mein erster Eindruck von Traunstein: Es ist eine schöne, kleine Stadt, die gemütlich und freundlich wirkt. Und dieser erste Gedanke wird sich auch später bewahrheiten. Das Highlight der Stadt wartet bereits an der Touristeninformation auf uns – der Salzmaier. Eigentlich heißt er Josef Knott und er ist für uns nun eine Stunde lang der Salzmaier, alias Franz Edler von Stubenrauch. Früher wurden alle Chefposten mit dem Namen “Maier” bezeichnet. Der Salzmaier war die wichtigste Prson in Traunstein in der Saline und der bestverdienenste Mann der Stadt. Ich kann dir die Führung mit dem Salzmaier nur empfehlen, denn Josef Knott weiß alles über Traunstein. Er geht mit uns gedanklich zurück ins 18. Jahrhundert, als der Salzmaier in Traunstein durch die Straßen lief. Etwas eingebildet soll er gewesen sein, der Salzmaier. Und mit seinen Mitarbeitern soll er gar nicht gut umgesprungen sein. Nach seiner Tour lässt er es sich aber nicht nehmen, mit seiner Gruppe im Anschluss noch einen Salzkrustenbraten essen zu gehen. So schließt sich der Salzkreis auch kulinarisch.

Der Salzmaier von Landsberg

Der Salzmaier von Traunstein war damals der bestverdienenste Mann der Stadt

In Traunstein wurde übrigens kein Salz abgebaut. In Reichenhall wurde 1612 eine neue Sole-Quelle entdeckt. Generell enthält Sole 75 Prozent Wasser und einen gewissen Salzanteil. Die Sole, die nach Traunstein geleitet wurde, enthielt 25 Prozent Salz. In Reichenhall wurden damals 175000 Ster Holz für die Pfannen und die Öfen verarbeitet. Als man die neue Quelle entdeckte, baute man eine Soleleitung von Reichenhall nach Traunstein. Mit dem Bau wurde Hanns Reiffenstuel beauftragt. Die Soleleitung hatte eine Länge von 32 Kilometern und 250 Höhenmeter zu überwinden. Die Strecke wurde gebaut, allerdings brauchte man dafür sieben Pumpstationen und 8400 Rohre aus Baumstämmen (Deicheln) für die Leitung. Die von Reiffenstuel neue gebaute Pumpe funktionierte mit Gebirgswasser und war die erste Pipeline der Welt.

Hinweis Traunstein liegt an dem neuen Wasserradelweg Oberbayerns. Ich durfte mit dem Tourismus Oberbayern München diesen Radweg testen und habe dir hier die Highlights entlang dieses Wasserradlweges aufgeschrieben.

Die Fotos in diesem Artikel wurden mit der Sony Alpha 6000 geschossen. Was wir sonst noch so dabei haben auf unseren Wanderungen und Reisen? Hier geht es zu unserer Fotoausrüstung.

Read more

Bodensee Top-Sehenswürdigkeiten – diese Orte musst du gesehen haben

Diese Orte am Bodensee musst du gesehen haben

Die schönsten Orte & Sehenswürdigkeiten am Bodensee

Grüne Weinhänge, türkises Wasser und unzählige Ausflugsziele: der Bodensee ist ein Touristen-Magnet sondergleichen. Aber das kann man ja auch verstehen, oder? Wo findet man sonst solch ein beliebtes und gleichzeitig wunderschönes Areal, das unzählige Ausflugsmöglichkeiten bietet. Der Bodensee ist für mich eine Wohlfühloase, die viel Natur bietet, aber auch gleichzeitig sehr actionreich sein kann. Groß und Klein kommen hier auf jeden Fall auf ihre Kosten. Der Bodensee bietet eine einzigartige Auswahl und der wichtigste Aspekt: Er sieht nach Urlaub aus. Bodensee riecht nach Pommes rot-weiß, nach Calippo oder Kaktus-Eis und nach Radler, oder ein kühles Helles – also ein absolutes Weit-weg-und-doch-so-nah-Feeling. Wer nicht genauer hinschaut, dürfte auf den ersten Blick denken, wir wären nicht am Bodensee, sondern in Italien, am  Gardasee (hier findest du die schönsten Seen rund um den Gardasee) oder in einem anderen Land in Südeuropa. Das türkise Wasser glitzert in der Sonne, dazu tönt chillige Musik aus den Lautsprechern der Strandcafés. Bodensee steht für mich für Frische, Sonnencreme, Freiheit und historischen Städte sowie Häuser.

Übrigens besteht der Bodensee eigentlich aus zwei miteinander verbundenen Seen, die zusammen mit einem Flussabschnitt des Rheins (den Obersee) ein großes Ganzes ergeben. Die Seen heißen Seerhein und Untersee. Ich war das erste Mal mit 16 am Bodensee und bis heute sind mir verschiedene Orte noch sehr stark im Gedächtnis geblieben. Auch die Schönheit der Gegend an sich. Und ich weiß noch, damals sagte meine Mutter zu mir: in der Schule kannst du jetzt sagen, dass du in Österreich, der Schweiz und Deutschland im Urlaub warst. Denn diese drei Länder treffen am Bodensee aufeinander. In diesem Artikel möchte ich dir die schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten am Bodensee vorstellen.

