Die schönsten Weihnachtsmärkte in München
HomeReisetipps Deutschland

Die 15 schönsten Weihnachtsmärkte in München 2023

Endlich Zeit für Weihnachtsmärkte in München. Ich freue mich auf mittelalterliche Feuerstellen, gemütliche Buden, Glühwein, heiße Maroni und ausgefallene Weihnachtsgeschenke.

Wenn du auch in Adventsstimmung kommen möchtest, sind unsere Tipps für die schönsten Christkindlmärkte in München genau das Richtige für dich.

Aktualisiert am 08.12.2023
Die Reiseblogger Biggi Bauer und Florian Westermann

1. Münchner Christkindlmarkt

Der Weihnachtsmarkt am Marienplatz
Der Weihnachtsmarkt am Marienplatz ist einer der beliebtesten der Stadt

Der bekannteste Weihnachtsmarkt in München ist der Münchner Christkindlmarkt am Marienplatz am Neuen Rathaus und am Rindermarkt.

Sobald ein paar Tage vor dem Start des Marktes der Weihnachtsbaum aufgestellt wird, kommen die Münchner in Weihnachtsstimmung. Bald stehen auch die wunderschönen Holzbuden und der Glühweinduft strömt beim Shopping in der Stadt in die Nase.

Der Christkindlmarkt am Marienplatz ist riesig, in den 135 Holzbuden findest du allerhand Handwerkskunst und Weihnachtsgeschenke. Natürlich dürfen die Bratwurst und Glühwein nicht fehlen. Der große Christkindlmarkt ist vor allem am Abend sehenswert, wenn das Rathaus angeleuchtet wird, die tausenden Lichter am Christbaum brennen und die Buden leuchten.

Das Programm für den Christkindlmarkt ist umfangreich. Es reicht von der Adventsmusik vom Rathausbalkon, dem Krampuslauf über die Himmelswerkstatt für Kinder. Alle Infos dazu findest du auf der Website.

Tipp Wissenswert: Seit dem 14. Jahrhundert findet in München ein Christkindlmarkt statt. Seit 1972 ist er immer auf dem Marienplatz angesiedelt. Auch der Kripperlmarkt vor dem Alten Peter ist einzigartig in Deutschland. An den elf Ständen kannst du vollständige Krippen, einzelne Figuren und Deko für die Krippe bestaunen und kaufen.

2. Pink Christmas

Der Weihnachtsmarkt Pink Christmas in München
Auf der Pink Christmas geht es bunt zu

Bunt und schrill geht’s auf der Pink Christmas (Website) im Herzen des Glockenbachviertels in München, genauer am Stephansplatz, zu. Der schwul-lesbische Weihnachtsmarkt sticht hervor aus der Masse an Weihnachtsmärkten und ist wirklich etwas ganz Besonderes.

Pink ist definitiv Programm. Nicht nur die Beleuchtung taucht alles in ein romantisches pinkes Ambiente, auch in den Buden wirst du den pinken Farbtupfer öfter entdecken. Neben leckerem Glühwein und eher ungewöhnlichen Weihnachtsbuden gibt’s tolle abendliche Show-Auftritte unter anderem mit Drag-Queens. Für uns ist die Pink Christmas in München ein Muss in der Vorweihnachtszeit.

Was gibts neues? Nun, vier Tage in der Woche wird der DJ James Munich auflegen. Dazu gibt es noch eine Prosecco-Bar. Dienstag, Donnerstag und Sonntag sind um 19 Uhr jeweils die Show-Einlagen. Die solltest du nicht verpassen.

3. Haidhauser Weihnachtsmarkt am Weißenburger Platz

Eine Hütte auf dem Haidhauser Weihnachtsmarkt in München
Bei Eckstein Lebkuchen kannst du leckere Lebkuchen kaufen

Der Haidhauser Weihnachtsmarkt (Website) am Weißenburger Platz gehört zu den schönsten Adventsmärkten in der bayerischen Landeshauptstadt. Der Weißenburger Platz ist schon im Frühjahr, Sommer und Herbst ein toller Ort.

