Die schönsten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Mecklenburg-Vorpommern
HomeReisetipps Deutschland

Ausflüge mit Kindern in Meck-Pomm: 15 Ausflugsziele für Familien

Planst du einen Urlaub mit Kindern in Mecklenburg-Vorpommern? Dann hast du dich für eines der vielseitigsten und landschaftlich schönsten Reiseziele für einen Familienurlaub in Deutschland entschieden.

Die Ostseeinseln Rügen und Usedom bieten besonders familienfreundliche Angebote, entlang der Ostseeküste gibt es jede Menge Attraktionen für abenteuerlustige Kids. Das gilt auch für die Mecklenburgische Seenplatte oder Fischland-Darß-Zingst.

In diesem Artikel habe ich die besten Tipps und Ausflugsideen für einen Urlaub mit Kindern in Mecklenburg-Vorpommern zusammengetragen. Viel Spaß beim Lesen.

Aktualisiert am 07.02.2024
Autorin Isabel

1. Ostseeinsel Usedom mit Kindern

Kind vor einer Sandskulptur
Die Sandskulpturenausstellung findet jedes Jahr in Ahlbeck auf Usedom statt

Nahezu alle Inseln an der mecklenburgischen Ostseeküste eignen sich für einen Besuch mit der ganzen Familie. Zu meinen liebsten Zielen gehört definitiv die Insel Usedom. Sie ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden, sodass sich ein Besuch für einen Tag genauso lohnt wie ein ganzer Urlaub in den Schulferien. Das aufwendige Übersetzen mit der Fähre entfällt, du kannst ganz bequem mit dem Auto anreisen und bist vor Ort mobil.

Auf Usedom angekommen, kannst du mit den Kids die Kaiserbäder erkunden, in der Ostseetherme schwimmen oder einen lässigen Tag im Strandkorb verbringen. Wenn ihr keine Angst vor der Tiefe habt, fahrt ihr mit der Tauchgondel in Zinnowitz herab auf den Meeresgrund, der Abenteuerspielplatz „Pirateninsel“ in Trassenheide will ebenso erkundet werden wie die Phänomenta in Peenemünde. Wenn du etwas mehr Zeit im Gepäck hast, lohnt sich ein Abstecher nach Swinemünde (Polen).

Was du auf der Sonneninsel erleben kannst, liest du hier: Usedom mit Kindern 

2. Urlaub mit Kindern in Mecklenburg-Vorpommern auf der Insel Rügen

Rügen
Die Kreidefelsen mit dem Königsstuhl auf Rügen sind eine Top-Sehenswürdigkeit und für das Entdecken mit Kindern perfekt gemacht

Die beliebteste Ostseeinsel ist auch eines der Top-Reiseziele für einen Urlaub mit Kindern in Mecklenburg-Vorpommern. Hier erwarten dich eine abwechslungsreiche Landschaft, viele Attraktionen für Kinder und Entspannung für die ganze Familie. Neben den spektakulären Kreidefelsen kannst du mit den Kids den Nationalpark Jasmund besuchen, dich vom Kap Arkona beeindrucken lassen und einen Spaziergang auf der Seebrücke Sellin machen.

Die Ostseebäder Binz und Sassnitz wollen erkundet werden, eine Wanderung auf dem Hochuferweg verspricht immer wieder grandiose Ausblicke auf Rügens atemberaubende Landschaft. Der Viktoria-Rundweg im Nationalpark Jasmund ist buggytauglich und eignet sich perfekt für eine kurze und einfache Wanderung mit Kleinkindern, die Spaß und Freude am Laufen haben. Eine weitere Attraktion für Familien ist die Fahrt mit dem Rasenden Roland, einer Schmalspureisenbahn mit schwarzer Dampflock.  

Noch mehr Tipps für Rügen liest du hier: Rügen Sehenswürdigkeiten

3. Fischland-Darß-Zingst

Kraniche beim Einflug auf die Insel Kirr
Kraniche beim Einflug auf die Insel Kirr kurz vor Sonnenuntergang. Aufgenommen von der Beobachtungsplattform in Zingst

Einen besseren Ort für Familien gibt es nicht. In Darß-Zingst kann die ganze Familie entschleunigen. Denn hier läuft alles langsamer, bedächtiger und du erlebst Natur pur.

Zwischen Rostock und Stralsund liegt der Zusammenschluss der Regionen Fischland, dem Darß und der Halbinsel Zingst, auch als Ostseeheilbad Darß-Zingst bekannt. Ein Teil der Region zählt zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft und ist ein beliebtes Reiseziel bei Familien für einen Urlaub mit Kindern in Mecklenburg-Vorpommern.

Fischland-Darß-Zingst ist vor allem als Kranich-Gebiet bekannt. Hier hast du gute Chancen, ein paar der imposanten Vögel aus nächster Nähe zu beobachten. Du kannst mit den Kids hier Kraniche beobachten. Entweder auf der Aussichtsplattform zur Vogelinseln Kirr und Vogelausguck Pramort planen oder einen Trip auf die Insel Hiddensee organisieren.

Ein weiteres Highlight sind die im Jahr 1955 gepflanzten Mammutbäume im Osterwald oder die Seebrücke Zingst, an deren Ende sich eine Tauchglocke befindet, in der du mit den Kids auf den Ostseegrund hinab fahren kannst.

Weitere Tipps findest du hier: Sehenswürdigkeiten Fischland-Darß-Zingst 

Jetzt stelle ich dir noch die beliebtesten Attraktionen für Familien vor, die du in einem Urlaub mit Kindern in Mecklenburg-Vorpommern keinesfalls verpassen darfst.

4. Kranich-Informationszentrum in Groß Mohrdorf

Kraniche im Urlaub mit Kind in Mecklenburg-Vorpommern
Das Beobachten der Kraniche ist ein Highlight für die ganze Familie

Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft in Mecklenburg-Vorpommern ist als Rastplatz für Kraniche bekannt. Bis zu 70.000 Tiere kommen hier jährlich vorbei. Im Informationszentrum mit der Kranichbeobachtungsstation Kranorama erhältst du viele interessante Einblicke in das Leben der beeindruckenden Großvögel. 

Wenn du möchtest, kannst du an Exkursionen teilnehmen, bekommst Tipps zu den besten Beobachtungsmöglichkeiten oder mietest Fotoverstecke, aus denen du die Tiere mit den Kids aus der Nähe beobachten kannst.

5. Zoo Rostock

450 verschiedene Tierarten aus aller Welt bestaunst du mit den Kiddies in der weitläufigen Parklandschaft im Zoo Rostock. Du kannst einen Bollerwagen ausleihen, mit den Kids die Spielplätze auf dem Gelände erkunden oder den digitalen Escape Room besuchen

Besondere Highlights sind das Darwineum und das Polarium, zwei lebendige Museen im Rostocker Zoo. Wenn du in den Ferien Urlaub mit Kindern in Mecklenburg-Vorpommern machst, solltest du dir unbedingt das Ferienprogramm im Zoo Rostock anschauen. Spannende Führungen, Schatzsuchen oder Nachtwächter-Rundgänge stehen auf der Agenda.

Noch ein extra Tipp: In Rostock kannst du mit dem Kajak die Stadt erkunden. Dabei bekommst du eine tolle Stadtführung und kannst neben riesigen Schiffen mit dem Kajak entlang paddeln. Das ist auf jeden Fall etwas für ältere Kinder. Das macht unglaublich Spaß. Vor allem der Größenvergleich zwischen den riesigen Containerschiffen und dir selbst im winzigen Kajak ist sehr beeindruckend.

6. Ozeaneum Stralsund

Im Inneren des Ozeaneums in einem der großen Aquarien
Im Inneren des Ozeaneums in einem der großen Aquarien

Das Naturkundemuseum Ozeaneum Stralsund mitten in der gleichnamigen Hansestadt befasst sich mit allen Themen rund um das Meer. Am Demo-Becken in der Ausstellung „Meer für Kinder“ können die Kids Seesterne, Strandkrabben und Einsiedlerkrebse aus nächster Nähe betrachten und die faszinierende Unterwasserwelt kennenlernen.

Gleich nebenan kannst du mit den Kindern Humboldt-Pinguine in einem 120.000 Liter fassenden Unterwasserbereich beobachten. Das Aquarium „Offener Atlantik“ ist das größte Wasserbecken mit einem originalgetreuen Riff. In den Becken „Die Nordsee“ und „Die Ostsee“ bestaunst du mit den Kids seltene Kaltwasserkorallen und lernst die Flora und Fauna unseres heimischen Meeres besser kennen. 

Nach dem Rundgang durch die Ausstellung können die Kids auf dem Dach des Nordsee-Aquariums spielen. Der Raum ist unter dem Motto „Dünenlandschaft“ mit beeindruckenden Wandbemalungen gestaltet, es gibt einen Leuchtturm mit Rutsche und einer Kuppel mit Ausblick über Stralsund.

7. Wisentreservat Damerower Werder

Auf dem Damerower Werder, einer drei Quadratkilometer großen Halbinsel im Kölpingsee, ist die Wisentherde in freier Wildbahn zu Hause. Denn hier haben die Tiere optimale Bedingungen, um sich wohlzufühlen. Je nach Jahreszeit hast du die Möglichkeit, die Geburt eines Kälbchens in einem der Schaugehege zu beobachten, wenn du im Mai oder Juni einen Urlaub mit Kindern in Mecklenburg-Vorpommern planst.

Zweimal täglich finden Schaufütterungen statt, morgens und abends kannst du außerdem Kraniche an ihrem Rastplatz beobachten. Die beste Chance die Wisentherde zu sehen, hast du vom Wasser aus entlang des acht Kilometer langen Küstenstreifens. Eine Fahrt mit dem Boot lohnt sich daher besonders und macht ganz sicher auch den Kiddies jede Menge Spaß.

8. Bärenwald Müritz

Blick vom Ufer an den Plauener See
Der Plauer See an der Mecklenburgischen Seenplatte ist nicht nur bei Familien sehr beliebt – dort findest du auch den Bärenpark

Der Bärenwald Müritz ist ein Projekt der Tierschutzorganisation Vier Pfoten und befindet sich an der Südspitze des Plauer Sees. Das Schutzzentrum beherbergt Tiere aus schlechter Haltung und bietet ihnen ein artgerechtes Zuhause. 

In Westeuropas größtem Bärenschutzzentrum kannst du regelmäßig an Führungen teilnehmen und mit den Kindern Wissenswertes über die beeindruckenden Braunbären lernen. Während der Waldolympiade sind Kräfte messen und Sinne testen in Begleitung einer Umweltbildnerin angesagt. Die Rallye dauert 2,5 Stunden und ist für Kinder ab einem Alter von sieben Jahren geeignet. 

Auf den regelmäßig stattfindenden Führungen erfährst du mehr über den Bärenwald Müritz. Während der zehnminütigen Einführung lernst du Wissenswertes über die Pflege der Bären, ihre Lebensgewohnheiten und die Tierschutzeinrichtung Vier Pfoten.

9. Erlebnisreiterhof Bernsteinreiter Hirschburg

Pferde im Oberautal
Pferde sind für Kinder immer eine tolle Attraktion

Deine Kids interessieren sich für Pferde? Dann sind Reiterferien genau das Richtige für euch. Die Bernsteinreiter Hirschburg, wie sie sich nennen, sind am Rande der Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten zu Hause. In Ostseenähe befindet sich dort eine der modernsten Reitanlagen in Mecklenburg-Vorpommern.

Auf den Hof werden täglich selbstgeführtes Ponyreiten oder Ponykutschfahrten angeboten. Kinder können täglich in der Zeit von 10 bis 15 Uhr einen Tag im Pferdestall verbringen, während die Eltern die Hofküche genießen und kulinarische Spezialitäten der Region im Hofcafé probieren.

10. Dinosaurierland Rügen

Das Dinosaurierland ist der größte Naturpark auf der Insel Rügen und eines der Top-Ausflugziele im Urlaub mit Kindern in Mecklenburg-Vorpommern. Wenn es dich nach Rügen verschlägt, solltest du unbedingt einen Besuch bei den Dinosauriern einplanen. Die Kiddies werden es lieben.

Einige der lebensnahen Modelle auf dem 1,5 Kilometer langen Erlebnispfad sind beweglich und mit einem individuellen Sound versehen. Der Weg durch den Park ist barrierefrei und kann mit dem Buggy oder Kinderwagen problemlos befahren werden. Anschließend können die Kids den Spielplatz oder den Bastelraum besuchen. Ihr könnt euch gemeinsam auf Bernsteinsuche begeben oder ein Dinoskelett ausgraben.

11. Tierpark Greifswald 

Hühner auf dem Bauernhof
Hühner im Zoo – es gibt so viele hübsche Arten der Tiere

Stachelschweine, Dingos oder Sumpfbiber – um nur einige der faszinierenden Tierarten zu nennen – erwarten dich und die Kinder im Tierpark Greifswald. In der naturnahen Anlage rund um den Schwanenteich kannst du etwa 800 Tiere bestaunen. Einige Gehege sind begehbar, so kommst du Kapuzineraffen, Weißstörchen oder Kängurus ganz nah. Besonders spannend: Im Kükenhaus kannst du mit den Kindern Küken beim Schlüpfen beobachten.

Anschließend habt ihr die Möglichkeit, euch im Tierpark-Café zu stärken. 

12. Müritzeum in Waren

Waren an der Müritz
Waren an der Müritz im Licht der aufgehenden Sonne

Im Müritzeum, einem Naturerlebniszentrum im Bereich der mecklenburgischen Seenplatte, erwarten dich auf mehr als 2.000 Quadratmetern Fläche Ausstellungen zu Umwelt und Natur.
Das multimediale Natur-Erlebnis-Zentrum hält in der interaktiven Ausstellung die Schönheiten und Besonderheiten des Müritz-Nationalparks für die Besucher bereit. Besonders faszinierend für die Kids: Hier befindet sich Deutschlands größte Aquarienlandschaft für heimische Süßwasserfische. 

Die Ausstellung ist familienfreundlich, alle Bereiche können mit dem Buggy oder Kinderwagen befahren werden. Im Museumsgarten rund um den Herrensee kannst du mit den Kids anschließend den Abenteuerspielplatz besuchen oder einen kleinen Spaziergang unternehmen. 

13. Karls Erlebnisdorf

Der Verkaufsraum von Karls Erlebnis-Dorf in Zirkow auf Rügen
Karls Erlebnis-Dorf in Zirkow ist ein Paradies für Erdbeer-Liebhaber

Das Karls Erlebnisdorf ist für Kinder immer ein Highlight. Da die Attraktion so gut ankommt, gibt es davon in Mecklenburg-Vorpommern alleine einige der Karls Erlebnis-Dörfer, etwa in Rövershagen, Zirkow und Koserow.

Das Dorf bezeichnet sich als Deutschlands größter Bauernmarkt, ist aber noch viel mehr als das. Neben Fahrzeugen für alle Altersstufen bietet Karls auch heimische, leckere Produkte und Themenmärkte. Während die Großeltern sich Bunzlauer Keramik und maritime Dekoration anschauen, können die Kinder mit der kleinen Achterbahn fahren.

Im Winter finden zum Beispiel die Upcycling-Weihnachtsmärkte in Rövershagen, Elstal und Warnsdorf statt.

14. Sommerrodelbahn in Bad Doberan

Was gibt es schöneres im Sommer, als fröhlich quietschend, die Arme hochreißend um die Kurven zu donnern? Genau, so ziemlich fast nichts ;-) Daher ist die Sommerrodelbahn in Bad Doberan auch eine der beliebtesten Attraktionen für Kinder in Mecklenburg-Vorpommern.

Während der Fahrt haben die Bauer der Bahn keine Mühen gescheut. Denn es erwartet dich ein Highlight nach dem nächsten. Da werden auch die Papas leuchtende Augen bekommen. In zehn Metern Höhe geht es zum Beispiel durch einen beleuchteten Kreisel, du knatterst über eine Brücke und dann wirst du nicht mehr aus den Begeisterungsrufen rauskommen, wenn es in sieben steile Kurven nach unten geht. 721 Meter ist die Sommerrodelbahn lang. Welch ein Spaß!

15. Vogelpark Marlow

Der Vogelpark Marlow ist eine tolle Attraktion für Kinder und Familien in Mecklenburg-Vorpommern. Hier entdeckst du auf 22 Hektar Fläche unzählige Vogelarten. Es gibt aber auch einen Streichelzoo mit Alpakas, verschiedene Wildtiere wie Frösche an den Teichen und richtige Abenteuerspielplätze.

In einem großen Vogelpark darf natürlich auch eine Flugshow nicht fehlen. Die Shows heißen Adler, Eulen und Co. und finden zweimal am Tag statt, um 12 Uhr und um 15:30 Uhr.

Und das tolle: du kannst hier sogar richtig Urlaub machen. Denn du kannst in fünf sogenannten Erlebnisherbergen direkt im Vogelpark übernachten. Klasse, oder?

Urlaub mit Kindern in Mecklenburg-Vorpommern – Reiseführer

Hier findest du noch mehr Tipps und Inspirationen, um deinen Urlaub mit Kindern in Mecklenburg-Vorpommern zu planen. 

*Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ich hoffe dir gefallen meine Tipps für deinen Urlaub mit Kindern in Mecklenburg-Vorpommern und mein Artikel hilft dir bei der Planung.

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die schönsten deutschen Ostseeinseln im Überblick

Die 6 schönsten Ostseeinseln: Welche Insel passt zu dir?

Artikel lesen
Die Top-Sehenswürdigkeiten in Mecklenburg-Vorpommern

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern: die schönsten Orte, die du unbedingt sehen musst

Artikel lesen
Der perfekte Roadtrip durch Mecklenburg-Vorpommern

Roadtrip durch Mecklenburg-Vorpommern: die perfekte Route für 14 Tage (mit Karte)

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten auf Usedom

Usedom Sehenswürdigkeiten: 13 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Stralsund

Stralsund Sehenswürdigkeiten: 10 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Wismar

Wismar Sehenswürdigkeiten: 13 schöne Orte, die du sehen musst [mit Karte]

Artikel lesen