Die schönsten Sehenswürdigkeiten am Genfersee
HomeReisetipps Schweiz

Genfersee Sehenswürdigkeiten: 10 schöne Orte, die du sehen musst

Glasklares Wasser, eine riesige Fontäne, das Glitzern der Sonne auf dem Wasser und Wein, so weit das Auge reicht. Der Genfersee überrascht mit traumhaft schönen Sehenswürdigkeiten, dem UNESCO Weltkulturerbe Lavaux, der Jazz-Stadt Montreux, der Olympia-Stadt Lausanne und mit Genf selbst.

Wir zeigen dir in diesem Artikel die schönsten Sehenswürdigkeiten am Genfersee auf der Schweizer Seite. Viel Spaß auf deinem Roadtrip durch die Schweiz.

Aktualisiert am 03.04.2022

Meine Top-5-Sehenswürdigkeiten am Genfersee

Blick von Cully aus auf den Genfersee
Der Genfersee überzeugt mit tollen Orten, wunderschönen Weingebieten und vielen Top-Sehenswürdigkeiten

Karte: Alle Sehenswürdigkeiten am Genfersee

Auf unserer interaktiven Karte siehst du alle Sehenswürdigkeiten im Überblick markiert. Dann kannst du unseren kleinen Roadtrip perfekt verfolgen.

1. Genfersee

Blick auf die Berge mit Genfersee
Der Genfersee zeigt sich im Sommer mit türkisem Wasser und Bergen im Hintergrund

Aus der Luft betrachtet sieht der Genfersee (auch Genfer See) aus wie ein Halbmond. An der einen Spitze liegt die bekannte Stadt Genf, an der anderen Montreux und Villeneuve. Die eine Seite des Genfersees gehört zur Schweiz, die andere Hälfte zu Frankreich.

Der Genfersee ist der zweitgrösste See in Mitteleuropa. Auf Platz eins liegt Plattensee (Balaton) in Ungarn. Seine tiefste Stelle ist 310 Meter tief. Damit ist der Genfersee auch der tiefste See Frankreichs.

Besonders schön fanden wir die sogenannte Schweizer Riviera, die sich von Montreux bis Lausanne zieht. Hier liegt auch das UNESCO Weltkulturerbe Lavaux. Die Weinregion profitiert von der Spiegelung der Sonne auf dem Wasser. Der Genfersee wirkt wie ein Wärmebooster für den Wein.

An der südlichen, französischen Seite sei auf jeden Fall der Kur- und Badeort Évian-les-Bains erwähnt. Die größte Stadt auf fränzösischer Seite des Lac Léman – wie der Genfersee auf französisch heißt – ist Thonon-les-Bains. Weitere nennenswerte Orte In der Schweiz am See sind Vevey und Nyon.

2. Schloss Chillon

Blick auf das Schloss Chillon von der Uferpromenade aus
Das Schloss Chillon ist ein begehrtes Fotomotiv am Genfersee

Mächtig thront das Schloss am Seeufer. Das Schloss Chillon ist nicht umsonst das meistbesuchte historische Gebäude der Schweiz. Auf einem Felsvorsprung errichtet, ist es weithin sichtbar und eine Top-Sehenswürdigkeit.

Die Wasserburg steht bei Veytaux und Teile davon sind über 1000 Jahre alt. Kein Wunder, dass das Schloss ein wahrer Besuchermagnet ist. Also machen auch wir uns auf, das Schloss zu besichtigen. Und wir werden nicht enttäuscht.

Gleich zu Beginn führt uns der Rundgang hinunter in die Gefängniszellen des seit 1891 unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes. Ebenfalls bemerkenswert ist der seit dem 13. Jahrhundert genutzte Weinkeller. Den Rotwein Clos de Chillon kannst du vor Ort käuflich erwerben.

Besonders beeindruckt hat uns die riesige Anlage selbst. Die Burgmauern, Räume und Holzgänge scheinen kein Ende zu nehmen. Ohne Plan drohst du, dich zu verlaufen. Der Blick von den hohen Türmen hinunter auf die Anlage und den Genfersee ist ebenfalls sehenswert.