Im Winter mit Schnee, Lichterketten und Glühwein kommt man sich vor wie in einem Wintermärchen. Der Haidhauser Weihnachtsmarkt und das urgemütliche Flair sind längst über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt. An den Buden bekommst du neben Glühwein, Bratwürstchen oder Crêpes auch Handwerkskunst.

Außerdem gibt es ein tolles Musikprogramm und ein Kasperletheater für die Kleinen. Ein Highlight ist auch die Zillertaler Holzhütte.

  • Hotel Adresse: Weißenburger Platz
  • Tipp Datum: 27. November bis 24. Dezember 2023
  • Zeitangabe Öffnungszeiten: Sonntag bis Mittwoch 11:30 bis 20:30 Uhr, Donnerstag, Freitag, Samstag 11 bis 21 Uhr, Sonntag 10 bis 14 Uhr

4. Märchenbazar Weihnachtsmarkt

Nicht weniger ausgefallen ist der Märchenbazar Weihnachtsmarkt in München. Der Weihnachtsmarkt zählt mit Sicherheit zu den ungewöhnlichsten in ganz Deutschland. Der Märchenbazar findet auf dem Olympiapark -Gelände Süd statt.

Der Märchenbazar ist Anlaufstelle für die eher Alternative Szene und der ganze Markt hat zwischen alten Schiffscontainern und Holzpaletten etwas von Mad Max, wenn du verstehst, was wir meinen.

Neben klassischen Weihnachtsmarktgerichten wie Bratwurst findest du auf dem Märchenbazar viele internationale Spezialitäten. Und auch Vegetarier und Veganer kommen auf ihre Kosten.

5. Sternenflotte auf der Alten Utting

Eine Tasse Glühwein auf der Alten Utting im Winter
Auf der Alten Utting gibt es einen ganz besonderen Weihnachtsmarkt

Ein Weihnachtsmarkt auf einem Schiff? Hört sich abenteuerlich an, oder? Auf der Alten Utting gibt es den Weihnachtsmarkt. Der Sendlinger Weihnachtshafen heißt „Sternenflotte“. Mitten in Sendling zwischen Großmarkt und Viehhof kannst du nun besinnlich und in alter Seemanns-Manier in die Weihnachtszeit starten.

Seemannsgarn, flotte Matrosen und Piratenbräute garantiert. Von Livemusik, Glühwein, bezaubernden Ständen und einem täglich wechselnden Programm ist alles dabei. Kein Seemannsgarn, versprochen. Alle Infos zum Programm findest du auf der Website.

6. Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt am Wittelsbacherplatz

Der mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in München
Der mittelalterliche Weihnachtsmarkt ist einer der schönsten der Stadt

Ein echtes Highlight in München ist auch der mittelalterliche Weihnachtsmarkt (Website) am Wittelsbacherplatz im Herzen der Stadt. Hier fühlt man sich unweigerlich ein paar hundert Jahre in die Vergangenheit zurückversetzt.

Schausteller in mittelalterlichen Kostümen, Bühnenshows und Glühwein in altertümlich anmutenden Gefäßen lassen Mittelalter-Feeling aufkommen. An den auf Mittelalter getrimmten Buden gibt’s echte Handwerkskunst, wie etwa Kupferarbeiten, Ritterbedarf oder handgesiedete Pflanzenseife.

7. Winterfestival Tollwood

Ein Konzertzelt auf dem Tollwood
Das Winterfestival auf der Theresienwiese ist ein absolutes Highlight in der Vorweihnachtszeit

Der größte Adventsmarkt findet diesen Winter wieder auf der Theresienwiese statt. Das Winterfestival vom Tollwood (Website) ist einfach anders als alle anderen Adventsmärkte, die es gibt. In riesigen Zelten finden Musik-Events statt, Märkte mit viel Handgemachtem, die Buden und Fressmeilen außerhalb der Zelte sind lang und wer sich auf dem Tollwood verabredet muss schon einen guten Treffpunkt ausmachen.

Das Areal ist riesig und beschwingt von zwei Glühwein kann man auch im Taumel dieser schönen Stände und Möglichkeiten sich zu amüsieren verloren gehen. Ganz wichtig: Auf dem Tollwood dreht sich nicht nur alles um trinken oder essen, sondern jedes Jahr hat das Festival auch eine Botschaft zu vermitteln.

Installationen von Künstlern weisen immer auf ein Problem der Gesellschaft hin. Das Essen auf dem Tollwood ist höher preisig als auf anderen Adventsmärkten, dafür oft Bio und international. Von Indisch, Afrikanisch, Falafel, knusprigen Spiral-Kartoffeln bis hin zur klassischen Bratwurst gibt es alles. Es schmeckt absolut lecker, was dort ausgegeben wird.

Auch die Getränke sind vielfältig. Von verschiedenen Glühweinen, Eierlikörpunsch über heißen Caipi bis hin zum normalen Bier gibt es alles auf dem Tollwood. Das Tollwood beginnt am 23. November und endet am 23. Dezember. Die Musik-Events gehen allerdings länger. Am 31. Dezember findet außerdem eine Silvesterparty statt.

8. Münchner Feuerzangenbowle am Isartor

Die Münchner Feuerzangenbowle am Isartor
Der Weihnachtsmarkt am Isartor ist klein, aber fein

Der Weihnachtsmarkt am Isartor ist klein, aber fein. Das Highlight ist die riesige Feuerzangenbowle (Website), die als eine der größten der Welt gilt.

Aus einem Bottich mit einem überdimensional großen Zuckerhut wird das herrliche Gebräu ausgeschenkt. Und dieser Zuckerhut hängt auf 3,40 Metern Höhe. Eine Feuerzangenbowle im Winter muss einfach sein.

Los gehts am Isartor am Ende November bis zum 8. Januar. Das bedeutet: Wenn alle Adventsmärkte schon wieder geschlossen haben, kann am Isartor noch weiter genossen werden.

9. Winterzauber und Alpenwahn am Viktualienmarkt

Eine verschneite Hütte auf dem Weihnachtsmarkt am Viktualienmarkt

Am berühmtesten Marktplatz Münchens – am Viktualienmarkt – gibt es ebenfalls einen Weihnachtsmarkt. Auf dem alten Bauernmarkt aus dem 19. Jahrhundert findest du den Winterzauber. Insgesamt kommen 30 Buden zum herkömmlichen Markt dazu.

Daneben gibt es noch den Alpenwahn (16. November 2023 bis 1. Januar 2024; 24. – 26. Dezember geschlossen). Der befindet sich im Wirtsgarten hinter der Schrannenhalle (Eataly) beim Der Pschorr. Das ist ein uriges Restaurant mit Biergarten. Ab Mitte November bekommst du hier hausgemachten Glühwein, Flammkuchen sowie Crepes.

10. Wintermarkt am Flughafen München

Weihnachtsmarkt am Flughafen München
Ein Weihnachtsmarkt am Flughafen? Genau! Da hast du schon richtig gehört. Coming home for Christmas

Dieser Adventsmarkt ist ein wenig ausgefallen. Denn wer hat schon mitten am Flughafen einen Markt mit Buden? Sogar Geschäftsleute oder diejenigen, die dem kalten Winter entfliehen wollen, bekommen hier ihr kurzes Portiönchen Adventsstimmung ab.

Und wo kann man sich die Wartezeit am Flughafen besser vertreiben, als auf einer großen Eislauffläche? Genau! Die gibts nämlich auch noch am Flughafen München. Der Wintermarkt befindet sich zwischen Terminal 1 und 2 von 11 bis 21 Uhr. Er läuft schon seit dem 17. November bis zum 31. Dezember 2023.

Coming home for Christmas findet da seine eigene Bedeutung. Und noch ein kleiner Hinweis: alle Besucher des Wintermarkts können fünf Stunden kostenfrei im Parkhaus P20 parken.

11. Winterwunderwerk im Werksviertel

Zwei Gläser mit Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt im Werksviertel
Hier haben wir uns bei eisigen Temperaturen zwei Gläser Glühwein schmecken lassen

Klein, aber fein: Am Knödelplatz im schönen Werksviertel findet der zauberhafte Schmankerlmarkt statt. Dabei haben sich die Veranstalter ein tolles Programm ausgedacht. Das Programm umfasst ein Zebra Stelzentheater, Gospel-Chöre singen, ein Zauberer kommt vorbei und ein DJ legt auf.