Die Fotos in diesem Artikel wurden mit der  Sony Alpha 6000 geschossen. Was wir sonst noch so dabei haben auf unseren Wanderungen und Reisen? Hier geht es zu unserer Fotoausrüstung.

Read more

Ausbildung zum Wanderleiter beim Deutschen Alpenverein

DAV-Wanderleiter-Ausbildung

So wird man Wanderleiter beim DAV

Schon lange schwirrte mir der Gedanke durch den Kopf, beim  Deutschen Alpenverein (DAV) den Wanderführer anzugehen (mehr Infos zum Ausbildungsprogramm gibt’s  direkt beim DAV). Im Frühjahr 2017 habe ich diesbezüglich bei meiner  Sektion Alpen.Net angefragt – und das “Go” bekommen. Im Herbst 2017 wurden die Kurse freigeschaltet – und ich habe einen Ausbildungsplatz im Juni 2018 im  Spitzinghaus am wunderschönen Spitzingsee bekommen. Die Ausbildung zum Wanderleiter dauert beim DAV effektiv fünf Tage. Mit An- und Abreise ist man sieben Tage unterwegs. Um sich zum Wanderleiter beim DAV ausbilden zu lassen, braucht man aber nicht nur die Zustimmung der Sektion. Der DAV verlangt einen frischen Nachweis über einen Erste-Hilfe-Kurs (nicht älter als zwei Jahre) und ein Tourenbuch mit mindestens 20 Bergtouren mit zirka 800 Höhenmetern. Als Beispiele nennt der DAV die Überschreitung der  Notkarspitze, die  Zugspitz-Tour übers Gatterl und die Wanderung auf die  Rotwand. Zudem muss man mindestens drei Jahre Erfahrung mit Bergtouren haben. Für die nächste Stufe, den Trainer C Bergwandern, benötigt man ein Tourenbuch mit mindestens 20 Bergtouren mit zirka 1200 Höhenmetern. Auf die Höhenmeter kommt es dabei aber nicht immer an. So nennt der DAV als Beispiel etwa die recht kurze, aber doch knackige Wanderung aufs  Ettaler Manndl. Viel Wert wird hier aufs Gelände gelegt. Für den Trainer C Bergwandern muss man auf alle Fälle leichte Kletterstellen meistern können.

Read more

Die perfekten 48 Stunden in Bayern

Bayern in 48 Stunden

Im Schnelldurchlauf durch Bayern

Bayern ist irgendwie anders als der Rest der Republik, oder? In Bayern geht’s noch recht urig zu. Wer in Hamburg, Köln oder Berlin lebt und das erste Mal nach Bayern kommt, wird das schnell merken. Der ganze Trubel weicht der urbayerischen Gemütlichkeit. Einkaufen nach 20 Uhr? Ein Ding der Unmöglichkeit. Viel lieber kommt man am Abend im Biergarten zusammen, bestellt eine Mass Bier (ein Liter) zu Brezn und Obatzda (eine pikante Käsezubereitung) und plaudert – im besten Falle bei Blasmusik – über Gott und die Welt. Was aber, wenn man nicht viel Zeit hat? Wir sind einmal in uns gegangen und haben im Rahmen der Blogparade „Die perfekten 48 Stunden in …“ von  Travellers Insight überlegt, wie denn der perfekte Schnelldurchlauf durch Bayern aussehen könnten.

Read more

Berchtesgaden: 15 leichte (Familien)-Wanderungen in traumhafter Kulisse

Leichte Wanderungen rund um Berchtesgaden

15 leichte Bergtouren in traumhafter Kulisse

Das Berchtesgadener Land und in der Region natürlich speziell der Alpenraum gehört zu den beeindruckendsten Landschaften in Deutschland. Der 2713 Meter hohe Watzmann ist nicht nur Bergsteigern ein Begriff. Der Watzmann ist neben der  Zugspitze der bekannteste Berg Deutschlands – und mit Sicherheit der markanteste. Mit seiner Doppelspitze ist der Watzmann  – gelegen im Nationalpark Berchtesgaden – schon von weitem klar zu erkennen. Die Watzmann-Überschreitung gilt unter Bergsteigern als absolute Traumtour, die allerdings alpine Erfahrung und einiges an Kondition voraussetzt. In den Berchtesgadener Alpen gibt es aber natürlich noch viele andere erstklassige Wanderungen – und nicht alle davon sind den Profis vorbehalten. Im Berchtesgadener Land gibt es zahlreiche leichte Wanderungen, die auch für Anfänger und für Familien mit Kindern geeignet sind. Wir wollen euch 15 dieser Traumtouren in atemberaubender Kulisse vorstellen.

Hier findest du unser Ebook Bergwissen für Anfänger” zum Thema sicheres Bergwandern mit vielen Tipps und Tricks für die Berge, einer umfangreichen Packliste und Wanderungen für Einsteiger.

Read more