Egal, von welcher Perspektive du das Schloss Chillon ablichtest, es sieht immer pompös und mächtig aus. Es ist eines der bekanntesten Fotomotive der Schweiz.

3. Genf

Blick auf das Grand Theatre Opernhaus - eine Top-Sehenswürdigkeit in Genf
Das Grand Theatre Opernhaus in Genf ist ein sehr beeindruckendes Gebäude
Blick auf die Kathedrale St. Peter in Genf
Die Kathedrale St. Peter in Genf liegt zentral und ist ein guter Ausgangspunkt, um die Sehenswürdigkeiten in der Stadt zu erkunden

Die Stadt Genf (französisch Genève) ist nach Zürich die zweitgrößte Stadt der Schweiz. Während du idyllisch am Genferseeufer spazieren gehen kannst, führt dich Kopfsteinpflaster hinein in die historische Altstadt. Im Inneren wechseln sich alte Häuser mit Luxusgeschäften ab.

Zudem hat uns überrascht wie grün Genf ist. Die Parkanlagen sind groß und sehr schön. Die Highlights der Stadt sind auf jeden Fall das Reformationsdenkmal gegenüber der Universität Genf, das Grand Théatre, das Opernhaus, die Pont de la Coulouvrenière, die Cathedrale Saint-Pierre, der Place du Bourgh-de-Four, das MAMCO Museum sowie die riesige Fontäne Jet d’Eau.

4. Jet d’Eau

Die Fontäne in Genf steht zentral im See
Die bekannte Fontäne in Genf: Jet d’Eau

Sie ist weithin nicht zu übersehen: die riesige Fontäne von Genf im Genfersee, Jet d’Eau. Sie zählt zu den Top-Sehenswürdigkeiten. Mit ihren 140 Metern ist sie ein beeindruckender Springbrunnen, falls man das noch so nennen kann. Denn diese riesige Fontäne ist wirklich beeindruckend.

Das Wahrzeichen der Stadt stößt mit einer unglaublichen Geschwindigkeit, nämlich 200 Kilometer pro Stunde, 500 Liter Seewasser pro Sekunde aus. Unglaublich, oder?

Die Fontäne Jet d'Eau aus nächster Nähe
Wenn du direkt vor der Fontäne stehst, ist es ein unglaubliches Gefühl

Die beste Sicht hast du von zwei Stellen von Genf aus. Einmal vom gegenüberliegenden Ufer mit der Promenade. Die andere Möglichkeit ist direkt bei der Fontäne am Pier. Hier bekommst du die volle Wasserfront ab und kannst dich im Sommer im Nieselregen der Fontäne abkühlen.

Die Fontäne schleudert rund um die Uhr das Wasser hoch in die Luft. Im Dunkeln beleuchten Scheinwerfer die Fontäne.

5. Montreux

Blick auf die Statue von Freddie Mercury in Montreux am Genfersee
Die Statue von Freddie Mercury in Montreux ist Kult
Blick auf den Marktplatz in Montreux
Der Marktplatz von Montreux mit einem Haus aus dem mondänen 19. Jahrhundert

Montreux am Genfersee ist eine wunderschöne Stadt. Hier findet jährlich das bekannte Jazz-Festival statt. Für Musik ist die Stadt berühmt. Dazu passend gibt es gegenüber des offiziellen Jazz-Festivalgeländes das Montreux Jazz Café. Es befindet sich in einem riesigen, pompösen Bau.

Die großen, wunderschön mit Stuck verzierten Häuserfassaden haben uns in Montreux sehr beeindruckt. Es lohnt sich an der Lungolago, der Uferpromenade entlang zu schlendern. Dann siehst du nicht nur mondäne Häuser, sondern auch das riesige Fairmont Montreux Palace (hier Preise checken*). Das 5-Sterne-Hotel ist wunderschön.

Direkt an der Uferpromenade steht die bekannte Statue von Freddie Mercury (Google Maps). Der einzigartige Musiker hatte sein Studio in Montreux. Im Zuge einer Studio-Führung kannst du sie besuchen, die Queen Studio Experience Montreux (Google Maps). Dort an der Statue fährt auch eine kleine Bimmelbahn ab, die dich durch Montreux bringt.