Das Werksviertel ist mit seinen riesigen Containern, den wunderschönen Graffiti-Künsten und seinem alternativen Look ein Ort der Kreativität.

Es gibt nur eine handvoll Hütten, aber für leckeren Glühwein und (auch veganes) Essen ist gesorgt. Außerdem gibt es eine Eislaufbahn und drei Eisstockbahnen.

  • Hotel Adresse: Knödelplatz im Werksviertel
  • Tipp Datum: 16. November bis 26. Dezember 2023
  • Zeitangabe Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 16 bis 22 Uhr, Samstag und Sonntag ab 14 Uhr

12. Schwabinger Weihnachtsmarkt

Der Blick über den Schwabinger Weihnachtsmarkt
Der Schwabinger Weihnachtsmarkt ist einer der beliebtesten der Stadt

Der Schwabinger Weihnachtsmarkt befindet sich nahe am Englischen Garten, genauer an der Münchner Freiheit. Hier findest du einen der schönsten Künstlermärkte der Stadt. Auf dem Markt gibt es viele Stände, die Kunsthandwerk anbieten – perfekt für Weihnachtsgeschenke -, viel Schmuck und natürlich auch leckeres Essen und Glühwein. Der Schwabinger Weihnachtsmarkt ist immer gut besucht. Wenn dir nach einem geselligen Miteinander ist – hier bist du richtig.

Im sogenannten Kunstzelt findet auch eine Kunstausstellung während des gesamten Weihnachtsmarktes statt.

13. Weihnachtsdorf im Kaiserhof der Residenz

Die Weihnachtspyramide im Weihnachtsdorf im Kaiserhof der Residenz in München
Im Weihnachtsdorf im Kaiserhof der Residenz geht es festlich zu

Nicht fehlen darf natürlich das Weihnachtsdorf im Kaiserhof der Residenz! Inmitten königlicher Gemäuer findet einer der schönsten Münchner Weihnachtsmärkte statt. Bekannt ist der Weihnachtsmarkt besonders für das vor Ort produzierte Kunsthandwerk. Wenn du also noch ein ausgefallenes Weihnachtsgeschenk suchst, bist du hier genau richtig.

Für das laibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Egal ob Fleischliebhaber oder Vegetarier, an einer der Hütten wirst du garantiert fündig. Dazu gibt es Glühwein in allen Sorten und hausgemachten Eierpunsch.

14. Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm

Eine schöne Hütte auf dem Weihnachtsmarkt am Chinesischen TurmDer Weihnachtsmarkt ist rund um den Chinesischen Turm aufgebaut
Zwei Eisstockbahnen auf dem Weihnachtsmarkt am Chinesischen TurmZu den Highlights gehören die zwei Eisstockbahnen

Von drauß vom Walde komm ich her… Dieser Satz hält definitiv Einzug im Kopf, wenn du bei Dämmerung durch den Englischen Garten läufst. Mitten im Englischen Garten befindet sich nämlich der Chinesische Turm.

Rund um den Turm findet hier in der Adventszeit ebenfalls ein Christkindlmarkt (Website) statt. Und wenn man da so durch den Englischen Garten stapft und die Flocken anfangen zu rieseln, nun, da kommt man schon ganz schön gut in Stimmung. Der warme Glühwein in der Hand am festlich beleuchteten Chinesischen Turm tun dann sein übriges dazu.

Alphörner und Blasmusik runden das Angebot ab. So etwas gibt es vermutlich auch nur in Bayern.

15. Winterrausch im Hexenhaus

Der Weihnachtsmarkt im Gans Woanders in München
Der Weihnachtsmarkt im Gans Woanders ist ein echter Geheimtipp

Magst du es eher alternativ? Dann ist der Winterrausch im Hexenhaus im Café Gans Woanders etwas für dich. Unter der Eisenbahnbrücke findest du hier einen tollen kleinen Weihnachtsmarkt.

Für mollige Wärme sorgen mehrere Feuerstellen. Zu Essen gibt es etwa Holzofenpizza, Pommes Frittes, Schupfnudeln und (vegane) Bratwürste. Außerdem gibt es Vorführungen für Kinder (daher ist der Weihnachtsmarkt auch bei Familien so beliebt), Lesungen und zu späterer Stunde auch Live-Musik.

