Die deutschen Nordseeinseln im Überblick
HomeReisetipps Deutschland

Die schönsten Nordseeinseln in Deutschland [mit Karte]

Urlaub an der Nordsee. Der Wind pfeift mir um die Nase und meine Haare fliegen im Wind. Das ist ein Gefühl von Freiheit pur. Ich stehe auf meiner Lieblingsinsel im Norden, recke mein Gesicht in den Himmel und atme tief die Meerwasser geschwängerte Luft ein.Gesund, frei und voller Glücksgefühle. So kann ich meinen Aufenthalt an der Nordsee zusammenfassen. Es gibt einfach kein unbeschwerteres Gefühl. Die Füße tief im Sand vergraben und der Blick hinaus aufs Meer.

Ich zeige dir heute die schönsten Nordseeinseln und die tollsten Orte für deinen Deutschlandurlaub am Meer.

Aktualisiert am 04.04.2022

Die Nordseeinseln in Deutschland im Überblick

Die Nordseeinseln werden unterteilt in nordfriesische und ostfriesische Inseln. Das sind die größten deutschen Nordseeinseln, nach Größe sortiert.

Blick vom Bunker Hill über den Sylter Strand
Sylt ist eines der beliebtesten Urlaubsziele an der Nordsee – Foto: Markus Scholz
  1. Sylt
  2. Föhr
  3. Pellworm
  4. Borkum
  5. Norderney
  6. Amrum
  7. Langeoog
  8. Spiekeroog
  9. Juist
  10. Langeneß
  11. Wangerooge
  12. Baltrum
  13. Hooge
  14. Helgoland

Karte: Alle Top-Sehenswürdigkeiten im Überlick

1. Sylt

Spaziergänger am Strand des Lister Ellenbogens auf Sylt
Was gibt es auf Sylt schöneres als einen ausgedehnten Strandspaziergang? – Foto: Markus Scholz

Sylt ist die größte der deutschen Nordseeinseln. Und vermutlich auch die bekannteste. Sie zählt zu den nordfriesischen Inseln und ist zudem auch die am nördlichsten gelegene Insel. Wer schon mal auf Sylt war, kennt auch die Kurorte Westerland, Kampen und Wenningstedt. Ersterer bekam ja sogar ein Lied von den Ärzten gewidmet.

Seit 1927 ist Sylt mit dem deutschen Festland über den neun Kilometer langen Hindenburgdamm verbunden. Die Insel ist dem rauen Klima am Meer komplett ausgesetzt und durch ständige Erosion verändert sich ihre Größe. Ebenfalls bekannt ist Sylt für FKK und Nacktbaden. Der berühmteste Strand ist der 40 Kilometer lange Weststrand.

Hier findest du die Top-Sehenswürdigkeiten auf Sylt im Überblick.

Anreise

Du musst nicht mit dem Schiff auf Sylt übersetzen, sondern kannst bequem mit den Autos den Autozug über den neun Kilometer langen Hindenburgdamm von Niebüll nehmen. Die Fahrtzeit dauert etwa 35 Minuten.

Mit der Fähre geht es über die dänische Insel Rømø. Hier fährst du auf dem offenen Meer nach List und dann nach Sylt.

Top-Sehenswürdigkeiten auf Sylt

Ausflüge und Wanderungen auf Sylt

Auf Sylt gibt es 10 Naturschutzgebiete. Überall auf der Insel bieten sich kurze Ausflüge, Spaziergänge und tolle Wanderungen an.

Wetter auf Sylt:

Da Sylt die nördlichste der deutschen Inseln ist, ist es dort zwar durchschnittlich sehr angenehm, aber es wird nicht richtig heiß dort. Durchschnittlich musst du 17 Grad erwarten. Der wärmste Monat ist der August. Hier klettert das Thermometer auch schon auf 19 Grad. In den Wintermonaten Januar und Februar hat es lediglich 2 bis 3 Grad.

