Wandern am Königssee: Malerwinkel-Rundweg & Rabenwand

Wanderung: Malerwinkel-Rundweg & Rabenwand

Eine traumhafte Wanderung am Königssee

Der Königssee in den Berchtesgadener Alpen ist einer der schönsten Bergseen in Bayern und ein beliebtes Ausflugsziel. Zu den absoluten Highlights am Königssee gehören die Bootsfahrt zur Wallfahrtskapelle St. Bartholomä und die leichte Wanderung auf dem Malerwinkel-Rundweg. Die Tour ist nicht besonders lang und auch für Familien mit Kindern geeignet. Der Abstecher zur Rabenwand erfordert zumindest ein wenig Trittsicherheit. Der Blick von diesem Aussichtspunkt auf den Königssee ist absolut atemberaubend. Am Ende des Artikels findest du übrigens die genauen Tourdaten und die GPS-Daten.

Hier findest du unser Ebook Bergwissen für Anfänger” zum Thema sicheres Bergwandern mit vielen Tipps und Tricks für die Berge, einer umfangreichen Packliste und Wanderungen für Einsteiger.

Die Fotos in diesem Artikel wurden mit der Nikon D810 geschossen. Was wir sonst noch so dabei haben auf unseren Wanderungen und Reisen? Hier geht es zu unserer Fotoausrüstung.


Gefällt dir dieser Artikel? Dann unterstütze uns doch. Alle mit einem * markierten Links () sind Affiliate-Links. Bestellst du etwas über diesen Link, erhalten wir eine kleine Provision – am Preis ändert sich nichts. Wofür? Damit wir wieder spannende Reisen planen und euch begeistern können.

Instagram | Facebook | Youtube | Twitter | Pinterest | Flipboard | Google+ | Feedly | Bloglovin | RSS | Newsletter
 

Start der Wanderung in Schönau am Königssee

Die Wanderung beginnt auf dem kostenpflichtigen Parkplatz in Schönau am Königsee (GPS: N 47 39.707, E 11 53.211 Google Maps). Wir folgen zunächst der Jennerbahnstraße in Richtung des Königssees. Am See lassen wir ein paar alte Bootshäuser hinter uns, bevor der Malerwinkel-Rundweg beginnt. Der Weg führt leicht bergauf durch den Wald. Schon nach wenigen Minuten erreichen wir das  Cafe Malerwinkel, von dem aus man bereits einen tollen Blick über den Königssee genießt.

Bootshäuser am Königssee

Bootshäuser am Königssee

Cafe Malerwinkel

Hier geht’s zum Cafe Malerwinkel, das heute aber geschlossen ist

Wanderkarten, Reiseführer und Wissenswertes zur Region

Blick auf den Königssee

Es wird ein wenig steiler. Der Wanderweg ist zwar geräumt, Eis und Schnee machen den Weg aber mitunter recht rutschig. Wer nicht absolut trittsicher ist, kann hier seine  Grödel anlegen, die im Winter auf vereisten wegen eine große Hilfe sind. Es geht noch ein paar Minuten durch den Wald. Am ersten Abzweig halten wir uns rechts. Hier führt eine Treppe hinab zum Malerwinkel-Aussichtspunkt. Zwei Bänke laden dazu ein, ein wenig in dieser grandiosen Kulisse zu verweilen und das Panorama auf sich wirken zu lassen. Schön ist es auch, die Schiffe zu beobachten, die von Schönau nach St. Bartholomä fahren. Wer genau aufpasst, kann das Horn hören, dass unterhalb der steilen Felswände gespielt wird und ein tolles Echo erzeugt.

Malerwinkel-Aussichtspunkt

Blick vom Malerwinkel-Aussichtspunkt auf den Königssee

Königssee

Der Königssee ist absolut beeindruckend zwischen Bergen gelegen. Das Wolkenspiel macht die Szene perfekt

Weiter auf dem Malerwinkel-Rundweg

Wir laufen wieder zurück zur Abzweigung und folgen dem Malerwinkel-Rundweg durch den verschneiten Wald. Nach ein paar Minuten wartet auch schon der nächste Aussichtspunkt, der allerdings nicht ganz so schön ist wie der erste. Warum? Weil der Blick durch ein paar Bäume leicht versperrt ist. Der Weg führt weiter mäßig steil aufwärts. Nach einer Viertelstunde zeigt ein Wegweiser in Richtung Rabenwand.

Die Rabenwand

Der Weg zur Rabenwand ist zunächst völlig unproblematisch. Bald aber müssen größere Steinstufen überwunden werden. Bei Eis, Schnee und Nässe ist hier Trittsicherheit gefragt. Teilweise ist der Weg leicht ausgesetzt. Ein Holzgeländer entschärft die heikelsten Stellen. Nach zehn Minuten erreichen wir den Aussichtspunkt an der Rabenwand. Der kurze Abstecher hat sich gelohnt. Der Blick von der Rabenwand auf den Königssee ist wirklich atemberaubend. Erst von hier oben kommen die steilen Felswände, die den See eingrenzen, so richtig zur Geltung. Der Rabenwandsteig endet hier übrigens. Auf vielen Karten führt der Rabenwandsteig weiter zum Königsbachfall. Der Weg ist ab dem Aussichtspunkt aber gesperrt und bereits ziemlich verwildert.

Wanderweg Rabenwand

Der Abstecher zur Rabenwand erfordert schon Trittsicherheit – insbesondere bei Nässe

Königssee

Blick vom Aussichtspunkt an der der Rabenwand auf den Königssee

Königssee

Die Sonne kommt kurz durch die Wolken – ein atemberaubendes Schauspiel

Rückweg nach Schönau

Wir genießen die herrliche Aussicht – übrigens ist der Aussichtspunkt an der Rabenwand auch ein ganz toller Fotospot – und steigen den Rabenwandsteig  wieder ab. Wir folgen nun wieder dem Malerwinkel-Rundweg, der uns auf dem breiten Wanderweg zurück nach Schönau führt.

Verschneites Haus in Schönau

Wie erreichen wieder Schönau

Tourdaten Malerwinkel-Rundweg mit Rabenwand

Datum: Februar 2018
Gesamtweglänge: 4,7 Kilometer
Höhenmeter: 190 Meter
Reine Gehzeit: 1:30 Stunde

Die GPS-Daten zum Download

Das musst du über den Malerwinkel-Rundweg wissen

Der Malerwinkel-Rundweg führt idyllisch am Königssee entlang und ist auch für Familien mit Kindern und mit Kinderwagen problemlos zu schaffen. Der Malerwinkel-Rundweg wird im Winter geräumt, bei Eis und Schnee kann es aber glatt werden. Ohne den Abstecher zur Rabenwand ist der Rundweg 3,4 Kilometer lang. Dabei müssen 140 Höhenmeter überwunden werden. Mit dem Abstecher zur Rabenwand sind es 4,7 Kilometer und 190 Höhenmeter. Der Weg zur Rabenwand erfordert Trittsicherheit und ist nicht für Kinderwagen geeignet. Der Blick von der Rabenwand auf den Königssee sucht seinesgleichen und ist einfach traumhaft.

Nützliche Links

Wanderkarten, Reiseführer und Wissenswertes zur Region

Deine Meinung ist uns wichtig

Bist du auch schon den Malerwinkel-Rundweg am Königssee gewandert? Wie hat dir die schöne Familientour in traumhafter Kulisse gefallen? Trag dich doch in unser virtuelles Gipfelbuch ein – wir freuen uns 🙂

Das könnte dich auch interessieren

 
Ebooks
Fotokurse
Fotoreisen
Fotogalerien
Tipps Landschaftsfotos
Kamera Kaufberatung
Kreditkarten im Test
Reisestative Empfehlungen
Drohnenversicherung
 

Hol dir den Newsletter für Abenteuer und Fotografen

Begleite uns auf unseren Abenteuern rund um die Welt

Du willst nie mehr die spannendsten Reisereportagen, die spektakulärsten Wanderungen und die besten Tipps rund ums Thema Fotografie verpassen? Dann abonniere  hier unseren kostenlosen Newsletter. Unter allen Abonnenten verlosen wir regelmäßig spannende Preise!

1 reply

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *