Posts

Glasgow an einem Tag – diese Sehenswürdigkeiten darfst du nicht verpassen

Glasgow: diese Sehensürdigkeiten schaffst du an einem Tag

Speed-Sightseeing in Glasgow

Mit dem Bus 900 fahren wir von Edinburgh nach Glasgow. Die Fahrt dauert circa eineinviertel Stunden und endet im Herzen Glasgows an der Buchanan Bus-Station. Wenn du wieder zurück nach Edinburgh musst, solltest du schon im Bus eine Hin- und Rückfahrt für zehn Pfund lösen. Das ist deutlich günstiger als zwei Einzelfahrscheine. Wir haben in Glasgow leider nicht viel Zeit – die nutzen wir aber, um die Jahrhunderte alte Stadt ausgiebig zu erkunden. Was wir in ein paar Stunden in Glasgow erlebt haben und welche Sehenswürdigkeiten zu empfehlen sind, verraten wir euch jetzt.

Gefällt dir dieser Artikel? Dann unterstütze uns doch. Alle in diesem Beitrag mit einem * markierten Links () sind sogenannte Affiliate-Links. Bestellst du etwas über diesen Link, erhalten wir eine kleine Provision – am Preis ändert sich nichts. Wofür? Damit wir wieder spannende Reisen planen und euch hoffentlich begeistern können.

Folgt uns auf Instagram | Facebook | Youtube | Twitter | Google+ | Feedly | Bloglovin | RSS | Newsletter

Hat dir der Artikel gefallen oder hast du Anregungen? Dann hinterlass doch einen Kommentar

Read more

Schottland – Tag 1 – Edinburgh

Auftakt unserer Reise in Edinburgh

Städtetrip bei Sonnenschein

Unsere Schottland-Rundreise beginnt in Edinburgh. Nachdem wir unseren  Camper gestern Nachmittag schon abgeholt und auf einem Campingplatz im Süden der Stadt übernachtet haben, stehen wir am Morgen an der berühmten Forth Bridge, die über den Fluss Firth of Forth führt. Bis zum Sonnenaufgang ist noch eine Menge Zeit. So können wir die Gegend rund um die Forth Bridge erkunden. Die ersten Hafenarbeiter sind auch schon unterwegs. Es herrscht Ebbe und vor uns liegt ein Felsenmeer. Doch Vorsicht, die Steine sind extrem glatt. Über die Forth Bridge fahren sogar regelmäßig Züge, von unten kann man die Eisenbahn aber nur erahnen. Wir warten gespannt auf den Sonnenaufgang und darauf, dass die Brücke im ersten Sonnenlicht strahlt. Dann kommt die Sonne über den Horizont. Die obersten Querstreben der rot angemalten Brücke leuchten im Sonnenlicht. Die Sonne steigt immer höher und bald strahlt das ganze Bauwerk. Die 2523 Meter lange Forth Bridge wurde übrigens zwischen 1823 und 1890 gebaut – 40 Jahre vor der  Golden Gate Bridge in San Francisco. Das Bauwerk war zu seiner Zeit die längste Brücke der Welt und ein technisches Wunderwerk.

Gefällt dir dieser Artikel? Dann unterstütze uns doch. Alle in diesem Beitrag mit einem * markierten Links () sind sogenannte Affiliate-Links. Bestellst du etwas über diesen Link, erhalten wir eine kleine Provision – am Preis ändert sich nichts. Wofür? Damit wir wieder spannende Reisen planen und euch hoffentlich begeistern können.

Folgt uns auf Instagram | Facebook | Youtube | Twitter | Google+ | Feedly | Bloglovin | RSS | Newsletter

Hat dir der Artikel gefallen oder hast du Anregungen? Dann hinterlass doch einen Kommentar

Read more

Schottland: Rundreise mit dem Wohnmobil – das musst du wissen

Rundreise mit dem Wohnmobil durch Schottland

Das müsst ihr beachten, wenn ihr mit einem Camper unterwegs seid

Als wir beim Camper-Verleiher Bunk Campers in Schottland ankommen, sind wir ganz schön aufgeregt. Das erste Mal wollen wir ein fremdes Land mit einem Wohnmobil unsicher machen – und dann auch noch bei Linksverkehr. Ob das gut geht? Gleich vorweg: natürlich ging es gut und es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht. Warum wir uns bei unserem Roadtrip durch Schottland Ende November für ein Reisemobil entschieden haben und was wir dabei alles erlebt haben, erzählen wir dir in unserem Blogpost. Und natürlich sagen wir dir auch, was du alles beachten musst, wenn du dir ein Wohnmobil in Schottland mietest.

Gefällt dir dieser Artikel? Dann unterstütze uns doch. Alle in diesem Beitrag mit einem * markierten Links () sind sogenannte Affiliate-Links. Bestellst du etwas über diesen Link, erhalten wir eine kleine Provision – am Preis ändert sich nichts. Wofür? Damit wir wieder spannende Reisen planen und euch hoffentlich begeistern können.

Werbehinweis: Das Wohnmobil wurde uns für den Zeitraum der Reise kostenlos vom Wohnmobil-Verleiher Bunk Campers zur Verfügung gestellt

Folgt uns auf Instagram | Facebook | Youtube | Twitter | Google+ | Feedly | Bloglovin | RSS | Newsletter

Hat dir der Artikel gefallen oder hast du Anregungen? Dann hinterlass doch einen Kommentar

Read more