Zuletzt sei noch die riesige Markthalle zu nennen, die du dir ansehen solltest. Sie ist direkt an der Uferpromenade, auch an der Freddie Mercury Statue.

6. UNESCO Welterbe Lavaux

Blick auf die Weinberge von Lavaux in der Schweiz
Die Weinberge von Lavaux sind Teil des UNESCO Welterbes

Am nordöstlichen Ufer des Genfersees liegt das UNESCO Welterbe Lavaux. Der genaue Name lautet „Weinterrassen von Lavaux mit Blick auf den See und die Alpen“. Das Gebiet erstreckt sich zwischen Lausanne und Vevey.

Mit über 805 Hektar Land ist das Weinbaugebiet das größte der Schweiz. Es besteht bereits seit dem 12. Jahrhundert. Der Genfersee fungiert wie ein Reflektor der Sonne für die steilen Terrassen. So bekommt die Rebsorte Gutedel (Chasselas) die volle Sonnen-Power, die sie braucht.

Wir raten dir auf jeden Fall die wunderschönen und gleichsam steilen Weinterrassen zu erkunden. In Rivaz etwa, sind wir direkt ins Weingebiet gefahren und haben dort einen unglaublich schönen Blick auf den Genfersee genossen. Hier war auch ein Weinkiosk eines Weingutes. Dort konntest du zur Degustation Wein kaufen (Google Maps).

Blick auf ein schönes Haus in Cully am Genfersee
Eines der süßen Häuschen am Ufer von Cully bei Lavaux
Blick auf die Weinberge am Genfersee
Die Weinberge am Genfersee sind wirklich sehr schön idyllisch

Ein besonders schönes Dorf ist Cully am Genfersee. Hier lohnt es sich am Seeufer entlang zu spazieren und in eines der kleinen Restaurants mit leckerem Wein einzukehren. Hier stehen auch uralte Bäume von 1798. In Treytorrens findest du schöne Wege durch die Weintrassen.

7. Chaplin’s World

Blick in die Kulissen von Chaplin's World
Ein absolutes Erlebnis: Ein Rundgang in Chaplin’s World am Genfersee

Eine richtig abgefahrene Besonderheit am Genfersee ist Chaplin’s World (Google Maps). Hierbei handelt es sich um das ehemalige Wohnhaus des Künstlers Charlie Chaplin. Nachdem er in den USA in Ungnade gefallen war, war Charlie Chaplin in die Schweiz ausgewandert, genauer an den Genfersee,

Heute findest du in der bemerkenswerten weißen Villa mit schöner Parkanlage ein Museum über Charlie Chaplin. In seinem Wohnhaus kannst du dir die zum Teil noch originale Einrichtung ansehen.

Das absolute Highlight ist ein Kino-Film über Charlie Chaplins Leben und danach direkt der Besuch in seinen Studios. Hier findest du die originalen Filmkulissen seiner legendären Kurzfilme. Das hat uns wirklich sehr begeistert.

Charlie Chaplin als Figur in Chaplin's World
Hier kannst du hautnah in die Rollen von Charlie Chaplin eintauchen
Blick in das Haus von Charlie Chaplin
Die Kulissen sind denen im Film nachgebaut oder sogar original erhalten – der Rundgang des Studios lohnt sich

Adresse: Rte de Fenil 2, 1804 Corsier-sur-Vevey. Der Eintritt kostet für Erwachsene CHF 27.-

8. Lausanne

Blick von oben auf Lausanne
Blick über Lausanne von der Kathedrale der Stadt

Die Stadt Lausanne am Genfersee blickt auf eine lange Geschichte zurück. So siedelten hier bereits Menschen im 4. Jahrtausend vor Christus. Auch die Römer trieben hier Handel, da die Stadt an einer wichtigen Handelsstraße liegt.

Schaue dir auf jeden Fall die Innenstadt an. Uns haben die schönen Figuren an den Brunnen sehr gut gefallen. Wie etwa der Justizbrunnen am Place de la Palud. Die Stadt ist sehr hügelig und du musst einige Treppen laufen, um zur Kathedrale Notre Dame zu kommen oder zum Palais de Rumine mit fünf Museen.

Kleidung und Sportgeräte im Olympischen Museum Lausanne
Ein Einblick in das Olympische Museum in Lausanne
Blick auf den Genfersee mit Schiff von Lausanne
In Lausanne kannst du am Genfersee am Ufer entlanglaufen und das Wasser genießen

Direkt am Hafen, dem Place du Port befindet sich das bekannte Olympia-Museum, Musée Olympique (Google Maps). Das empfehlen wir dir auf jeden Fall. Denn hier erfährst du alles rund um die gesamte Geschichte der olympischen Spiele. Etwa sind dort die Fackeln für das Olympische Feuer von Beginn an ausgestellt. Das Museum ist wirklich sehenswert.

Es lohnt sich darüberhinaus auch durch den Hafen und an der Hafenpromenade spazieren zu gehen. Denn hier findest du richtig abgefahrene, hochherrschaftliche, alte Häuser mit viel Stuck, die zum Teil einer kleinen Burg gleichen. Im ehemaligen Schloss Ouchy ist heute das 4-Sterne-Hotel Chateau d’Ouchy (hier Preise checken*) untergebracht.

9. Nyon

Blick hinunter auf den Genfersee vom Schloss Nyon aus
Das Schloss Nyon thront oberhalb des Ortes mit perfektem Blick auf den Genfersee
Der Place des Marronniers in Nyon mit Säulen
Nyon blickt auf eine sehr alte Geschichte zurück – die Säulen sind Teil dessen

Direkt am Ufer des Genfersees liegt ein weiteres Kleinod: der verwunschene Ort Nyon. Die Stadt hat uns wahrlich verzaubert. Weit über dem Ort thront das Schloss Nyon. Aber auch die Altstadt mit ihren bunten Fensterläden und kleinen Wein-Tavernen hat uns richtig begeistert. Da mussten wir uns natürlich hinsetzen und den Einheimischen beim Kartenspielen zusehen.

Die Anwesenheit von Menschen am Genfersee geht auf die Jungsteinzeit zurück. Umso interessanter ist eine weitere Sehenswürdigkeit in Nyon, die ehemalige Basilika und das Römermuseum Nyon. Das Fundament wurde 1976 entdeckt. Demnach wurde die erste Basilika hier am Ende der Herrschaft von Augustus 27 vor Christus gebaut.

Dass hier die Römer siedelten ist noch an Resten der Stadtmauern sowie an den römischen Säulen im Park von Nyon zu erkennen. Die solltest du dir unbedingt ansehen (Google Maps).

Das Schloss Nyon thront oberhalb der Stadt
Blick hinauf zum Schloss in Nyon

In Nyon finden auch unzählige Festivals statt, etwa das Rive Jazzy, Les Hivernales, Paleo Festival, Visions du Réel, Caribana Festival sowie FAR.

10. Villeneuve

Am Ostufer des Genfersees liegt das historische Städtchen Villeneuve. Bereits im Mittelalter profitierte der Ort vom Handel auf der Rhônetalstraße. Die Gegend um Villeneuve ist zudem bekannt für seine Steinbrüche am Fuss des Mont d’Arvel.

Mache auf jeden Fall einen Stadtbummel durch die Altstadt mit wunderschönen Häusern. Sehenswürdigkeiten sind etwa das Stadthaus, Maison de Ville, die Bürger- und Weinbauernhäuser aus dem 17. bis 19. Jahrhundert. Die Kirche stammt aus dem 13. Jahrhundert.

Das Rathaus, Hôtel de Ville, stammt aus dem Jahr 1874 und wurde im neugotischen Stil errichtet. Auf Höhe des Ortes liegt im See eine kleine Insel, die Île de Peilz. Auf ihr steht allerdings nur ein Baum. Desweiteren ist der Alpengarten Rambertia ein schönes Highlight.

Ausflugstipp: Neuenburgersee

Blick vom Ufer auf den Neuenburgersee
Der Neuenburgersee ist beliebt zum Baden, Erholen und hat traumhaft schöne Städte

Zum Abschluss habe ich noch zwei Ausflugstipps für dich. In der Nähe des Genfersees liegt der Neuenbugersee. Der Lac de Neuchâtel ist der größte See, der komplett in der Schweiz liegt. Den Lago Maggiore oder auch den Genfersee teilt sich die Schweiz ja mit Italien oder Frankreich.

