Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Luzern
HomeReisetipps Schweiz

Luzern Sehenswürdigkeiten: 15 schöne Orte, die du sehen musst

Wir zeigen dir die schönsten Sehenswürdigkeiten in Luzern. Die Schweizer Stadt ist nach wie vor für viele ein Geheimtipp. Das romantische Städtchen bietet sich für einen schönen Wochenendausflug an.

Luzern liegt direkt am Wasser. An der einen Seite umrahmt sie der Vierwaldstättersee, an dem du lange Spaziergänge machen kannst. Und direkt durch die Stadt fließt die Reuss.

Über den Fluss führen zahlreiche Brücken. Luzern bietet dir wunderschöne Sehenswürdigkeiten, lange Spaziergänge, den markanten, bekannten Ausflugsberg Pilatus sowie schöne Restaurants und Cafés.

Aktualisiert am 16.03.2022

Meine Top-Sehenswürdigkeiten in Luzern

Luzern Impressionen der Stadt
Luzern ist wirklich traumhaft schön
Häuser in Luzern
Die Stadt besticht mit verzierten, tollen Hausfassaden
  1. Kapellbrücke
  2. Wasserturm
  3. Museum Sammlung Rosengart
  4. Stadtmauer Museggmauer
  5. Jesuitenkirche
Luzern Impressionen der Stadt
Wenn du aufmerksam durch die Stadt läufst, entdeckst du wunderschöne Häuser
Luzern Impressionen
Die Häuser in Luzern haben mich einfach verzaubert. Ein Rundgang durch die Stadt lohnt sich

1. Die Kapellbrücke

Besonders markant für Luzern sind die unzähligen Brücken, die über den Fluss gehen. Ich rate dir auch über jede einzelne zu laufen, da du jedes Mal einen ganz neuen Blick auf die Stadt bekommst. 

Die Kapellbrücke in Luzern
Die Kapellbrücke am Tag mit dem großen Wasserturm. Sie ist DAS Fotomotiv der Stadt

Die bekannteste Brücke Luzerns ist die historische Kapellbrücke. Sie ist die Hauptattraktion der Stadt. Kein Wunder, so ist sie die älteste und die zweitlängste überdachte Holzbrücke Europas. Sie ist 202,90 Meter lang – ohne Vordächer wohlgemerkt. Erbaut wurde sie 1365.

Das Markante an der Brücke sind die Bilder im Giebel. Insgesamt 111 dreieckige Gemälde waren früher in der Brücke zu bewundern. Sie zeigten Szenen der Schweizer Geschichte. In keiner Stadt Europas gibt es Brücken mit ähnlichen Bildern.

Belagerte Brücke in Luzern
Die andere Seite der Medaille: die Brücke ist immer voll. Jeder will das tolle Motiv festhalten

1993 gab es einen verheerenden Brand in Luzern. Dabei wurden 78 der 111 berühmten Bilder zerstört. 30 der Bilder, die den Brand überlebt hatten, konnten restauriert werden.

Wenn man diese Hintergründe kennt, dann schaut man sich diese Bilder mit Ehrfurcht an.

Die Kapellbrücke in Luzern
Die Kapellbrücke bei Sonnenuntergang im Winter in Luzern
Die Kapellbrücke Luzerns
Die Kapellbrücke wurde 1365 erbaut und ist das Wahrzeichen der Stadt
Die Bilder in der Kapellbrücke
Die Bilder im Giebel sind herausragend und einzigartig in Europa

2. Der Wasserturm 

Mitten im Fluss der Stadt befindet sich der Wasserturm. Er ist mit dem Ufer über einen kleinen Steg und über die historische Brücke verbunden. Zusammen mit der Brücke ist er DAS Fotomotiv Luzerns.

Der Wasserturm hatte in früherer Zeit verschiedene wichtige Verwendungen für die Stadt. So war er sowohl Wachturm, Folterkammer, Waffenkammer, Kerker und auch Stadtbefestigung für die Einwohner. Er wurde um 1300 erbaut und ist damit älter als die Kapellbrücke.

