Posts

Unser Hotel-Tipp im Zillertal: Das Posthotel – Zillerseasons

Ein Top-Hotel im Zillertal

Natur trifft Luxus

Wer wanderbegeistert ist, gerne klettert oder Ski fährt, kommt am schönen Zillertal in Tirol nicht vorbei. Viele bekannte Alpinisten, Kletterer und Skilegenden kommen aus dem Zillertal. Für uns war es höchste Zeit, endlich einen Fuß auf diesen besonderen Boden zu setzen und die Gegend mit der wunderbaren Landschaft zu erkunden. Wir können euch jetzt schon versprechen: wir kommen auf jeden Fall wieder. Die ersten großen Touren haben wir uns schon fest vorgenommen. Aber auch für Kurzentschlossene oder Wochenendbesucher bietet das Zillertal eine riesige Auswahl an wundervollen Möglichkeiten rund um den Bergsport oder einfach zum Relaxen. Wir durften ein Wochenende in Zell am Ziller das 4-Sterne-Superior-Hotel “Das Posthotel” testen. Natürlich waren wir auch wandern. Eines können wir schon verraten: Das Hotel wartet mit einem ganz besonderen Konzept auf. Biozertifiziert und Nachhaligkeit treffen auf puren Luxus. Aber lest mehr in unserem Hoteltipp.

Read more

Unser Hotel-Tipp in Shanghai: Jing An Shangri-La

Unser Übernachtungstipp in Shanghai

Das Hotel Jing An Shangri-La (West Shanghai) bietet außergewöhnlichen Luxus

Die Zahl der Touristen, die Shanghai besucht, steigt rasant. Die 24-Millionen-Metropole im Osten Chinas wartet mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie den Bund, den Shanghai Tower oder den Oriental Pearl Tower auf. Selbst das alte Shanghai mit Tempeln und Wasserstraßen ist noch nicht ganz verschwunden. Was man in Shanghai in wenigen Stunden alles erleben kann, könnt ihr hier in unserem Shanghai-Reisebericht nachlesen – und einen Hotel-Tipp haben wir natürlich auch für euch: das Jing An Shangri-La.

Die Anreise

Wer im Jing An Shangri-La übernachtet, reist in der Regel mit dem Taxi oder der Limousine vom Flughafen an und muss sich um die Anreise keine Sorgen machen. Aber auch mit der U-Bahn ist das 5-Sterne- Luxushotel gut zu erreichen. Die U-Bahn-Line 2 verbindet die Flughäfen Pudong im Südosten und Hongqiao im Westen Shanghais miteinander. Etwa dazwischen liegt unser Hotel. Von der U-Bahn-Station Jing’an Temple, die auch von der Linie 7 angefahren wird, sind es etwa fünf bis acht Minten Fußweg durch eine Einkaufspassage zum Hotel.

Read more

Unser Hotel-Tipp in Salzburg: Hotel Goldgasse

Ein Top-Hotel in Salzburg

Das “Hotel Goldgasse” bietet einzigartigen Charme

Salzburg, die Mozartstadt an der schönen Salzach, ist bei Touristen beliebt wie nie. Die Altstadt lädt zum flanieren ein. Sehenswürdigkeiten wie die Festung Hohensalzburg, das Schloss Hellbrunn oder Mozarts Geburtshaus locken jährlich Millionen Menschen in die Stadt. Naturliebhaber werden angesichts der Lage Salzburgs zwischen hohen Berggipfeln ins Schwärmen kommen. Hunderte Hotels buhlen um die Gunst der Urlauber. Wir durften ein Wochenende im Vier-Sterne-Hotel “Goldgasse” verbringen und von dort aus Salzburg erkunden. Das Hotel Goldgasse befindet sich in bester Lage direkt in Salzburgs Altstadt und überzeugt mit einem ganz besonderen Konzept. Mehr lest ihr in unserem Hoteltipp.

Die Anreise

Von München erreicht man Salzburg über die A8 – wenn nicht wieder einmal Stau ist – bequem in knapp zwei Stunden. Die Hotelsuche gestaltete sich ein wenig schwierig. Die Goldgasse 10 liegt nämlich mitten in der Altstadt und ist mit dem Auto nicht direkt zu erreichen. Man kommt aber doch sehr nah an das Hotel ran. Salzburgs Altstadt ist eigentlich autofrei – Taxis und Hotelgäste können aber einfahren. Automatische Poller versperren den Weg – mit dem richtigen Zahlencode geben diese den Weg frei. Nach dem Check-In kann man das Auto in der Altstadt-Garage parken. Diese ist in fünf bis acht Minuten zu Fuß zu erreichen. Die Kosten für den Parkplatz (Tagessatz 22 Euro; Stand Februar 2016) schmälern das Budget noch ein wenig. Salzburg ist natürlich auch bestens an das Bus- und Bahnnetz angeschlossen und verfügt über einen großen internationalen Flughafen.

Der erste Eindruck

Die Goldgasse, in der das Hotel liegt, ist wirklich schnuckelig. Eine typische Salzburger Gasse mit vielen kleinen Geschäften, die für Autos gesperrt ist. Von außen empfängt den Gast bereits eine warme Beleuchtung, die Gemütlichkeit ausstrahlt. Schon der erste Eindruck ist elegant, gediegen und man fühlt sich wohl. Zur Rezeption führt eine schmale Treppe in den ersten Stock – es gibt aber natürlich auch einen Aufzug. Das ganze Haus ist frisch renoviert, die jahrhundertealte Architektur kommt aber überall zum Vorschein. Das Haus diente von 1573 an als Kupferschmiede – und genau das macht das Haus so besonders. Historischer Stuck, alte Steinböden, antike Säulenfragmente oder Teile eines Freskos – wer sich auf die Suche begibt, findet überall Zeugen längst vergangener Zeiten. Wer Wert auf Tradition und Authentizität legt, ist hier genau richtig.

Eingang Hotel Goldgasse

Der Eingang zum Hotel Goldgasse in Salzburg

Read more