Die besten Restaurants und Ausgehtipps auf Symi
HomeReisetipps Griechenland

Symi: Die besten Restaurants und Unterkünfte für 2024

Gyros, Souflaki, Tzatziki und Co: Beim Lieblingsgriechen um die Ecke landen vor allem die kulinarischen Klassiker auf dem Tisch. Dass die Küche vor Ort aber weitaus abwechslungsreicher ist als ihr Ruf hierzulande, bleibt oftmals im Verborgenen.

Die Insel Symi hat sogar eine Art kulinarischen Ruhm erlangt. Warum das so ist und welches die besten Restaurants und Unterkünfte auf der Insel sind, erfahrt ihr im folgenden Artikel. Viel Spaß mit unseren gastronomischen Highlights auf Symi.

Aktualisiert am 31.01.2024
Autor Steffen Eidam

Auf einen Blick: Die besten Restaurants und Unterkünfte auf Symi

Dieser Auszug aus meiner Liste der besten Restaurants auf Symi hat hoffentlich deinen Appetit etwas angeregt. Neben zahlreichen kulinarischen Highlights erfährst du in meinem Bericht auch, wo du auf der bezaubernden Insel am besten übernachten kannst. Wenn du mehr über die schöne Insel erfahren möchtest, dann solltest du einen Blick auf die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Symi werfen.

Auf Symi wartet eine besondere Köstlichkeit auf dich

Viele kleine orangefarbene Shrimps zieren einen Teller mit Zitrone
Sie sind im Geschmack noch kräftiger als ihre größeren Verwandten: die köstlichen Symi-Shrimps

Wer hierzulande an griechische Küche denkt, dem kommen in der Regel randvoll drapierte Teller mit deftigen Klassikern wie Gyros, Souflaki und Tzatziki in den Sinn. Dass das Land der Götterväter aber nicht nur für sein reiches Kulturgut, sondern auch für eine abwechslungsreiche Kulinarik bekannt ist, fällt dabei buchstäblich „unter den Tisch“. Allein die unterschiedlichen geografischen Gegebenheiten und das unterschiedliche Klima in den einzelnen Regionen sorgen für Vielseitigkeit auf den Tellern der Hellenen.

Das schöne Symi macht dabei keine Ausnahme, im Gegenteil. Die kleine Insel unweit der türkischen Küste darf sogar ein berühmtes Gericht sein exklusives Eigen nennen. Die Rede ist von den Symi-Garnelen, einer kleinen Shrimps-Art, die speziell hier in den Netzen der Fischer landet. Diese kleinen, aromatischen Garnelen werden traditionell einfach zubereitet, entweder gegrillt oder in einer leichten Tomatensauce gekocht.

Die lokale Küche von Symi zeichnet sich durch eine Reihe von traditionellen Rezepten aus, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Ein Highlight ist Tiropita Symi, ein herzhafter Käsekuchen, der mit lokalem Käse und frischen Kräutern gefüllt ist. Exklusiv auf Symi wird zudem die Kakavia serviert, eine aus verschiedenen Fischarten und Gemüsen zubereitete Fischsuppe.

Diese 7 Top-Restaurants solltest du dir nicht entgehen lassen

Die Wahl der perfekten Lokalität ist oftmals eng verbunden mit der Örtlichkeit. Gerade auf Symi findest du Orte, an denen du köstlich speisen und gleichzeitig eine außergewöhnliche Atmosphäre genießen kannst. Dies sind meine Top-Empfehlungen für einen stimmungsvollen, kulinarischen Genuss:

1. Taverna Dafne

Gäste sitzen an den Tischen einer Taverne am Meer
Viele Gäste genießen das Ambiente auf der Naturterrasse der Taverna Dafne

Direkt oberhalb der Toli Bucht verzückt die Taverne Dafne ihre Gäste mit authentischer Küche vom Feinsten. Die rund 50 Sitzplätze sind angesichts der hohen Lebensmittelqualität nicht selten ausgebucht.

Das kulinarische Repertoire reicht von verspielten Salat-Kreationen über hervorragende Fisch- und Fleischgerichte bis hin zu einer erstaunlich umfangreichen Auswahl an sehr guten Weinen – und das alles zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis! Gratis obendrauf gibt es einen herrlichen Ausblick auf die umliegende Bucht. Meine Top-Empfehlung.

2. Tholos Restaurant

Gedeckter Tisch mit Weingläsern an der Bucht von Symi
Wer einen Tisch direkt am Meer haben möchte, sollte rechtzeitig im Restaurant Tholos reservieren

Allein die wundervolle Lage mit Tisch direkt am Wasser ist den Spaziergang vom Hafen entlang des westlichen Ufers wert. Auf zwei Ebenen genießt man hier exzellente griechische Küche auf gehobenem Niveau.