Ich führe dir jetzt hier nur ein paar der Highlights auf, die wir dir auf jeden Fall empfehlen. Der Ort Neuenburg ist richtig schön und überzeugt mit einer tollen Altstadt. Oben über der Stadt thront das Schloss Neuenburg.

Das mächtige Chateau de Grandson am Neuenburgersee solltest du auf jeden Fall ansehen. In Provence oberhalb des Sees können wir dir die Käserei Fromagerie de Provence empfehlen. Hier bekommst du selbst gemachtes Joghurt und leckeren Käse.

Fahre auf jeden Fall durch den Ort Bevaix. Die schönen kleinen Häuschen und die Schaufenster mit Absinth machen sie zu etwas ganz besonderem. Am Pointe du Grain befindet sich ein schöner Kiesstrand mit Bar (Google Maps).

Ausflugstipp: Greyerz mit HR Giger Museum

Blick auf die Häuser am Markplatz von Greyerz
Der wunderschöne Ort Greyerz mit seinen kleinen Häuschen, Schweizer Flaggen und dem Blick auf die Schweizer Berge
Blick in den Schlossgarten des Schloss Greyerz
Das Schloss Greyerz lohnt auf jeden Fall einen Besuch

Käsefans aufgepasst! Der zweite Ausflugstipp liegt auch nur wenige Kilometer vom Genfersee entfernt. Der Ort Greyerz verspricht bereits, dass es hier den gleichnamigen leckeren Käse gibt. Und ich verspreche dir nicht zu viel, wenn ich sage, dass du unbedingt in der Schau-Käserei La Maison du Gruyère (Google Maps) vorbeischauen musst.

Raum im Schloss Geyerz
Blick ins Schloss Greyerz – uns haben die Schloss-Räume sehr gefallen
Blick in das Käselager des Maison du Gruyere
Greyerz ist bekannt für den Greyerzer Käse – davon gibt es ganz viele im La Maison du Gruyere

Der Ort Greyerz überzeugt mit einer wunderschönen Altstadt mit putzigen Häusern. Auch hier kannst du Käse kaufen in den kleinen Läden. Vor allem das Schloss Greyerz lohnt eine Besuch. Die Anlage ist beeindruckend.

Richtig abgefahren und damit eine Top-Sehenswürdigkeit ist das HR Giger Museum. Der Regisseur und Erschaffer des Filmes und der Figur Alien hat dort eine riesige Ausstellung. Das Museum befindet sich in einem mittelalterlichen Schloss. Wenn du den Film nicht kennst, werden dich die Zeichnungen eventuell etwas verstören. Die Kunst und die Gestaltung der Räume sind allerdings auch für Nicht-Alien-Fans spannend.

Flo sitzt in der HR Giger Bar im Alien-Look
Die unglaubliche HR Giger Bar im Alien-Style befindet sich gegenüber des Museums
Im Museum des HR Giger in Greyerz
Das HR Giger Museum ist nichts für Weicheier. Die Ausstellung ist sehr interessant

Gegenüber des Museums findest du die Bar HR Giger, die ebenfalls im Alien-Style errichtet wurde. Hier musst du unbedingt einen Kaffee bestellen, damit du auf einem der abgefahrenen Stühle sitzen und ein Foto machen kannst.

Ich hoffe meine Tipps und Sehenswürdigkeiten am Genfersee haben dir gefallen. Nicht nur der See an sich ist ein Highlight. Auch die Städte und Orte mit ihrer wunderschönen alten Geschichte sind absolut sehenswert. Ich hoffe ich konnte dich zu einem Ausflug in diese wunderschöne Gegend inspirieren.

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die schönsten Städte der Schweiz

Schweiz: das sind die 15 schönsten Städte

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten am Luganersee

Luganersee Sehenswürdigkeiten: 10 schöne Orte, die du sehen musst [mit Karte]

Artikel lesen
Die schönsten Zugstrecken der Schweiz

Schweiz: die 10 schönsten Zugstrecken mit Aussicht

Artikel lesen
Die schönsten Seen in der Schweiz

Schweiz: die schönsten 20 Seen [mit Karte]

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Bern

Bern Sehenswürdigkeiten: 10 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen