Urlaubstipps für Familien mit Kindern in den Niederlanden
HomeReisetipps Niederlande

Familienurlaub in den Niederlanden – 10 Tipps für Holland mit Kind

Familienurlaub in den Niederlanden ist nicht nur wegen der relativ kurzen Anreisedauer für eine Reise mit Kindern zu empfehlen. Die Niederlande sind ein echtes Ganzjahresziel für Familien. Camping, Wohnmobil, Strandurlaub - das fasst die Niederlande mit Kind schon gut zusammen.

Bei schlechtem Wetter gibt es genügend Indoor-Attraktionen, sodass die Ferien auch bei Regen nicht gleich ins Wasser fallen.

In diesem Artikel habe ich die beliebtesten Regionen für einen Urlaub in den Niederlanden und Holland mit Kindern für dich zusammengestellt.

Aktualisiert am 30.01.2024
Die Reiseblogger Biggi Bauer und Florian Westermann

1. Mühlen von Kinderdijk

Blick auf die Mühlen von Kinderdijk bei schönem HimmelDie Mühlen von Kinderdijk sind ein begehrtes Urlaubsziel für Familien in den Niederlanden
Blick in das Innere einer der Mühlen von KinderdijkDas Innere einer Mühle – vor allem Kinder können viele Entdeckungen machen

Die Mühlen von Kinderdijk zählen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in den Niederlanden. Sie sind eine Attraktion für Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Vom Museum am Startpunkt deines Erlebnisses angefangen bis hin zu den riesigen Mühlen, werden die Kids begeistert sein.

Zwei der Mühlen dürfen besichtigt werden. Hier können die Kids die Mühle von Innen bestaunen, sehen Kleintiere sowie das riesige Mühlenblatt wie es über den Köpfen hinwegsaust.

Für die Kinder gibt es auch immer kleine Schnitzeljagden, wo sie anhand von Zetteln bestimmte Dinge, zum Beispiel Ostereier an Ostern, rund um die Mühlenanlagen finden müssen.

2. Museum und Mühlen von Zaanse Schans

Die Mühlen von Zaanse Schans in den NiederlandenAuch die Mühlen von Zaanse Schans sind ein begehrtes Urlaubsziel für Familien in den Niederlanden – zwei kosten Eintritt
Blick in die Keksproduktion der Marke Verkade in Zaanse SchansEinblick in die Produktion der Verkade Kekse – das ist möglich im Zaanse Schans Museum

Nahe Amsterdam (hier kommst du zu unserem Artikel für Amsterdam mit Kindern) liegt die Zaanse Schans. Das Freiluftmuseum zählt zu den beliebtesten Attraktionen in Nord Holland. 2,5 Millionen Besucher pro Jahr bestaunen die Mühlen und mehr.

Im Museum Zaanse Schans lernen deine Kinder viel über die Produktion vor Ort. Mehl, Holz, Öl, Kakao sowie Farben wurden in den Mühlen bei Zaanse Schans produziert.

Darüber hinaus kannst du mit deinen Kindern die Schokoladen- und Keksfabrik, die Verkade Experience, anschauen. Die Fabrik zeigt die Entwicklung der bekannten niederländischen Kekse und stammt noch aus dem frühen zwanzigsten Jahrhundert.

In den Mühlen von Zaanse Schans erfahren die Kleinen nicht nur alles über die Produktion, sondern sind dem aktiven Mühlrad ganz nah. Dazu riecht es nach frischen Waffeln, Kakao und beim Käse-Verkauf dürfen du und deine Kinder viel probieren.

3. Keukenhof

Blick auf eines der langen Tulpenfelder rings um den Keukenhof in den NiederlandenDie Blumenfelder rings um den bekannten Keukenhof erfreuen sich großer Beliebtheit
Blick von oben auf ein riesiges Tulpenfeld in den NiederlandenDie Blumenfelder und Tulpenfelder in den Niederlanden kannst du einfach mit dem Fahrrad erreichen

Der Blumenpark Keukenhof in Holland ist weltweit bekannt und DIE Attraktion für Familien mit Kindern in den Niederlanden. Vor allem zur Tulpenblüte erwartet dich dort ein Meer aus wunderschönsten Blumenanpflanzungen.

7 Millionen Blumenzwiebeln sowie 800 verschiedene Tulpenarten sorgen für tolle Fotomotive. Auf die Kids warten eine Achterbahn, der Miffy-Spielplatz sowie ein Abenteuer-Natur-Spielplatz. Im Irrgarten können die Kids ihr Geschick unter Beweis stellen, die Kleinsten freuen sich auf die Tiere im Kinderbauernhof.

Für Kinder beträgt das Tagesticket 9 Euro, alle Kleinen unter drei Jahren sind frei.

Tipp: Auch rund um den Keukenhof gibt es unzählige Blumen- und Tulpenfelder. Hier kannst du dir mit den Kids ein Fahrrad ausleihen und die umliegenden Felder bestaunen – kostenlos.

4. Nijntje Museum in Utrecht

Eine Dampflok im Eisenbahnmuseum in Utrecht
Das Eisenbahnmuseum ist ein Highlight für Groß und Klein gleichermaßen

Die berühmte Miffy-Figur, das Hasenmädchen Nijntje, hat ein eigenes Museum in Utrecht. Die Bücher und Geschichten des Künstlers Dick Bruna sind bekannt und bei Kindern sehr beliebt. Wir raten dir, unbedingt mit den Kindern in das Nijntje Museum in den Niederlanden hineinzuschauen.

Bereits am Eingang erwarten dich und die Kinder die große Nijntje Figur. Jeder Raum des Museums ist individuell gestaltet und perfekt auf die Kleinen abgestimmt. Krabbeln, suchen, riechen und tanzen – all das können die Kids im Museum machen.

Gemeinsam entdeckt ihr Nijntjes Haus, schaut euch den Doktor an und macht einen kleinen Abstecher in den Zoo.

Ansonsten ist Utrecht ebenfalls eine sehr kinderfreundliche Stadt, die sich lohnt. Entspannt gemeinsam an den Kanälen, schaut den Kajak-Fahrern zu und entdeckt die tollen Museen, die zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Utrecht zählen. Etwa das Nederlands Spoorwegmuseum (Eisenbahnmuseum) und das Museum Speelklok.

5. Nemo Science Museum und Anne Frank Haus in Amsterdam

Blick vom Wasser auf das Nemo Science Museum bei SonnenuntergangDas Nemo Science Museum ist bei Familien in Amsterdam sehr beliebt
Der Eingang zum Anne Frank HausDas Anne Frank Haus ist unaufällig – das Schild kannst du aber nicht übersehen. Ein Besuch gehört zum Pflichtgrogramm auf jeder Amsterdam-Reise

Amsterdam ist eine der schönsten Städte der Niederlande und Europas. Besonders für Familien hat die Stadt sehr viel zu bieten. Das Nemo Science Museum liegt direkt gegenüber des bekannten Hauptbahnhofs in Amsterdam. Es sieht aus wie ein riesiges Schiff im Wasser.

Besonders größere Kinder werden von der Auswahl an Physik, Biologie, Chemie und Technik begeistert sein. Auch die Science-Shows sind imposant. In den Strahlen- und Nebelkammern werden die Kinder staunen. Nirgendwo sonst wirst du mit deinen Kids so viel Wissenschaft einfach erklärt bekommen.

Die Altersgruppe wurde auf Kinder von 6 bis 16 Jahren ausgelegt. Bei Interesse kann die ganze Familie an Abenteuerführungen teilnehmen. Der Blick von der Dachterrasse ist ebenfalls spektakulär.

Auch das Anne Frank Haus in Amsterdam ist für ältere Kinder sehr spannend. Vor allem Schulklassen sind oft in dem Museum, um die Geschichte rund um Anne Frank zu erleben.

Wie du siehst hat Amsterdam sehr viel zu bieten. Was du noch in Amsterdam mit Kindern machen kannst, erfährst du in unserem extra Artikel.

6. Bootsfahrt in Giethoorn im Nationaal Park Weerribben-Wieden

Biggi im Elektroboot auf dem Kanal in GiethoornMit dem Boot eigener Kapitän sein – das kannst du mit deiner Familie in Giethoorn mit einem Elektroboot
Biggi im Boot auf einem der Kanäle in GiethoornDie engen Kanäle zu durchsteuern ist aufregend und ein tolles Abenteuer im Venedig der Niederlande

Der Nationaal Park Weerribben-Wieden beinhaltet das größte Flachmoorgebiet Nordwesteuropas. Gemeinsam mit den Kindern holst du dir erste Informationen etwa am Visitor Center De Wieden. Dort kannst du mit den Kindern auf Holzstegen über das Wasser laufen. Mit Glück seht ihr viele Vögel.

Danach solltest du mit den Kindern nach Giethoorn fahren. Dort kannst du dir ein Elektro-Boot ausleihen. Im Venedig der Niederlande (Venedig Hollands) fährst du als Kapitän mit dem Boot durch enge Grachten. Vorbei geht es an wunderschönen Häusern, ihr entdeckt Enten und Wasservögel.

Nach der Bootsfahrt können sich die Kids noch im Museum Giethoorn ‚t Olde Maat Uus die Lokalgeschichte ansehen. In den umliegenden Restaurants findest du leckeres Essen.

Es gibt in Giethoorn verschiedene Bootsverleihe. Eine Stunde Boot fahren kostet etwa 40 Euro.

7. Riesenrad am de Pier Scheveningen

Blick auf das Riesenrad in Scheveningen bei Den HaagDas Riesenrad steht direkt am Strand von Scheveningen
Blick auf den de Pier in Scheveningen aus der LuftDer De Pier in Scheveningen ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in den Niederlanden für Familien

Das Riesenrad SkyView steht am de Pier in Scheveningen. Es ist das einzige Riesenrad in Europa, das über dem Meer schwebt. Es ist 40 Meter hoch und hat 36 Gondeln, die dich und die Kinder befördern.

Von oben hast du einen grandiosen Blick auf den ellenlangen Strand von Scheveningen. Danach solltet ihr unbedingt eine Sandburg bauen.

Wenn deine Kids schon größer sind, könnte auch der Flying Fox, der über den Strand in luftiger Höhe führt, etwas sein. Mit viel Gekreische fliegen die Kids über den Sand hinweg. Adrenalin pur ist garantiert.

Aber auch sonst solltest du dir den Strand unbedingt ansehen.

Wichtig: Das Parken in den Niederlanden mit dem Auto ist sehr teuer. Wir raten dir mit den Öffentlichen nach Scheveningen zu fahren.

8. Keller von Fort Sint Pieter in Maastricht

Eine Besuchergruppe in den Grotten von St. Pieter in Maastricht
Ein Besuch der Unterwelt von Maastricht ist ein Muss!
Ein Bild in den Grotten von St. Pieter in Maastricht
In den Grotten von St. Pieter wurden im Laufe der Zeit viele Kunstwerke geschaffen

Die nächste Attraktion in den Niederlanden für Kinder sind die Grotten und Keller von Fort Sint Pieter in Maastricht. Mit einer Führung gelangt die ganze Familie unter die Erde. Mit großen Lampen wandern alle gemeinsam unter dem St. Pietersberg. Auf dem Berg steht übrigens das Fort aus dem 18. Jahrhundert. Es lohnt ebenfalls für einen Besuch.

Die De Grotten Van Sint Pieter bieten 80 Kilometer lange Gänge im Kalkstein. Heute dürfen die Kids dort unten uralte Inschriften, Kunstwerke mit riesigen Dinosauriern und vieles mehr erleben.

Damit den Kindern nicht langweilig wird, sollten sie etwas größer sein, damit sie die Informationen, die es während der Führung gibt, auch verstehen können.

Tipp: In der Nähe von Maastricht gibt es noch weitere Grotten aus Sandstein. Direkt bei Valkenburg sind die Gemeentegrot und die Fluweelengrot ebenfalls sehr sehenswert. Zudem findet hier im Winter unter der Erde ein toller Weihnachtsmarkt statt.

Welche Maastricht Sehenswürdigkeiten du noch erleben kannst, erfährst du in unserem extra Video.

9. Wildlands Adventure Zoo Emmen

Im Wildlands Adventure Zoo Emmen kannst du mit deinen Kindern in den Niederlanden auf richtige Abenteuertour gehen. Entweder brecht ihr gemeinsam zu Fuß in die vier verschiedenen Tierwelten auf, oder ihr erkundet den Park sogar per Boot.

Die drei Hauptwelten heißen Jungola (Rimbula River), Serenga (Serenga Safari) sowie Nortica (Nortica Präsentation). Gemeinsam mit den Kids entdeckt ihr die Elefantenfamilie, geht auf Truck-Safari durch die Savanne zu Nashörnern und Giraffen. Auch das Raccoon Creek mit den Waschbären sowie die Polarexpedition mit Eisbären und Pinguinen wird euch begeistern.

Wichtig: Wir distanzieren uns ganz klar davon, Tiere in Gefangenschaft zu halten. Meerestiere sollten nie in einem Becken und wild lebende Tiere nie in Gehegen angeschaut werden. Du entscheidest natürlich selbst, ob du mit deiner Familie so eine Einrichtung besuchen möchtest.

10. Extra-Tipp: Ameland

Der Leuchtturm auf AmelandDer Leuchtturm ist eine der Top-Sehenswürdigkeiten auf Ameland
Ein Elektro-Buggy am Strand von AmelandAuf einer Eco-Safari lernst du einiges über Ameland

In den Niederlanden gibt es wunderschöne Inseln in der Nordsee, die fünf westfriesischen Inseln Texel, Vlieland, Terschelling, Schiermonnikoog und Ameland. Letztere Insel stellen wir euch als Geheimtipp vor.

Ameland ist perfekt geeignet für deinen Urlaub in den Niederlanden mit Kind. Warum? Die Insel vereint alles, was die Reise mit Kind braucht.

Für Familien ist vor allem das Naturzentrum in Nes perfekt geeignet. Direkt aus dem Zentrum kannst du auf einen kleinen Aussichtsturm gehen. Im Zentrum lernst du alles über die Tierwelt.

Bei einer Wattwanderung oder einer Eco-Safari kommst du der Tierwelt auf Ameland noch ein Stück näher. Der Leuchtturm ist ebenfalls ein grandioses Highlight der Insel. Vom Turm aus blickst du auf den endlos langen Sandstrand von Hollum. Dort gibt es übrigens auch eine Robben-Sandbank.

Ameland ist perfekt, wenn du deinen Aufenthalt auf einer Insel in den Niederlanden mit Kindern planst.

Hotel-Tipp für die Niederlande mit Kind

Wir haben noch einen ganz besonderen Hotel-Tipp für Familien, die in den Niederlanden mit Kindern Urlaub machen wollen. In den Niederlanden gibt es eine Hotel-Kette die Van der Valk Hotels heißen. Zwar mögen wir durchaus individuelle Hotels oder Boutique-Hotels , wir haben allerdings einen wichtigen Mehrwert dieser Hotel-Kette herausgefunden:

Familien mit Kindern kommen hier immer auf ihre Kosten. Zudem sind die Zimmer geräumig, es gibt immer einen Pool und für die Eltern ein tolles Fitnessstudio. Für Kinder gibt es Spielbereiche und tolle Möglichkeiten. Zudem ist das Restaurant der Van der Valk Hotels sehr begehrt und es schmeckte köstlich.

Achte lediglich darauf, dass du neue Hotels dieser Kette wählst.

Folgende Häuser der Van der Valk Hotels können wir dir empfehlen, die nah an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten für deinen Urlaub mit Kind in Holland sind:

Van der Valk Hotel Apeldoorn (hier Preise checken*): Toller Pool, schöner Saunabereich, sehr gutes Restaurant, Fahrradverleih

Van der Valk Hotel Dordrecht (hier Preise checken*): neu gebaut, toller Pool, sehr gutes Restaurant, toller Fitnessbereich

Van der Valk Hotel Hoorn (hier Preise checken*): toller Fitnessbereich, sehr schönes Zimmer, Sauna und Pool ebenfalls schön

Van der Valk Hotel Delft A4 (hier Preise checken*): schöne Zimmer, Sauna und Pool vorhanden, Fitnessraum ebenfalls gut, neues Haus

Wir hoffen dir haben unsere Tipps für Familien in den Niederlanden und Holland gefallen. Die Niederlande sind sehr Kinderfreundlich und die Attraktionen sind perfekt für die ganze Familie geeignet. Sowohl für Kleinkinder, als auch größere Kinder findest du dort alles.

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die Top-Sehenswürdigkeiten in Amsterdam

Amsterdam: die 20 schönsten Sehenswürdigkeiten [mit Karte]

Artikel lesen
Die schönsten Städte der Niederlande

Die 20 schönsten Städte der Niederlande [mit Karte]

Artikel lesen
Die Top-aktivitäten in Amsterdam

Amsterdam: Top-10-Aktivitäten, die du machen musst + Reisetipps

Artikel lesen
Amsterdam mit Kindern: Reisetipps für Familien

Amsterdam mit Kindern – die Top-20 Aktivitäten

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Maastricht

Maastricht Sehenswürdigkeiten: Top-10-Highlights für 2024

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Utrecht

Utrecht Sehenswürdigkeiten: Top-15-Highlights für 2024

Artikel lesen