Zum Start des Menüs stehen unterschiedlichste Mezes (griechische Vorspeisen) und Salatvarianten zur Auswahl, wie etwa der Symian-Salat mit lokalem Feta-Topping. Der sehr gute Ruf des Tholos fußt aber auf die herausragenden Fischgerichte wie dem gegrillten Wolfsbarsch, den besonders schmackhaften einheimischen Shrimps oder anderen Krustentieren. Unbedingt vorab reservieren.

3. Haritomeni Taverna

Eine Frau sitzt am Essenstisch auf einer Terrasse hoch über dem Meer
Von der Taverna Haritomeni genießt man einen sagenhaften Ausblick auf die umliegenden Inseln

In dieser in Hanglage über dem Hafen ansässigen Taverne findest du die optimale Location für dein köstliches Abendessen inklusive Traumblick auf Symi. Die perfekten Köche Michalis und Mike kreieren unvergessliche Speisen, insbesondere fantastische Mezedes und Meeresfrüchte.

Für besonders hungrige lohnen sich die üppigen Fleisch- und Fischplatten für mehrere Personen. Aber nicht vergessen: Die Portionen sind groß und die Treppen steil. Tipp: Reserviert einen Tisch auf der Veranda zum Sonnenuntergang.

4. Pavone Café

Leere Tische auf der Terrasse eines Cafés
Von Touristen eher unbemerkt bietet die Sonnenterrasse des Café Pavone freie Plätze

Ein echter Spezialtipp, der den meisten Tagestouristen aufgrund der etwas zurückversetzten Lage verborgen bleibt. Das schöne Gebäude mit der zugehörigen Sonnenterrasse liegt nur 30 Meter vom Uhrturm im Hafen von Symi entfernt. Die Bezeichnung Café gleicht hier angesichts des vielfältigen Angebots eher einem Understatement.

Wirt Kostas bereitet seinen Gästen vor Ort viel Freude mit ausgefallenen Frühstücks- und Brunchvarianten wie Virgin Mojito, Rührei-Brioche oder Dattelkuchen mit Bananeneis. Nicht nur die Auswahl ist fantastisch, sondern auch die Qualität der Speisen und der mitunter ausgefallenen Kaffeevariationen. Unbedingt ausprobieren.

5. To Spitiko

Eingangstür und Tische einer Taverne mit Speisetafeln an der Wand
Das To Spitiko direkt an der Hafenpromenade ist selten so leer wie auf dem Bild

Die große Vielfalt auf der Speisekarte ist das Markenzeichen des To Spitiko am östlichen Ufer der Hafenpromenade (in der Nähe des großen Fähranlegers). Auffallend kompetent führt der Service durch die Speisekarte und erläutert die Spezialitäten des Hauses unter denen vor allem die Meeresfrüchte (insbesondere die Symi-Shrimps) und der Wolfsbarsch herausstechen. Abgerundet wird das preisgünstige Festmahl von einem herrlichen Blick auf die Bucht von Gialos.

6. Costantinos View  

Griechische Fleischgerichte sind auf einer Terrasse angerichtet
Traditionelle griechische Küche mit Aussicht bekommt man bei der Costantinos View

Mit dem Wort Geheimtipp sollte man vorsichtig umgehen, denn oftmals sind derart betitelte Locations längst nicht so unbekannt, wie es der Titel suggeriert. Anders verhält es sich bei der Taverna Costantinos View, einem Must-do auf Symi. Und das liegt nicht allein an der fantastischen Aussicht hoch über der Bucht von Symi.

Dieses kleine, familiengeführte Restaurant gleicht optisch eher einem Kiosk, bietet neben der Aussicht aber eine ausgezeichnete Küche. Köchin Anna und ihre Kinder bringen vor allem typische Wurst- und Fleischgerichte auf den Tisch. Unbedingt probieren sollte man das „Mpifteki“, ein traditionelles Hacksteack nach uraltem Familienrezept, welches mit Pita und Kartoffeln serviert wird.

Das Constantinos View liegt direkt an der Straße oberhalb der Chora in Richtung des Klosters des Propheten Elias. Da die Entfernung vom Hafen mehr als 5 Kilometer beträgt, lohnt sich ein Besuch vor allem für Urlauber mit einem fahrbaren Untersatz.

7. Taverna O Meraklis

Leere Tischgarnituren stehen vor dem Gebäude der Taverne O Meraklis in Symi
Anders als auf dem Bild vor der Öffnung sind die Tische am Abend im O Meraklis vollbesetzt

Nicht weit vom Hafen entfernt liegt diese auf den ersten Blick unscheinbare, kleine Taverne. Sowohl Service als auch das Essen sind in diesem familiengeführten Restaurant ausgezeichnet. Frischer Fisch, Meeresfrüchte, hausgemachte Mezedes – was will man mehr. Die wenigen Tische befinden sich in einer kleinen Gasse direkt vor dem Gebäude und sind entsprechend rar. Eine vorherige Reservierung (per E-Mail: [email protected]) lohnt sich.

Geheimtipp: Taverna Metapontis

Vorspeisen sind angerichtet in einer Taverne am Meer
Typisch griechische Kost wie diese Mezedes wartet in der Taverna Metapontis in der Nimborio Bucht auf dich

Ein Stück unverfälschtes Griechenland findest du noch in der Strandtaverne Metapontis direkt am herrlichen Nimborio Beach. In der kleinen familiengeführten Taverne genießt du nicht nur einen tollen Ausblick auf die Bucht, sondern auch typisch, griechische Küche. Panagiota und ihre Familie bereiten täglich abwechselnde, einheimische Gerichte zu: bodenständig, delikat und günstig.

Das Prinzip ist einfach: Es gibt keine Speisekarten als solche, sondern nur eine tägliche Liste der verfügbaren Speisen, die draußen mit Kreide auf eine Tafel geschrieben sind. Dort finden sich Leckereien wie gefüllte Tomaten, Garnelen oder Sardinen, dazu natürlich Mezedes (griechische Vorspeisen) und diverse Fleischgerichte. Als Gast der Taverne stehen dir obendrein Sonnenschirm und Liegen zur Verfügung – kostenlos und so lange, du möchtest.  

Mein Tipp: Du kannst das Metapontis entweder bequem mit dem Roller oder dem Mietwagen erreichen. Es bietet sich aber auch ein schöner Spaziergang entlang der idyllischen Küstenpiste an. Vom Hafen in Symi benötigst du rund 30 Minuten bei gemächlichem Tempo. Und dann gibt es auch noch das Wassertaxi: Der Nimborio Beach wird mehrmals täglich von verschiedenen Taxibooten angefahren. Eine wahrlich außergewöhnliche und dazu preisgünstige Alternative (5 Euro).  

Diese Unterkünfte kann ich empfehlen 

Das Gros der Unterkünfte auf Symi befindet sich rund um den Hafen Gialos. Von hier aus sind auch die allermeisten Sehenswürdigkeiten und Restaurants fußläufig zu erreichen. Wer es etwas abgeschiedener mag, dem sei ein Appartement in der nahegelegenen Siedlung Emborio oder in der Chora empfohlen. Hier findest du eine kleine Auswahl an lohnenswerten Unterkünften.

Stühle stehen auf einem Balkon mit Meerblick
Im Hotel Nireus genießt man einen herrlichen Ausblick von den Zimmern auf das Meer

8. Pension Thea

Das Thea (Website) ist eine sehr stilecht eingerichtete Pension mit herrlichem Blick auf den Hafen. Die Besitzer bereiten ihren Gästen allerhand Annehmlichkeiten, hierzu zählt auch ein kostenloser Shuttle-Service zum Hafen.

9. See the sea

Dieses wunderschöne Haus (Website) liegt direkt am Meer in der schönen Nimborio-Bucht rund 3,5 Kilometer vom Hafen Gialos entfernt. Die Villa ist im traditionellen Stil erbaut und voll ausgestattet. Nur wenige Meter daneben befindet sich die ebenfalls direkt ans Meer gebaute Taverne Nimborio Beach. Beides absolut empfehlenswert.

10. Hotel Nireus

Direkt am Uhrturm gelegen kombiniert das Mittelklassehotel Nireus (Website) eine Top-Lage mit einer der besten Aussichten auf die Bucht von Symi. Eine der größten Vorzüge des Nireus ist die Terrasse, die direkt ins Meer gebaut ist und sowohl zum Frühstück als auch abends zum Cocktailschlürfen genutzt werden kann. Wer im Nireus eincheckt, sollte unbedingt einen Balkon mit Meerblick buchen.

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die schönsten Sehenswürdigkeiten auf Patmos

Patmos: Meine 10 Top-Highlights auf der heiligen Insel

Artikel lesen

Serifos: Meine 8 Top-Highlights auf der Insel der Medusa

Artikel lesen
Tipp

Rhodos Sehenswürdigkeiten: Top-15-Highlights für 2024

Artikel lesen
Meine 10 Top-Highlights auf Paros

Paros: Meine 10 Top-Highlights im Herzen der Kykladen

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten auf der Peloponnes

Peloponnes Sehenswürdigkeiten: Top-20-Highlights für 2024

Artikel lesen
Alle Infos zum Campen in Griechenland

Camping in Griechenland: Wildcampen, frei Stehen und Campingplätze

Artikel lesen