Heute befinden sich ein Souvenirladen im Turm und ein Vereinslokal.

Der Wasserturm in Luzern
Der Wasserturm hatte bereits sehr viele Funktionen

3. Museum Sammlung Rosengart

Die Stiftung Rosengart wurde 1992 von Angela Rosengart ins Leben gerufen, um die Werke, die sie und ihr Mann gesammelt hatten, der Öffentlichkeit zu zeigen. Ihr Mann, der Kunsthändler Siegfried Rosengart, pflegte freundschaftliche Kontakte mit verschiedenen Künstlern. Und deren Arbeiten, Skizzen, Porträts und Fotos finden sich in der Sammlung Rosengart wieder.

Mich hat die Kunstausstellung sehr begeistert. Du siehst dort Werke der Maler wie Pablo Picasso, Joan Miró, Marc Chagall, Henri Matisse, Georges Braque, und Fernand Léger, die du noch nie gesehen hast.

Die Sammlung Rosengart
Die Sammlung Rosengart ist bekannt für ihre außergewöhnlichen Skizzen

Einige Skizzen in den 1960er Jahren muten sehr viele sexuelle Motive an. Besonders Pablo Picasso hat sich damals zeichnerisch ausgetobt. Über einige besondere Werke des Malers gibt es die dokumentierte Entstehungsgeschichte in der Ausstellung.

Darüber hinaus porträtierte Picasso Angela Rosengart mehrmals. Und unter anderem diese Werke kannst du in der Stiftung sehen. Du kannst hier locker zwei Stunden verbringen und es wird dir in keinem Raum langweilig werden, versprochen.

Das Museum liegt direkt am Bahnhof in der Pilatusstraße und befindet sich in dem alten Gebäude der Nationalbank.

Die Sammlung Rosengart
Ein kleiner Einblick in die Sammlung Rosengart

4. Stadtmauer Museggmauer

Die Stadtmauer Luzerns ist heute noch sehr gut erhalten. Besonders markant sind die riesigen Türme, die auf einem kleinen Hügel der Stadt stehen. Im Sommer kannst du sogar auf die Museggmauer hinaufsteigen.

Von den Türmen aus hast du einen traumhaften Ausblick auf die Stadt. Ich empfehle dir in der Dämmerung hinaufzugehen und den Sonnenuntergang dort anzuschauen.

Die Museggmauer in Luzern
Die lange Museggmauer bei Nacht in Luzern

Der Schirmerturm und der Zytturm sind von weitem zu sehen. Der Männliturm und der Nölliturm folgen direkt dahinter. 

Der Zytturm gibt, wie schon der Name sagt, die Zeit an. Auf ihm ist eine riesige Uhr angesbracht. Sie wurde bereits 1535 gebaut. Damals diente sie noch dazu, dass Fischer sie vom See aus ablesen konnten.

Und solltest du dich wundern, wenn du in Luzern unterwegs bist, warum du eine Minute vor der vollen Stunde eine Glocke hörst, das ist die Glocke des Turms.

Der Bau der Museggmauer erfolgte spätestens um 1370. Insgesamt ist die Mauer 870 Meter lang.

Die Museggmauer in Luzern
Einer der Türme der Museggmauer in der Dämmerung
Der Zytturm in Luzern
Der bekannte Zytturm mit der riesigen Uhr

5. Jesuitenkirche

Die Jesuitenkirche ist dem Heiligen St. Franz Xaver geweiht. Sie war damals die erste große Barockkirche der Schweiz. Erbaut wurde sie von 1666 bis 1677. Die zwei markanten Türme wurden allerdings erst 1893 entworfen.

Adresse: Bahnhofstraße 11A
Öffnungszeiten: 6:30 bis 18:30 Uhr (Montag und Donnerstag erst ab 9:30 Uhr)

Die Jesuitenkirche in Luzern
Die Jesuitenkirche am Ufer der Reuss. Sie sieht imposant aus

6. Ein Besuch bei Max Chocolatier 

Das Schokoladenhaus in Luzern ist eine kleine, aber feine Chocolatier. Der Gründer der Max Chocolatier, Patrik König, hat die Firma nach dem Namen seines Sohnes Max benannt. Der Vater suchte auf Reisen immer kleinere Schokoladenbetriebe auf und brachte die Ware mit nach Hause. Sonntags gab es dann zuhause eine Schokoladenverköstigung.

Max Chocolatier in Luzern
Max Chocolatier ist bekannt in Luzern. Ein Besuch lohnt sich
Max Chocolatier in Luzern
Sehen diese Pralinen nicht verführerisch aus?

Als das Geschäft direkt am Vierwaldstätter See frei wurde, eröffnete er Max Chocolatier. Die Firma ist sehr modern und hat eine tolle Auswahl an veganen Schokoladen. 

Wir durften vor Ort eine Schokoladen Degustation machen. Diese kannst du bei Max Chocolatier (→ Website) buchen. Wir konnten ausgefallene Pralinen wie weiße Schokolade mit Litschi-Chili, Karamell-Plattli mit Balsamico sowie Fleur de sel (aus Frankreich) mit Erdnuss testen. 

Max Chocolatier in Luzern - die Pralinen
Die Pralinen werden mit Liebe von Hand gefertigt

Mac Chocolatier verwendet feinste Produktstoffe, um die Pralinen herzustellen. So besteht die Gianduja Praline – das ist das italienische Wort für Nusscreme aus Piniennüssen – aus 68 Prozent feinster Schokolade.

Adresse: Schweizerhofquai 2
Öffnungszeiten: täglich 10 bis 18:30, Samstag von 9 bis 16 Uhr, Montag ab 13 Uhr

Pralinen in Max Chocolatier in Luzern
Hier werden gerade Sterne mit Goldstaub bepinselt
Produktion bei Max Chocolatier in Luzern
Wir durften auch in die Produktion hineinschauen. Das war sehr spannend

7. Ritterscher Palast

Der Rittersche Palast wurde 1557 erbaut. Erschaffen als Palazzo im Stil der italienischen Renaissance ist er eine besondere Augenweide. Früher dient er als Wohnung für die Jesuiten. Das war um 1574. Heute ist er kantonales Regierungsgebäude.

Mein Tipp: Der Innenhof ist besonders schön. Ihn kannst du werktags besuchen. Adresse: Bahnhofstraße 9

8. Franziskanerkirche

Luzern Stadtrundgang
Die Stadt ist voll von tollen Fotomotiven
Vierwaldstätter See in Luzern
Lass dich einfach durch die Stadt treiben und genieße die Umgebung

Auch diese Kirche in Luzern ist sehr alt. Die Franziskanerkirche wurde in der zweiten Hälfte es 13. Jahrhunderts erbaut. Sie steht für die mittelalterliche Bettelarchitektur.

In der Kirche findest du die am reichsten verzierte Kanzel der Schweiz vor. Sie stammt aus der Zeit zur Renaissance und Barock. Adresse: Franziskanerplatz 1

9. Spreuerbrücke

Die Spreuerbrücke in Luzern
Die Bilder im Giebel der Spreuerbrücke. Der Totentanzzyklus ist Programm

Die Spreuerbrücke mutet etwas düster an. Kein Wunder. Die Bilder, die in der Decke eingefügt wurden – ähnlich wie in der Kapellbrücke – handeln vom sogenannten Totentanzzyklus. 67 Bildtafeln erzählen eine finstere Geschichte.

Diese Holzbrücke ist ebenfalls sehr alt. Sie wurde 1408 als Teil der Stadtbefestigung fertiggestellt.

Den Namen Spreuerbrücke hat sie daher, weil von ihr damals Spreu und Laub in die Reuss geworfen wurden.

10. Nadelwehr

Von der Spreuerbrücke aus blickst du auf das bekannte Nadelwehr Luzerns. Es wurde nach einer speziellen Bauart entworfen. Das Wehr gibt es seit 1859. Seither wird das Wasser des Vierwaldstättersees noch heute reguliert. Per Hand werden die sogenannten Nadeln gezogen.