Wir lieben den kleinen Weihnachtsmarkt vom Gans Woanders.

Extra-Tipp 1: Hüttenzauber auf den Dachterrassen

Blick von der Dachterrasse der Frau im Mond Bar in München auf die Isar mit Glühwein
Sonnenuntergang mit Glühwein? Das bekommst du zum Beispiel auf der Dachterrasse der Frau im Mond Bar in München zur Weihnachtszeit

Ein absoluter Geheimtipp sind die sogenannten Hüttenzauber auf den Dachterrassen in München. Etwa solltest du beim Einkaufen im Kaufhaus Oberpollinger in der Neuhauser Str. 18 auf der Dachterrasse im 5. Stock vorbei schauen. Der Glühwein kostet 3,50 Euro ohne Pfand, dazu findest du köstliche Waffeln und andere Leckereien. Übrigens: dort oben gibt es zuckersüße Hütten, die du sogar reservieren kannst.

Die Aussicht ist umwerfend. Wenn dir also die Füße vom langen Weihnachtsshopping weh tun, kannst du es dir mit einem grandiosen Ausblick auf dieser Terrasse gut gehen lassen.

Ebenfalls grandios ist der Ausblick von der Frau im Mond Bar im Deutschen Museum. Hier schaust du nicht nur bei Sonnenuntergang über die Isar und ihre Brücken, sondern kannst dabei auch noch Hüttengaudi genießen.

Neben Glühwein gibt es in der Frau im Mond Bar auch Käsespätzle und eine Eisstockbahn. Ansonsten können wir die Cocktails und das Essen, das es auf der Karte gibt, empfehlen.

Extra-Tipp 2: Weihnachtsmarkt Schloss Kaltenberg

Der Weihnachtsmarkt Schloss Kaltenberg
Der Weihnachtsmarkt Schloss Kaltenberg hat uns wirklich begeistert

Schloss Kaltenberg (Website), eine knappe Stunde aus der Münchner Innenstadt entfernt, ist bekannt für seine Ritterturniere im Sommer. Im Winter gibt es auf dem Schloss jedoch einen ganz besonders stimmungsvollen Weihnachtsmarkt. Die komplette Anlage ist wunderschön beleuchtet und wenn du durch das große Eingangstor läufst, findest du dich in einer zauberhaften Märchenwelt wieder.

Inspiriert von Grimms Märchen geht es um ganz viel Lichterzauber, leuchtende (Kinder-) Augen und eine unvergleichliche Stimmung. Ein echter Tipp für die kommenden Adventswochenenden und sicherlich ein ganz besonderer Ausflug für die ganze Familie.

Erwachsene zahlen 10 Euro Eintritt (Freitag nur 7,50 Euro), Kinder 5 Euro

Karte mit den schönsten Weihnachtsmärkten in München

[mapsmarker map=“319″]

Auf unserer interaktiven Karte findest du Münchens schönste Weihnachtsmärkte im Überblick:

Du suchst nach weiteren tollen Weihnachtsmärkten in Oberbayern? Wir haben für dich die schönsten zusammengestellt. Du möchtest München mit seinen schönen Sehenswürdigkeiten erkunden? Wir haben für dich alle aufgeschrieben.

Na? Hat dich auch die Lust auf Weihnachtsmärkte gepackt? Welche Weihnachtsmärkte in München und Umgebung kannst du besonders empfehlen? Und wo macht man besser einen weiten Bogen rum? Wir freuen uns auf deinen Kommentar.

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Top-Sehenswürdigkeiten in München Haidhausen

München: Das musst du in der schönen Au und in Haidhausen sehen

Artikel lesen
Top-Sehenswürdigkeiten in München Maxvorstadt

München: Das musst du in der Maxvorstadt im Museumsviertel sehen

Artikel lesen
Stadtwanderung durch München

München mal anders entdecken: Wandern von Ost nach West [mit Karte]

Artikel lesen
Die schönsten Biergärten in München

München: 13 schöne Biergärten für einen tollen Abend

Artikel lesen
Die schönsten Orte in München für Kirschblüten

München: Das sind die schönsten Spots für Kirschblüten

Artikel lesen
Die schönsten Parks in München

München: die schönsten Parkanlagen

Artikel lesen