2. Föhr

Föhr ist die zweitgrößte Nordseeinsel in Deutschland. Föhr nennt sich auch selbst die friesische Karibik. Friesenhäuser, Leuchttürme und Holländermühlen – das vereint Föhr. Die typischen Häuschen mit dem markanten Hausdach sind wunderschön.

Anreise

Von Dagebüll aus gelangst du mehrmals am Tag mit der Fähr zum Fährhafen Wyk. Beliebt ist auch der Ausflug zur Nachbarinsel Amrum mit der Fähre.

Top-Sehenswürdigkeiten auf Föhr

Sonnenuntergang auf Föhr
Sonnenuntergang auf Föhr

Ausflüge und Wanderungen

Wetter auf Föhr

Die Durchschnittstemperaturen auf Föhr betragen im August, dem wärmsten Monat, bis zu 19 Grad. In den Wintermonaten Januar und Februar liegt die Höchsttemperatur zwischen 2 bis 3 Grad.

Weiter Strand und Meer - die Nordsee ist wunderschön
Weiter Strand und Meer – die Nordsee ist wunderschön

3. Pellworm

Pellworm ist ebenfalls sehr beliebt unter den Urlaubern. Die Insel wurde über die Jahrhunderte vom Meer und den Gezeiten stark verändert. Oft wurden Teile abgerissen oder verschwanden komplett. Heute ist zum Schutz vor dem rauen Meer ein 8 Meter hoher und 25 Kilometer langer Deich gebaut. Auf Pellworm gibt es keinen Sandstrand, aber Badestellen.

Anreise

Auch hier kannst du mit einem regelmäßigen Fährverkehr vom Festland auf die Insel kommen. Der Wasserweg hin und zurück beträgt 14 Kilometer vom Ableger Strucklahnungshörn/Nordstrand. Der Parkplatz am Fähranleger ist gebührenpflichtig. Eine 12 Stundenkarte kostet 3 Euro.

Leuchtturm und typische Häuser mit friesischen Dächern auf Pellworm
Leuchtturm und typische Häuser mit friesischen Dächern auf Pellworm

Top-Sehenswürdigkeiten auf Pellworm

Ausflüge und Wanderungen

Schafe auf Pellworm
Schafe auf Pellworm

Wetter auf Pellworm

In den Sommermonaten Juni bis August wird es auf Pellworm bis zu 21 Grad warm. In den Wintermonaten liegen die höchsten Temperaturen bei 3 Grad. Die regenreichsten Monate sind September, Oktober und November.

⭐ Empfehlenswerte Reiseführer zu den Nordseeinseln

Ich mag es sehr, mich vor meiner Reise mit einem Reiseführer in die Ecke zu verkrümeln und mir ein wenig Vorfreude zu bereiten. Zudem kann ich mich schon mal vorab informieren, welche Orte mich besonders an meiner Zieldestination interessieren.

*Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

4. Borkum

Borkum ist die größte der bewohnten Ostfriesischen Inseln. Einige Abschnitte der Insel und das Watt sind Teil des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer.

Auf Borkum finden noch traditionelle Bräuche statt. So ist die Osterzeit besonders, im Vergleich zu den anderen Inseln. Es gibt ein Osterfür (Feuer). Ein Maiboom wird zu Pfingsten errichtet und auch Nikolaus wird besonders gefeiert. Wenn dich diese Feste interessieren, rate ich dir sie auf Borkum zu erleben.

Der bekannte Wasserturm auf Borkum
Der bekannte Wasserturm auf Borkum

Anreise

Von Emden in Niedersachsen aus geht es mit der Autofähre nach Borkum. Die Fahrt dauert zwei Stunden. Die Passagierfähre braucht eine Stunde. Von Emden aus kommst du leicht mit dem Zug nach Bremen.

Top-Sehenswürdigkeiten auf Borkum

Ein Strandkorb auf Borkum
Ein Strandkorb auf Borkum

Ausflüge und Wanderungen

Auf Borkum gibt es 120 Kilometer an Wander- und Fahrradwegen. Es lohnt sich die Insel zu erkunden.

Wetter auf Borkum

Die durchschnittliche Temperatur liegt bei 10 Grad auf der Insel Borkum. Juli und August sind die wärmsten Monate mit über 21 Grad. Januar bis März hat es ebenfalls 5 bis 8 Grad. Es wird also nicht wirklich kalt. Die regenreichsten Monate sind November, Dezember und Januar.

5. Norderney

Norderney ist ein bekannter Luftkurort. 1797 wurde die Insel zur ersten Königlich-Preußischen Seebadeanstalt erklärt. Die Ostfriesische Insel besticht mit ihrem wunderschönen Naturschutzgebiet, das zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer zählt. Wir haben einen extra Artikel nur zu der Insel mit den schönsten Sehenswürdigkeiten auf Norderney.

Wunderschöne Abendstimmung auf der Insel
Wunderschöne Abendstimmung auf der Insel Foto: Chris Flechtner

Anreise

Mit der Fähre geht es von Norddeich in 55 Minuten hinüber auf die Insel Norderney.

Top-Sehenswürdigkeiten auf Norderney

Das Wrack auf Norderney strandete beim Versuch ein anderes Schiff freizulegen
Das Wrack auf Norderney strandete beim Versuch ein anderes Schiff freizulegen – Foto: Chris Flechtner

Ausflüge und Wanderungen

Die Seehundbänke von Norderney
Die Seehundbänke von Norderney – Foto: Chris Flechtner

Wetter auf Norderney

Warme Monate sind der Juni, Juli, August und September. Am wärmsten wird es mit maximal 21 Grad im August. Besonders auffällig sind die milden Wintermonate. Da kann es meist bis zu 7 Grad haben.

6. Amrum

Amrum ist bekannt für sein Seebad Nebel sowie die Seeheilbäder Wittdün und Norddorf. Sie ist zudem eine der baumreichsten der Nordseeinseln. Besonders für Kulturfans hat die Insel sehr viel zu bieten. So stehen zwölf Bauwerke unter Denkmalschutz.

Das Besondere – es gibt zahlreiche Gräber und Steinsetzungen aus der Steinzeit. Auch die Hügelgräber, die noch auf die Bronze- und Wikingerzeit zurückgehen, findest du auf Amrum. Das erinnert mich übrigens an die Gegend Odsherred in Dänemark.

Die Insel Amrum mit Dünen und Leuchtturm
Die Insel Amrum mit Dünen und Leuchtturm

Anreise

Vom Festland, von Dagebüll, setzt du mit der Fähre über zum Hafen Wittdün auf Amrum. Die Fahrt dauert etwa 90 Minuten. Die häufigere Verbindung geht über die Nachbarinsel Föhr und dauert 120 Minuten.

Top-Sehenswürdigkeiten auf Amrum

Die bekannten Windmühlen auf Amrum
Die bekannten Windmühlen auf Amrum

Ausflüge und Wanderungen

Wetter auf Amrum

Die Durchschnittstemperaturen betragen im August auf der Insel zwischen 14 und 19 Grad. Die kühlsten Monate sind der Januar und der Februar. Hier kann es auch mal Minusgrade geben. Dennoch: das Klima ist auch auf dieser Insel mild.

7. Langeoog

Die Ostfriesische Insel Langeoog ist traumhaft schön. Sie ist bekannt für ihren 14 Kilometer langen Sandstrand. Dazu zieht sich eine riesige Dünenlandschaft durch die Insel. Einige davon sind 20 Meter hoch. Teile der Insel gehören zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer.

Übrigens wurden über Langeoog Inselkrimis verfasst. Bekannt ist der Titel Langeoog-Lektion der Schriftstellerin Antje Friedrichs.

*Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anreise

Von Bensersiel aus gelangst du vom Festland nach Langeoog mit der Fähre.

Top-Sehenswürdigkeiten

Badehaus auf Laneoog - Seerettung
Badehaus auf Laneoog – Seerettung

Ausflüge und Wanderungen

Wetter auf Langeoog

Das Klima auf Langeoog ist recht mild im Winter, dafür kühler im Sommer. Die Durchschnittstemperatur im Sommer liegt lediglich bei 16 Grad. Nur sieben Tage im Jahr klettern die Temperaturen mal über 25 Grad.

8. Spiekeroog

Die ostfriesische Insel Spiekeroog ist ein offizielles Nordseeheilbad und zählt ebenfalls zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Spiekeroog hat ungewöhnlich viel Baumbestand für eine ostfriesische Insel. Das brachte ihr den Namen Grüne Insel ein.

Anreise

Die Insel ist über eine Fährverbindung mit dem Festland, dem Sielhafen Neuharlingersiel, verbunden.

Dünen und Strand auf Spiekeroog
Dünen und Strand auf Spiekeroog

Top-Sehenswürdigkeiten auf Spiekeroog

Das Wrack der Verona auf Spiekeroog
Das Wrack der Verona auf Spiekeroog

Ausflüge und Wanderungen

Wetter auf Spiekeroog

Das Wetter auf Spiekeroog unterscheidet sich ebenfalls wieder in feinen Nuancen von den anderen Inseln. In den Sommermonaten hat es hier maximal 20 Grad. In den Wintermonaten bleibt es tagsüber bei milden Temperaturen über 0 Grad.

9. Juist

Juist ist mit 17 Kilometern die längste der ostfriesischen Inseln. Aber sie ist nicht nur die längste, sondern auch die schönste Sandbank der Welt, laut eigenen Angaben. Die Insel ist unterteilt in Westdorf und Ostdorf sowie in den Ort Loog.

Anreise

Juist erreichst du mit der Fähre vom Festland aus. Sie legt am Bahnhof und Anleger Norddeich Mole ab.

Top-Sehenswürdigkeiten auf Juist

Der Leuchtturm Memmertfeuer auf Juist
Der Leuchtturm Memmertfeuer auf Juist

Ausflüge und Wanderungen

Wetter auf Juist

Auf Juist setzt der Frühling zwei Wochen später ein, als auf dem Festland. Das ist dem Nordseeklima geschuldet. Die Sommer sind recht kühl, die Winter dafür mild, die Luftfeuchtigkeit hoch. 2010 war die Insel übrigens der sonnigste Ort Deutschlands mit vielen Sonnentagen.

10. Langeneß

Langeneß ist eine sogenannte Hallig. Die Hallig ist mit einer weiteren Hallig, der Hallig Oland verbunden. Die sogenannte Lorenbahn fährt zwischen den Halligen entlang und verbindet sie mit dem Festland, dem Ort Dagebüll. Da die Hallig in zwei Bereiche unterteilt ist, Hallig Langeneß und Hallig Oland, hat sie auch zwei Postleitzahlen. Damit ist sie die nach Einwohnern kleinste Gemeinde in Deutschland mit mehreren Postleitzahlen.

Die Bahn auf Langeneß
Die Lorenbahn auf Langeneß

Die Insel war Handlungsschauplatz in verschiedenen Krimis. Etwa der Hallig-Roman Godber Godbersen von Elfriede Rotermund. Auch die Sönke-Hansen-Krimis von Autor Kari Köster-Lösche spielen auf Langeneß.

Langeneß ist wohl eher für einen Tagesausflug geeignet. Aber du kannst dort auch übernachten. Wichtig zu wissen: es gibt dort keinen Lebensmittelladen. Die Insel wird einmal bis zweimal wöchtentlich beliefert.

*Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anreise

Entweder reist du mit der Lorenbahn an, oder du nimmst die Fähre. Die Fähre fährt von Langeneß nach Wittdün auf Amrum über die Hallig Hooge zum Fährhafen Schlüttsiel in Deutschland.

Top-Sehenswürdigkeiten auf Langeneß

Ausflüge und Wanderungen

Wetter auf Langeneß

In den Sommermonaten bleibt es auf Langeneß relativ frisch mit Höchstwerten bei 18 Grad. Dafür bleiben die Wintermonate relativ mild.

11. Wangerooge

Wangerooge sieht für mich aus der Luft betrachtet aus wie ein Seepferdchen. Dessen Schweif ist die lange Sandbank der Insel. Sand ist für Wangerooge ein gutes Stichwort. Denn im Norden erstreckt sich ein drei Kilometer langer Sandstrand.

Im Osten – in meinem Bild mit dem Seepferdchen dessen Schweif – ist es ein drei Kilometer langes Gebilde an Sandablagerungen. Im Westen gibt es zwei weitere Strände, die immerhin einen halben und einen Kilometer lang sind.

Anreise

Mit der Fähre gelangst du von Harlesiel hinüber nach Wangenrooge und kommst am Westanleger an. Die Einheimischen nennen ihn auch Kanonenbrücke.

Top-Sehenswürdigkeiten auf Wangenrooge

Ausflüge und Wanderungen

Wetter auf Wangenrooge

Das Wetter auf Wangenrooge ist das ganze Jahr über relativ mild. Im Sommer kommen die Höchsttemperaturen nur auf 19 Grad, dafür kann es im Dezember milde 5 Grad haben.

12. Baltrum

Baltrum ist die kleinste der ostfriesischen Inseln und zudem eine Düneninsel. Der Maler Paul Klee kam 1923 auf die Insel und malte dort 16 Werke. Diese werden seither in eine extra Schaffensphase und Stilepoche seines Nordsee-Aufenthaltes eingeteilt.

Baltrum ist Auto frei und es ist nicht erlaubt Fahrräder mitzuführen. Auf der Insel gibt es auch keinen Fahrradverleih.

Sonnenaufgang auf Baltrum
Sonnenaufgang auf Baltrum

Anreise

Wenn du Lust hast, kannst du nach Baltrum wandern. Du startest am Hafen Neßmersiel. Mit einer geführten Wanderung geht es in rund zweieinhalb Stunden bei Niedrigwasser hinüber auf die Insel. Die Fahrt mit der Fähre dauert 30 Minuten.

Top-Sehenswürdigkeiten auf Baltrum

Inselkirche auf Baltrum
Inselkirche auf Baltrum

Ausflüge und Wanderungen

Wetter auf Baltrum

Auf Baltrum herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit. Seeluft eben. Die wärmsten Monate sind Juli und August mit bis zu 21 Grad. Aber auch September und Juni sind noch warme Monate mit 18 Grad. Die Winter sind überraschend mild mit 7 bis 9 Grad im November und Dezember. Der kälteste Monat ist der Februar. Hier kann es 2 Grad kühl werden. Aber du siehst – es sind gemäßigte Temperaturen.

13. Hooge

Hooge ist eine Hallig. Das besondere an der Hallig ist, dass sie von einem Steindeich umgeben ist. Somit ist sie recht gut vor Sturmfluten geschützt. Doch nicht immer hält der 1,20 Meter hohe Deich die Fluten ab. Dann ist die Hallig Land unter.

Die Menschen leben in sogenannten Warften mit mehreren Häusern. Hier können auch Ferienwohnungen gemietet werden. Im Jahr hat die Hallig 90.000 Besucher. Sie lebt von Tagesausflüglern.

Anreise

Vom Festlandshafen Schlüttsiel aus gelangst du nach Hoogen. Die meisten Besucher machen jedoch Tagesausflüge auf die Hallig. Fähren und Ausflugsschiffe kommen über Langeneß, Amrum, Nordstrand, Föhr und Sylt.

Hooge - eine wunderschöne Hallig in der Nordsee
Hooge – eine wunderschöne Hallig in der Nordsee

Top-Sehenswürdigkeiten auf Hooge

Ausflüge und Wanderungen

14. Helgoland

Helgoland ist eine der bekanntesten Nordseeinseln und Deutschlands einzige Hochseeinsel. Die Insel brach 1721 ab. Seither befindet sich eine kleinere Düne in der Nähe Helgolands. Sie zählt auch zur Insel.

Der 1. März ist ein Feiertag auf Helgoland. Er gedenkt der Wiederfreigabe der Insel durch die Briten 1952.

Anreise

Täglich steuern Seebäderschiffe vom Festland von verschiedenen Häfen aus die Insel Helgoland an. Sie ist ein beliebtes Tagesausflugsziel. Nach Cuxhafen dauert es 130 Minuten. Eine Attraktion ist das sogenannte Ausbooten. Vom Seebäderschiff aus, geht es auf ein Börteboot. Darauf finden 40–50 Passagiere Platz. Sie bringen dich zur Landungsbrücke Helgolands.

Helgoland ist eine der bekanntesten Nordseeinseln
Helogland ist für seine steile Küste bekannt

Top-Sehenswürdigkeiten auf Helgoland

Die Lange Anna auf Helgoland
Die Lange Anna auf Helgoland

Ausflüge und Wanderungen

Ist diese Kegelrobbe auf Helgoland nicht süss?
Ist diese Kegelrobbe auf Helgoland nicht süss?

Wetter auf Helgoland

Helgoland hat mit durchschnittlich 2 Grad im Winter die mildeste Temperatur Deutschlands in den Wintermonaten. Dafür gibt es im Winter häufig Nebel. Im Sommer übersteigen die Temperaturen nicht die 20 Grad-Marke. Das Wetter führt dazu, dass es Feigenbäume und einen alten Maulbeerbaum auf der Insel gibt.

Ein Leuchtturm auf Helgoland
Ein Leuchtturm auf Helgoland

Fakten zu den Nordseeinseln

Noch mehr spannende Nordsee-Artikel

Auf den folgenden Reiseblogs findest du noch mehr spannende Artikel rund um das Thema Urlaub an der Nordsee:

Ich hoffe ich konnte dir mit meinem Artikel über die deutschen Inseln in der Nordsee die Lust auf eine Reise in den Norden machen. Das Angebot an Aktivitäten für Aktivurlauber, aber auch Menschen, die Erholung und Wellness haben möchten, ist riesig und perfekt. Wenn du noch Hotel-Tipps oder Camping-Ideen suchst, dann kannst du das auf Hotelwebsiten wie booking.com machen.

Wenn dich auch die Ostsee reizt, dann findest du in unserem Artikel zu den schönsten Ostseeinseln weitere Impressionen für Urlaub und Erholung an der Ostsee. Wenn du mit deiner Familie an die Ostsee reisen möchtest, dann schau mal in die schönsten Ostsee-Tipps mit Kindern.

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die schönsten Seen in Süddeutschland

Süddeutschland: Die 10 schönsten Seen [mit Karte]

Artikel lesen
Die schönsten Rodelstrecken in Bayern

Rodeln in Bayern: 15 Rodelstrecken im Überblick

Artikel lesen
Ein VW Tiguan mit einem Dachzelt im Wald in Deutschland

Campen in Deutschland: Wildcampen, frei Stehen und Campingplätze

Artikel lesen
Die schönsten Fachwerkstädte in Deutschland

Deutschland: 15 schöne Fachwerkstädte, die du unbedingt sehen musst

Artikel lesen
Die schönsten Ausflüge mit Kindern im Harz

Ausflüge mit Kindern im Harz: 15 schöne Ausflugsziele für Familien

Artikel lesen