11. Löwendenkmal

Es ist eines der berühmtesten Denkmäler der Welt. Der sterbende Löwe von Luzern. Das Löwendenkmal wurde zum Andenken an den Heldentod der Schweizer im Krieg errichtet. 1792 fielen die Landsmänner währen der französischen Revolution.

Schon der Schriftsteller Mark Twain philosophierte über das Löwendenkmal. Er nannte es das traurigste und bewegendste Stück Stein der Welt.

Adresse: Denkmalstraße 4

12. Rathaus

Das Rathaus Luzerns ist Denkmal geschützt. Errichtet wurde es 1602 bis 1606 im Stil der italienischen Renaissance. Die Besonderheit des Gebäudes: ein breites Walmdach.

Die offenen Arkaden in Richtung der Flussseite beherbergen Tische und Stühle. Dort gibt es auch eine eigene Brauerei. Und hier findet auch der Wochenmarkt statt.

13. Hofkirche St. Leodegar

Die Hofkirche in Luzern
Die markanten Türme der Hofkirche kann man nicht übersehen

Der romanische Bau ist weithin sichtbar. Direkt am Ufer des Vierwaldstättersees thront die riesige Hofkirche mit ihren zwei markanten Türmen. Stufen führen zu ihr hinauf. Sie gehört zum Chorherrenstift St. Leodegar und ist ein romanischer Bau. Früher gehörte die Kirche zu einem Benediktinerkloster.

Das Besondere im Inneren der Kirche ist der Maria-End-Altar. Die Relieftafel stammt aus dem Jahr 1500. Erwähnenswert ist auch der Seel-Altar.

Mein Tipp: Die Führungen Erlebnis Hofkirche. Jeweils am ersten Freitag im Monat von 16:30 bis 18 Uhr. Preis für die Führung: CHF 15,00, Adresse: St. Leodegarstraße 6

14. Pilatus

Auf dem Gipfel des Pilatus
Zum Gipfel des Pilatus führt eine einfache Treppe

Der Pilatus ist ein sehr gefragtes Ausflugsziel. Mit der Gästekarte, die du vom Hotel bekommst, kannst du den öffentlichen Nahverkehr sogar bis zur Pilatusgondel nutzen. Der Bus Nummer 1 nach Kriens fährt auf der rechten Seite des Bahnhofs, auf Bahnsteig A.

Mit der Gondel fährst du bis zur Mittelstation und von dort aus mit einer weiteren Gondel bis zum Pilatus-Gipfel nach oben. Oben angekommen wirst du Touristen zusehen können, wie sie versuchen witzige Fotos mit den Raben und Dohlen an der Bergstation zu machen.

Du kannst ein paar Treppen hinauf zum Gipfel gehen. Oder du folgst dem sogenannten Drachenweg mit einem herrlichen Ausblick auf die Umgebung. Oben kannst du im Restaurant Kulm einkehren. Wir haben zu diesem Ausflugstipp einen ausführlichen Artikel geschrieben.

Blick auf den Pilatus
Der Blick auf den Pilatus am Abend. Sieht das nicht toll aus? Der Berg wacht über der Stadt
Die Bergstation auf dem Pilatus
Die Bergstation auf dem Pilatus

15. Titlisgletscher

Auf den Titlisgletscher gelangst du mit einer außergewöhnlichen Bahn. Die XY Bahn dreht sich um 360 Grad. Bereits auf der Fahrt kannst du also das Schneebedeckte Panorama genießen.

Oben angekommen erwartet dich im Winter nicht nur ein bekanntes Ski-Paradies, sondern auch eine Gletschergrotte. Hier spazierst du durch 5000 Jahre altes Eis. Die Gletschergrotte ist für Besucher übrigens kostenlos.

Aber auch der Cliff-Walk ist mehr als spektakulär. Die höchstgelegene Hängebrücke Europas auf über 3000 Metern Höhe erwartet dich dort und lädt zu einem Spaziergang mit genialen Ausblicken ein.

Der Gletscherpfad zum Grasserblick – einem tollen Aussichtspunkt – ist ebenfalls zu empfehlen. Und wenn du nach diesen vielen Sehenswürdigkeiten immer noch Zeit und Lust hast, dann könntest du im Winter Snowtubing machen. Auf aufgeblasenen Reifen rutscht du wie auf einem Rodel auf der Piste entlang. Spaßfaktor garantiert. Zum Skifahren erwarten dich 82 Pistenkilometer mit unzähligen roten Pisten.

Anreise nach Luzern

Der Bahnhof in Luzern
Der Bahnhof in Luzern begrüßt dich schon mit diesem riesigen Tor. Früher reichte das Gebäude des Bahnhofs bis hierhin

Nach Luzern kommst du bequem mit der Bahn. Da du in der Stadt alle Sehenswürdigkeiten perfekt fußläufig erreichen kannst, empfehle ich dir nicht mit dem Auto anzureisen.

Von München aus fährst du mit dem IC-Bus vom ZOB (Zentralen Omnibus Bahnhof) aus nach Zürich. Von Zürich aus steigst du um in den Zug nach Luzern. Ein Ticket kostet ab 29 Euro.

Bekannte Museen in Luzern

Das bekannteste und meist besuchte Museum der Schweiz ist das Verkehrshaus Luzerns (Website). Es zeigt die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Mobilität. 

Direkt daneben sind das Filmtheater (größte Leinwand der Schweiz), das Planetarium und das Swiss Chocolate Adventure von Lindt, die dich zum Entdecken einladen.

Das Kunstmuseum Luzerns (Museum of Art) zeigt Contemporary Kunst. Allerdings musst du schon ein Fan dieser Art von Kunst sein. Dann wirst du allerdings hier auf deine Kosten kommen.

Empfehlenswerte Reiseführer

Ich liebe es vor einem City-Trip in Reiseführern zu stöbern. Ich knicke dann gerne schon mal Ecken um, markiere mir Orte, die ich sehen möchte und lasse den Reiseführer dann gerne auch mal zuhause liegen haha. Wem geht es ähnlich? Doch Vorbereitung ist ja bekanntlich schon mal die halbe Miete. Deshalb empfehle ich dir nun ein paar gute Reiseführer für Luzern.

*Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Aktivitäten in Luzern

Spaziergang am Vierwaldstättersee: Lauf am Ufer entlang und genieße den schönen Ausblick auf den See. An sonnigen Tagen kannst du lange am Ufer entlang flanieren. Auf dem Weg finden sich viele Restaurants, schöne Hotels und Cafés zum Einkehren. Am besten ist natürlich eine Schifffahrt auf dem See.

Der Vierwaldstättersee in Luzern
Sieht das nicht traumhaft aus? Das Bergpanorama am Vierwaldstättersee
Der Vierwaldstättersee in Luzern
Die Uferpromenade am Vierwaldstättersee

Einer der schönsten Wochenmärkte der Schweiz: „unter der Egg“. Jeden Samstag von 6 bis 13 Uhr findet auf beiden Seiten der Reuss am Rathausquai und Unter der Egg (das ist das rechte Ufer) sowie auf dem linken Ufer am Jesuitenplatz vor der Jesuitenkirche und an der Bahnhofsstraße der Wochenmarkt statt. Von Fisch über Gemüse und leckere Süßwaren oder Blumen findest du alles. Es lohnt sich entlang zu schlendern und sich die Auslagen anzusehen.

Stadtmarkt in Luzern Unter der Egg
Von Gemüse über Leckereien und Blumen gibt es alles auf dem Stadtmarkt
Stadtmarkt in Luzern Unter der Egg
Der Stadtmarkt in schönes Licht getaucht. Es lohnt sich früh da zu sein

Fondue-Plausch auf dem Vierwaldstättersee: Hast du schon mal Käsefondue oder Raclette auf dem Schiff gegessen? Dann solltest du dir diese besondere Bootsfahrt auf dem Vierwaldstättersee nicht entgehen lassen. Von Luzern aus geht es nach Fitzenau. Während es draußen langsam dunkel wird, kannst du drinnen das Fondue oder Raclette genießen. Besonders schön ist es zur Weihnachtszeit, wenn die Ufer beleuchtet sind.

Kleiner Funfact: die Schweizer essen pro Jahr und pro Kopf 20 Kilogramm Käse.

Raclette auf dem Schiff
Raclett auf dem Schiff. Das Erlebnis ist einzigartig
Käsefondue auf dem Schiff
Oder doch lieber ein leckeres Käsefondue?
Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee
Eine Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee muss auf jeden Fall sein

Das Saphir Boot: Eine Stunde kannst du mit dem Saphier Boot einen Ausflug auf dem Vierwaldstättersee unternehmen. Genieße eine frische Brise, die dir um die Nase weht und den tollen Ausblick auf den See sowie seine Ortschaften. 

Bürgenstock-Express: Dieses Schiff entführt dich in eine ganz besonders luxuriöse Welt. Nur mit dem Bürgenstock-Express kommst du zu dem tollen Bürgenstock Resort. Es ist bekannt, weil dort bereits Audrey Hepburn heiratete. Zunächst fährst du mit dem Schiff. Eine kleine Gondelbahn bringt dich ins Hotel hinauf. Allein für einen Kaffee auf der Terrasse des Bürgenstocks lohnt sich dieser schöne Ausflug. 

Erstes Saunaboot der Schweiz: Wenn es draußen grau und kalt ist, dann solltest du dir eine Auszeit gönnen. Die SSR1 ist das erste Saunaboot seiner Art. Nach einem Saunagang kannst du dich direkt im See abkühlen. Klingt das nicht genial? Das Boot kannst du direkt auf der → Website mieten.

Eisfischen im Winter auf Melchsee-Frutt. Das ist ein Erlebnis für Angel-Freaks. Auf 2000 Metern kannst du auf dem zugefrorenen Melchsee und auf dem Tannensee deine Angel-Künste unter Beweis stellen. Ein Erlebnis der besonderen Art bei klirrender Kälte.

Im Sommer sind in Luzern die Roof Top Bars absolut im Trend. Gefragt sind vor allem die Penthouse Roof Top Bar (Adresse: Pilatusstraße 29), das Suite small plates & cocktail (Adresse: Pilatusstraße 1) sowie die Nectar Bar (Adresse: Inseliquai 12c)

Ein Abstecher zum Bucherer Uhrenhaus. Das Bucherer Uhrenhaus ist eine Institution in Luzern. Täglich belagern chinesische Touristen das Haus, um davor Fotos zu machen und dann eine Original Schweizer Uhr zu kaufen. Besonders zu Weihnachten ist es festlich geschmückt

Haus Bucherer in Luzern
Besonders an Weihnachten ist das Haus Bucherer hübsch geschmückt
Haus Bucherer in Luzern
Das bekannte Geschäft Bucherer. Hier kaufen Touristen gerne die teuren schweizer Uhren

Foxtrail: Der Foxtrail ist ein ganz spezielles Erlebnis in Luzern. Ein Veranstalter sorgt für Unterhaltung für die ganze Familie, die Firmengruppe oder Freunde. Die Trails führen an besonderen Sehenswürdigkeiten vorbei, es ist viel Action integriert und es werden verschiedene Reviere – auch im Umland – erkundet.

In der Weihnachtszeit musst du natürlich die wunderschönen Weihnachtsmärkte in Luzern besichtigen. Ich habe für dich alle → Weihnachtsmärkte Luzerns in einem extra Artikel aufgeführt.

