Die schönsten Wanderungen im Pfälzerwald
HomeReisetipps DeutschlandWanderungen Deutschland

Pfälzerwald: 5 schöne Wanderungen, die du nicht verpassen darfst

Wandern im Pfälzerwald, übrigens das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands, ist ein Erlebnis für die Sinne. Moosbewachsene Felsen, bunte Sandsteinformationen, unzählige Burgen. Das macht jede Wanderung so besonders.

Ich zeige dir nun die 5 schönsten Wanderungen im Pfälzerwald, die du auf jeden Fall machen solltest. Sie sind für Jung und Alt geeignet, auch für Familien gemacht und bieten dir richtig tolle Highlights.

Aktualisiert am 03.03.2022

Altschloss Felsen

Die Altschloss Felsen im Pfälzerwald
Die Altschloss Felsen lohnen einen Besuch. Hier ist es wirklich toll zu wandern

Die Wanderung zu den Altschloss Felsen ist ein absolutes Highlight im Pfälzerwald. Die Tour startet im Ort Eppenbrunn. Parken kannst du am Wanderparkplatz (Google Maps).

Wir laufen auf dem Weg Nummer 4 direkt in den Wald hinein und kommen bald schon zum ersten, riesigen Buntsandsteinfelsen. Nach zwei Kilometern stehen wir bereits vor den bunten, weit in den Himmel ragenden Formationen.

Auf dem Helmut-Kohl-Wanderweg und dem Altschlosspfad laufen wir weiter. Jetzt führt der Weg unten an den Felsen vorbei. Bei jedem Schritt müssen wir Halt machen, weil sich die Felsen ändern, die Farbe sich neu darstellt und überhaupt alle Formationen richtig abgefahren sind.

Insgesamt sind wir auf unserem kleinen Rundweg 8,4 Kilometer unterwegs und brauchen dafür mit vielen Fotostopps 2,5 Stunden.

Felsformation der Altschloss Felsen
Die Felsformationen sind sehr beeindruckend
Wandern auf dem Altschlosspfad im Pfälzerwald
Wandern auf dem Altschlosspfad im Pfälzerwald

Tipp: Wenn du den Grenzweg mit den Altschloss Felsen kombinieren möchtest, dann startest du am Wanderparkplatz Stüdenbach und läufst dann zu den Altschloss Felsen. Von dort wanderst du zum Deutsch-Französischen Grenzstein und wanderst ab da ein Stück auf dem Grenzweg bis Zollstock.

Der Grenzweg führt direkt an der Grenze von Deutschland und Frankreich entlang
Der Grenzweg führt direkt an der Grenze von Deutschland und Frankreich entlang
Wanderweg Altschloss Felsen im Pfälzerwald
Die Felsformationen sind überall sehr beeindruckend

Von dort aus schlägst du den Bogen zurück zum Wanderparkplatz. Insgesamt bist du auf dieser Tour 13,4 Kilometer und knapp vier Stunden unterwegs.

Trifels Erlebnisweg

Der Blick auf die Reichsburg Trifels
Die Reichsburg Trifels ist ein absolutes Highlight in der Region und ein toller Fotospot

Der Trifels Erlebnisweg bringt dich gleich zu drei Burgen. Trifels geht auf die Dreiteilung des Felsen zurück. Auf jedem Teil steht eine Burg. Die Burg Trifels ist die bekannteste. Die Gipfelburg auf dem Sonnenberg ist noch top erhalten.

Die Burgruine Scharfenberg mit einem hohen Turm ist nur noch in Teilen zu sehen. Von der Burg Anebos sind nur noch Felsen übrig.

Mehr als 100.000 Besucher machen sich auf zur Burg Trifels. Sie ist eine der ältesten Burgen der Südpfalz. Erstmalig urkundlich erwähnt wurde sie 1081.

Um zur Burg zu gelangen, kannst du den Trifels Erlebnisweg einschlagen. Hier bist du 4 Kilometer unterwegs. Du brauchst etwa eine Stunde für die Tour. Dabei kommst du zuerst an der Ruine Scharfenberg vorbei, dann wanderst du über die Felsen der Burg Anebos hinüber.

Die Wanderung zur Burg Trifels führt an den Felsen vorbei
Die Wanderung zur Burg Trifels führt an den Felsen der Ruine Anebos vorbei
Der Turm der markanten Burg Trifels
Der Turm der markanten Burg Trifels

Schließlich gelangst du zu einem großen Platz, an dem auch eine Wirtschaft, Barbarossa, steht. Jetzt sind es nur noch wenige Minuten den Burgberg hinauf. Von hier oben aus hast du einen genialen Rundumblick. Der ist wirklich atemberaubend.

Wenn du nicht so gut zu Fuß bist, kannst du auch auf dem Fahrweg zur Burg laufen. Dann verpasst du allerdings die Ruinen und eine schöne Wanderung.

Geiersteine

Ausblick vom Plateau der Geiersteine aus
Der wunderschöne Ausblick eröffnet sich dir vom Plateau der Geiersteine aus

Die Geiersteine sind eine Top-Sehenswürdigkeit im Pfälzerwald und absolut sehenswert. Eine riesige Mauer aus Buntsandsteinfelsen steht plötzlich vor dir mitten in der Landschaft. Das macht den Reiz der Geiersteine aus.

Von Weitem mutet ihr Komplex sogar wie die Figur eines Drachen an. Wir konnten das zwar nicht erkennen, aber die Form ist definitiv sehr markant.

Die riesige Mauer wird gerne von Kletterern genutzt. Dafür eignet sie sich aber auch hervorragend. Auf unserer kleinen Wanderung sind wir unterhalb der Mauer entlang gelaufen. Über einen kleinen Trampelpfad ging es immer weiter hinauf.

Der Wegweiser zu den Geiersteinen
Der Wegweiser zu den Geiersteinen
Der Ausblick von oben von den Geiersteinen
Der Ausblick von oben von den Geiersteinen – atemberaubend

Schließlich standen wir oben auf den Geiersteinen und konnten das Plateau erklimmen. Das war schon ein tolles Gefühl auf diesen riesigen Steinen zu stehen. Von dort oben hast du den perfekten Rundumblick auf die Dörfer, auf die Burg Trifels und über den Pfälzerwald.

Teufelstisch Wanderung

Der Teufelstisch im Pfälzerwald im Abendlicht
Der berühmte Teufelstisch im Pfälzerwald

Die Wanderung zum Teufelstisch kann jeder Tourist einfach machen. Sie dauert nicht einmal 10 Minuten. Doch es lohnt sich. Vom Parkplatz Erlebnispark aus wanderst du auf einer betonierten Straße hinauf zum Teufelstisch.

Dort oben erwartet dich eine lustige Bank, geschnitzt aus Holz, deren Füße aus geschnitzten Wanderschuhen gefertigt sind. Dort angekommen sind es nur noch wenige Meter nach oben zum Teufelstisch.

Der Teufelstisch im Pfälzerwald am Abend
Der Teufelstisch im Abendlicht. Ist das nicht ein magisches Fotomotiv?
Die Bank auf dem Weg zum Teufelstisch
Die Bank auf dem Weg zum Teufelstisch

Oben am Teufelstisch angekommen empfängt dich sandiger Boden, über dir thront der Fels in Tischform. Das beste Licht hast du kurz vor Sonnenuntergang. Dann strahlt die Sonne den Tisch an und färbt den roten Sandstein in ein warmes orange.

Felsenwald Premiumwanderweg Pirmasens

Der Felsenwald Premiumwanderweg bei Pirmasens ist ebenfalls eine tolle Wanderung mit ganz vielen Highlights. Die Tour startet am Forsthaus Beckendorf. Von dort aus gelangst du schon bald zum wunderschönen Felsentor. Jetzt geht es hinein ins Glastal zum Galstalbrunnen.

Nun geht es wieder den Hügel hoch zur Schillerwand. Über Pfade gelangst du zum Gebrochenen Felsen und zum Luitpoldfelsen. Es folgen das Gebetsbuch und der Kugelfelsen. Von hier oben hast du einen tollen Ausblick auf den Eisweiher.

Hier am Ufer des Eisweihers laden Bänke zum Verweilen ein. Wie der Name schon sagt herrscht hier auch im Sommer eine kühle Brise. Vom Weiher aus geht es wieder den Hügel hinauf zum Naturdenkmal Philippsruhe, vorbei am Amboßfelsen und zum Mordloch.

Jetzt folgen noch der Geißenfelsen und der Kanzelfelsen. Danach wanderst du auf dem Rückweg noch am Hammelsweiher vorbei und gelangst wieder zu deinem Ausgangspunkt, dem Forsthaus Beckendorf. Diese Tour ist echt schön gelegen und für die ganze Familie geeignet. Zu sehen gibt es wirklich genug im Pfälzerwald.

Ich hoffe diese kleine Übersicht an tollen Wanderungen hat dir gefallen. Natürlich gibt es im Pfälzerwald noch unzählige Wanderungen, etwa zum Hühnerfelsen. Die Tour macht auch sehr viel Spaß. Du kannst im Pfälzerwald für jede Kondition, für jede Aktivität die perfekte Tour finden. Egal, ob du mit Familie und Kindern, alleine oder mit einer Gruppe wandern möchtest. Der Wald hat für alle einen tollen Ausflug zu bieten.

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die schönsten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Rheinland-Pfalz

Ausflüge mit Kindern in Rheinland-Pfalz: 15 schöne Ausflugsziele für Familien

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten am Rhein

Rhein Sehenswürdigkeiten: 21 schöne Orte, die du sehen musst [mit Karte]

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten an der Mosel

Mosel Sehenswürdigkeiten: 20 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Trier

Trier Sehenswürdigkeiten: 15 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen
Die schönsten Ausflugsziele in der Eifel für Familien mit Kindern

Eifel mit Kindern: 17 Ausflugsziele & Wanderungen

Artikel lesen