Gut Essen in Luzern – tolle Restaurants

Im Restaurant Riviera
Das Restaurant Riviera versprüht Ibiza-Flair
Vorspeise im Restaurant Riviera
Die leckere Vorspeise im Restaurant Riviera
Restaurant Wilden Mann Dessert
Dessert im Wilden Mann – das war sehr fein
Restaurant Wilden Mann
Im Restaurant Wilden Mann gab es sehr leckeres Essen
Das Restaurant Majorelle in Luzern
Das Restaurant Majorelle in Luzern ist nicht nur stylisch eingerichtet, sondern auch super gemütlich
Das Restaurant Majorelle in Luzern
Mezze zum Teilen im Restaurant Majorelle

Wo in Luzern übernachten?

Ich habe im Hotel des Balances (hier Preise checken*) übernachtet. Der Name rührt daher, dass das Hotel früher Hotel Waage hieß. Auf der Hausfassade ist eine wunderschöne Wandmalerei, die die Justizia zeigt. Das Haus war früher ein Gerichtsgebäude. Das Hotel ist sehr schön eingerichtet. Das Frühstück bietet eine tolle Auswahl – sogar mit Schokobrunnen. Die Bar im Untergeschoss ist zu empfehlen. Das Ambiente ist fein. (Adresse: Weinmarkt)

Das Hotel des Balances in Luzern
Die Zimmer im Hotel des Balances sehen hübsch aus
Das Hotel des Balances
Die Liebe zum Detail macht das Hotel des Balances aus

Das Hotel Villa Honegg (hier Preise checken*) ist ein 5-Sterne Superior Boutique Hotel. Es thront hoch über dem Vierwaldstättersee. Das Hotel blickt auf eine gutsituierte Historie seit 1905 zurück. Das Spa sowie das Restaurant sind sehr gefragt. Der Pool bietet einen traumhaften Blick aufs Bergpanorama. (Adresse: Honegg, 6373 Ennetbürgen)

Ebenfalls angesagt ist das Hotel Central (hier Preise checken*). Es liegt zentrumsnah. Die Zimmer sind neu renoviert. Das → Ameron Hotel Luzern Flora* verwöhnt seine Gäste mit einem reichhaltigen Frühstück aus der Brasserie Flora. Die Croissants schmecken himmlisch.

Hotel des Balances in Luzern
Mein Tipp: nehme ein Hotel, das direkt an der Reuss liegt
Das Hotel des Balances Außenfassade
Die Außenfassade des Hotels des Balances ist reich verziert. Die Häuser in Luzern sind wahre Schmuckstücke

Tolle, angesagte Cafés in Luzern

Luzern - ein Streifzug durch die Stadt
Ein Streifzug durch die Stadt. Such dir ein Café an der Reuss
Aussicht am Vierwaldstättersee
Oder du genießt die Aussicht am Vierwaldstättersee..

Freies WLAN in der Stadt

Internet und Datenroaming in der Schweiz ist für uns Europäer ja bekanntlich teuer. Daher schalte dein Datenroaming vorher aus. Außer du hast einen Handyvertrag, der die Schweiz inkludiert hat.

Mein Tipp: Mit der Luzern Gästekarte, die du in deinem Hotel bekommst, kannst du kostenfreie surfen. In der ganzen Stadt gibt es WLAN Hotspots, in die du dich einwählen kannst.

Besondere Festivals in Luzern

Luzern bei Sonnenuntergang
Luzern ist immer eine Reise wert

Ich hoffe, ich konnte dir jetzt Lust auf Luzern machen. Die Stadt hat mich wirklich verzaubert. Die wenigsten Touristen haben sie auf dem Schirm. Dabei bietet sie wunderschöne, alte Sehenswürdigkeiten. Dazu sind die Ausflüge in und um Luzern einfach nur toll.

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die schönsten Städte der Schweiz

Schweiz: das sind die 15 schönsten Städte

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten am Luganersee

Luganersee Sehenswürdigkeiten: 10 schöne Orte, die du sehen musst [mit Karte]

Artikel lesen
Die schönsten Zugstrecken der Schweiz

Schweiz: die 10 schönsten Zugstrecken mit Aussicht

Artikel lesen
Die schönsten Seen in der Schweiz

Schweiz: die schönsten 20 Seen [mit Karte]

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Bern

Bern Sehenswürdigkeiten: 10 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen