Die größten Städte in Deutschland im Überblick
HomeReisetipps Deutschland

Deutschland: Das sind die 10 größten Städte

Deutschlands größte Städte sind Berlin, Hamburg und München. Doch welche großen deutschen Städte folgen auf den Rängen dahinter?

Wir verraten dir Deutschlands zehn größte Städte. Außerdem findest du in unserer Liste der größten Städte in Deutschlands tolle Reisetipps für einen unvergesslichen Städtetrip. Außerdem verraten wir dir, die Deutschlands kleinste Stadt heißt. Du darfst gespannt sein 😊.

Aktualisiert am 06.01.2023

 

Das sind Deutschlands 10 größte Städte

Das Rote Rathaus in Berlin mit dem Funkturm
Berlin – hier das Rote Rathaus mit dem Funkturm – ist Deutschlands größte Stadt

Das sind die größten Städte Deutschlands im Überblick:

  1. Berlin (3,6 Mio. Einwohner)
  2. Hamburg (1,8 Mio. Einwohner)
  3. München (1,5 Mio. Einwohner)
  4. Köln (1,1 Mio. Einwohner)
  5. Frankfurt (750.000 Einwohner)
  6. Stuttgart (630.000 Einwohner)
  7. Düsseldorf (620.000 Einwohner)
  8. Leipzig (590.000 Einwohner)
  9. Dortmund (590.000 Einwohner)
  10. Essen (580.000 Einwohner)

1. Berlin: Deutschlands größte Stadt

Das erleuchtete Brandenburger Tor in Berlin, Deutschlands größter Stadt
Das Brandenburger Tor ist das Wahrzeichen von Berlin, mit über 3,6 Millionen Einwohnern die größte Stadt in Deutschland

Mit mehr als 3,6 Millionen Einwohnern ist Berlin Deutschlands größte Stadt. Mit einer Fläche von 891 Quadratkilometern ist Berlin aber nicht nur nach Einwohnern, sondern auch nach Fläche Deutschlands größte Stadt.

Berlin ist schroff, laut und dreckig, aber auch aufregend und immer wieder spannend. Die Stadt ist ständig im Wandel und es gibt jeden Tag etwas Neues zu entdecken. Wenn du Kunst, Kultur, Kulinarik und abgefahrene Clubs suchst, bist du in Berlin richtig. Natürlich bietet Berlin auch viele Parks und Naherholungsgebiete.

Der Tiergarten etwa ist die grüne Lunge der Stadt und am Wochenende ein beliebtes Ausflugsziel. Aber auch der Grunewald im Westteil der Stadt (Geheimtipp für Nicht-Berliner: unbedingt den Teufelsberg besteigen) oder der Große Müggelsee im Ostteil Berlins sind tolle Ziele für einen Ausflug im Sommer.

Zu den Top-Highlights in Berlin gehören unter anderem der Alexanderplatz und das Nikolaiviertel, das Brandenburger Tor und die Siegessäule, das Reichstagsgebäude und der Potsdamer Platz.

Hier findest du alle Top-Sehenswürdigkeiten in Berlin für eine unvergessliche Reise. Außerdem verraten wir dir hier die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Berlin.

2. Hamburg: die größte Stadt in Norddeutschland

Die Speicherstadt in Hamburg
Die Speicherstadt ist eine der Top-Sehenswürdigkeiten in Hamburg, Deutschlands zweitgrößter Metropole

Mit mehr als 1,8 Millionen Einwohnern ist Hamburg Deutschlands zweitgrößte Stadt und die größte Stadt in Norddeutschland.

Hamburg hat unglaublich viel zu bieten. Insgesamt geht es in Hamburg aber viel gemütlicher und gelassener zu als in Berlin – so zumindest unser Eindruck.

Nach einer langen Nacht im Viertel St. Pauli auf der Reeperbahn solltest du am Morgen zum Fischmarkt aufbrechen. Nach einem Fischbrötchen kommst du schnell wieder zu Kräften. Überhaupt ist der Besuch des Fischmarktes ein echtes Erlebnis.

In der Hamburger Innenstadt gibt es viel zu entdecken. Zu den Top-Attraktionen der zweitgrößten Stadt Deutschlands gehören etwa die alte Speicherstadt mit dem Miniatur Wunderland, der Hafen mit den Landungsbrücken, der Alstersee und der Jungfernstieg.

Daneben ist Hamburg für seine vielen aufwändig produzierten Musicals bekannt. Heute ist Hamburg die Musical Stadt Nummer 1 in Deutschland.

Hier findest du alle Top-Sehenswürdigkeiten in Hamburg und hier die schönsten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Hamburg.

3. München: Großstadt mit Bergblick

Der Blick auf die Frauenkirche vom Münchner Rathausturm aus
Die Frauenkirche ist das Wahrzeichen von Deutschlands drittgrößter Stadt München

Knapp 1,5 Millionen Menschen leben in München. Damit schafft es die bayerische Landeshauptstadt auf Platz 3 der größten Städte in Deutschland. Außerdem ist München damit Bayerns größte Stadt und auch die größte Stadt in Süddeutschland.

Bekannt ist München insbesondere für das Oktoberfest auf der Theresienwiese. Das größte Volksfest der Welt – Münchner sprechen von der Wiesn – lockt jedes Jahr zwischen sechs und sieben Millionen Besucher an.

Aber auch sonst hat München einiges zu bieten. In der Münchner Innenstadt gibt es vieles zu entdecken, etwa den immer vielbevölkerten Marienplatz mit dem Neuen Rathaus und dem berühmten Glockenspiel, den Viktualienmarkt, die Frauenkirche oder die BMW Welt.

Legendär ist die Münchner Wirtshaus- und Biergartenkultur. Bei schönem Wetter strömen Abend für Abend hunderttausende Menschen an die Isar oder in einen der unzähligen Biergärten (insgesamt soll es über 1000 Biergärten in München geben). Hier kannst du gemütlich ein Bier oder Radler trinken und bei schönstem Sonnenschein auch etwas essen. Deine Brotzeit bekommst du im Biergarten – oder du bringst dir deine Brotzeit (Brezn, Obazda, Käse, Wurst, kalter Braten, Salate, aber natürlich auch Pizza oder Sushi) einfach mit. Diese Tradition ist in der Bayerischen Biergartenverordnung festgeschrieben.

Ein Tipp: Auf den Bierbänken wird zusammengerückt. Hier kommst du eigentlich immer ins Gespräch, wenn du dich darauf einlässt. Und: Unbedingt mit dem ganzen Tisch anstoßen, wenn du trinkst. Alles andere ist unhöflich.

Gut zu wissen: Mit 8000 Sitzplätzen ist der Königliche Hirschgarten der größte Biergarten der Stadt. Auf den Rängen zwei und drei folgen der Biergarten am Chinesischen Turm mit 7000 Sitzplätzen (zu den Top-Highlights im Englischen Garten) und der Augustiner-Keller mit 5000 Plätzen.

Neben den vielen Biergärten in der Stadt gibt es auch noch unzählige Wirtsgärten, in denen du einen milden Sommerabend ausklingen lassen kannst. Anders als im Biergarten darfst du hier aber keine eigenen Speisen mitbringen.

Und wenn es mal regnet, besuchst du einfach eines der vielen Wirtshäuser. Legendär sind etwa das Hofbräuhaus, der Löwenbräukeller oder der Ratskeller.

Bekannt ist Deutschlands drittgrößte Stadt für ihre traumhafte Lage in der Nähe der Alpen. Hier findest du die schönsten Wanderungen rund um München.

Hier verraten wir dir alle Top-Sehenswürdigkeiten in München, hier die besten Ausflugsziele rund um München und hier die Top-Ausflugsziele für Familen mit Kindern in München.

4. Köln

Der Blick auf die Hohenzollernbrücke mit dem Kölner Dom im Hintergrund
Das ist der Blick auf die Hohenzollernbrücke mit dem Kölner Dom im Hintergrund – Foto: Kurt Hossfeld

In Köln leben knapp 1,1 Millionen Menschen – damit ist die Rhein-Metropole Deutschlands viertgrößte Stadt.

Legendär und weltweit bekannt ist der Kölner Dom, eine der 100 schönsten Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Schon alleine wegen des Doms lohnt sich eine Reise nach Köln. Aber auch die Kölner Altstadt mit dem Alten Markt und dem historischen Rathaus ist absolut sehenswert.

Die grüne Lunge der Stadt ist der Rheinpark, von dem du einen tollen Blick auf die Stadt hast. Lohnenswert sind neben dem alten Rheinauhafen etwa das Belgische Viertel rund um den Brüsseler Platz und dem angrenzende Hohenzollernring, der als Flanier- und Partymeile gilt.

Im Agnesviertel findest du neben imposanten Bauten wie der Alten Feuerwache viele schöne Restaurants, Bars und Cafés. Auch Fort X, eine historische Festung mit Rosengarten, befindet sich dort.

Die Südstadt wird oft als eines der „urkölschesten“ Viertel bezeichnet wird. Die beliebte Gegend rund um den Chlodwigplatz mit der Severinstorburg bis hin zum Rhein hat ebenfalls zahlreiche Cafés, Bars und Restaurants zu bieten.

Nicht zu vergessen ist der Kölner Karneval. Der Karneval in Köln zählt zu den größten und bekanntesten Karnevalsfesten weltweit. In Köln sagt man übrigens auch „Fastelovend“ oder „Fasteleer“. Die sogenannte fünfte Jahreszeit beginnt jedes Jahr am 11. November um 11:11 Uhr. Der Straßenkarneval wird im Frühjahr am Tag der Weiberfastnacht ebenfalls um 11:11 Uhr eröffnet. Der offizielle Höhepunkt des Kölner Karnevals ist der Rosenmontagszug.

Hier verraten wir dir alle Top-Sehenswürdigkeiten in Köln. Hier findest du übrigens die schönsten Ausflugziele für Familien mit Kindern in NRW.

5. Frankfurt am Main

Der Blick auf die Skyline von Frankfurt mit Kränen am Main im Vordergrund
Rein optisch könnte Frankfurter mit der imposanten Skyline Deutschlands größte Stadt sein. Nach Einwohnerzahl liegt Frankfurt am Main auf Rang 5

Frankfurt am Main ist mit rund 750.000 Einwohnern Deutschlands fünftgrößte Stadt.

Die Skyline von Frankfurt ist die einzige in Deutschland, die diesen Namen verdient. Mit 259 Metern ist der Commerzbank Tower nicht nur das höchste Gebäude der Stadt, sondern auch das höchste Gebäude Deutschlands. Mehr als 200 Meter ragen zudem der Messeturm, das Hochhaus Westendstraße 1, der Maintower und der Tower 185 in die Höhe. Nicht nur das: Die zehn höchsten Gebäude Deutschlands stehen allesamt in der Main-Metropole.

Wenn dir imposante Wolkenkratzer gefallen, wirf doch mal einen Blick auf unsere Artikel über New York, Chicago, Toronto, London und Singapur.

Frankfurt besteht natürlich nicht nur aus imposanten Wolkenkratzern. Zu den Highlights der Stadt gehören etwa die Kleinmarkthalle, das Viertel Sachsenhausen, das Mainufer und der Römer. Du siehst also: In Frankfurt gibt es viel zu entdecken.

Hier findest du alle Top-Sehenswürdigkeiten in Frankfurt.

6. Stuttgart

Drei Porsche im Porsche Museum in Stuttgart
Stuttgart ist Deutschlands sechstgrößte Stadt. Das Porsche-Museum ist ein absolutes Highlight, nicht nur für Auto-Fans

Mit rund 630.000 Einwohnern ist Stuttgart Deutschlands sechstgrößte Stadt.

Bekannt ist die Hauptstadt von Baden-Württemberg insbesondere als Sitz des Autobauers Daimler. Da ist es kein Wunder, dass das Mercedes-Benz Museum zu den Highlights der Stadt gehört. Einen Besuch wert ist auch das Porsche Museum. Immerhin werden die Sportwagen der VW-Tochter in Stuttgart (Zuffenhausen) gefertigt.

Weitere Top-Highlights in Stuttgart sind etwa der Fernsehturm, der Zoo (Wilhelma), die Staatsgalerie, das Neue Schloss und Schloss Solitude.

Zudem locken die Cannstatter Wasen jedes Jahr Millionen Besucher an. Die Cannstatter Wasen findet im September und Oktober statt und ist eines der größten Volksfeste in der Region.

Daneben ist Stuttgart übrigens für seine vielen tollen Musicals bekannt.

Im extra Artikel zeigen wir dir die schönsten Sehenswürdigkeiten in Stuttgart.

7. Düsseldorf

Der Medienhafen in Düsseldorf im Morgenlicht
Der Medienhafen ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Deutschlands sechstgrößter Stadt Düsseldorf

Mit rund 620.000 Einwohnern ist Düsseldorf Deutschlands siebtgrößte Stadt.

Besonders sehenswert ist die schöne Düsseldorfer Altstadt mit den vielen Kneipen. Hier ist immer etwas los. Natürlich darf auch die Königsallee – auch bekannt unter dem Spitznamen „Kö“ – auf keiner Düsseldorf-Reise fehlen. Hier findest du ein Luxus-Geschäft neben dem anderen.

Sehr lohnenswert ist ein Abstecher in den Medienhafen. Neben vielen Restaurants findest du hier viele spannende Gebäude. Ein echtes Highlight für Architektur-Fans.

Weitere Highlights in Düsseldorf sind der Rheinturm, das Schifffahrtsmuseum im Schlossturm, Schloss Benrath und der Hofgarten.

Genau wie in Köln ist auch der Karneval in Düsseldorf das Top-Ereignis des Jahres.

Wenn du wissen möchtest, welche Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf du auf keinen Fall verpassen darfst, dann schau in unserem Artikel nach.

8. Leipzig

Die Nikolaikirche in Leipzig im Licht der Morgensonne
Leipzig ist Deutschlands achtgrößte Stadt. Das Neue Rathaus ist eines der Highlights der hippen Sachsen-Metropole

An achter Stelle der Top-10-Städte in Deutschland findet sich Leipzig mit knapp 600.000 Einwohnern. Damit ist Leipzig übrigens nach Berlin die zweitgrößte Stadt in den neuen Bundesländern (also in der ehemaligen DDR).

Leipzig liegt voll im Trend. Gerade junge Menschen strömen in die Sachsen-Metropole. Zu sehen gibt es in Leipzig einiges.

Zu den Top-Sehenswürdigkeiten gehören etwa die Nikolaikirche – eines der Wahrzeichen der Stadt – , das Völkerschlachtdenkmal, der Markt mit dem Alten Rathaus und der Augustusplatz. Aber auch das Neue Rathaus ist überaus sehenswert.

Das neue In-Viertel der Stadt ist Plagwitz. Viele vergleichen Plagwitz mit dem Berlin vor der Jahrtausendwende. Das Viertel ist bekannt für seine vielen kleinen Stores, Kneipen, Bars und Cafés. Zudem findest du in Plagwitz zahlreiche Galerien und Ateliers.

Hier findest du eine Übersicht über die schönsten Sehenswürdigkeiten in Leipzig.

9. Dortmund

Die Zeche Zollern bei Dortmund
Dortmund ist Deutschlands neuntgrößte Stadt. Die Zeche Zollern gehört zu den Top-Attraktionen in der Region – Bild: Depositphotos by saiko3p

Mit knapp 590.000 Einwohnern liegt Dortmund knapp hinter Leipzig, was die Einwohnerzahl angeht. Deutschlandweit steht Dortmund damit auf Rang neun.

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der ehemaligen Industriemetropole im Ruhrpott zählt der Signal Iduna Park, das Heimatstadion des BVBs. Für Fußballfans ein Muss ist eine Stadiontour.

Das Ruhrgebiet wurde einst geprägt von hunderten Kohlebergwerken. Eines der bekanntesten ist die Zeche Zollern. Im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen Lippe erfährst du viele spannende Geschichten über diese längst vergangene Zeit.

Natürlich ist auch die Dortmunder Innenstadt mit dem Alten Markt und dem Friedensplatz absolut sehenswert. Außerdem darf auf einem Dortmund-Städtetrip der Besuch des Florianturms nicht fehlen. Der 209 Meter hohe Turm ist schon von weitem zu sehen. In 142 Metern Höhe gibt es eine Aussichtsplattform.

Welche schönen Sehenswürdigkeiten Dortmund für dich bereit hält, das erfährst du in unserem extra Artikel.

10. Essen

Die Zeche Zollverein mit dem markanten Turm in Essen
Die Zeche Zollverein in Essen wird auch “Eiffelturm des Ruhrgebietes” genannt und ist eines der Top-Ausflugsziele im Ruhrgebiet

Die Top 10 des Rankings der größten Städte Deutschlands vervollständigt Essen mit rund 580.000 Einwohnern.

Essen ist nicht unbedingt ein klassisches Ziel für einen Städtetrip in Deutschland. Und doch hat die Stadt ein paar tolle Highlights zu bieten. Essen liegt nur einen Steinwurf von Dortmund entfernt.

Eine der bekanntesten Attraktionen in Essen ist die Zeche Zollverein. Kulturinteressierten bietet sich außerdem ein Besuch der Zeche Karl an. In dem ehemaligen Kohlebergwerk finden heute Konzerte, Partys, Kurse, Workshops, Lesungen und Ausstellungen statt.

Absolut sehenswert ist der historischer Stadtteil Kettwig mit den vielen alten Häuschen und Gassen. Ein toller Ort, einen warmen Sommertag ausklingen zu lassen, ist das Ufer des Baldeneysees. Der See gehört zu den beliebtesten Naherholungsgebieten im Ruhrpott.

Weitere Highlights in Essen sind etwa die Villa Hügel, der Grugapark und Schloss Borbeck mit dem Lustgarten.

FAQ zu den größten (und kleinsten) Städten in Deutschland und der Welt

Was ist die größte Stadt der Welt?

Mit rund 38 Millionen Einwohnern im Ballungsraum ist Tokio die größte Stadt der Welt. Dagegen ist Berlin mit knapp vier Millionen Einwohnern fast ein Dorf.

Was ist die größte Stadt Europas?

Die größte Stadt in Europa ist Moskau mit knapp 13 Millionen Einwohnern. Dahinter folgen Paris mit über elf Millionen Einwohnern und London mit knapp zehn Millionen Einwohnern.

Wie heißt die kleinste Stadt Deutschlands?

Deutschlands kleinste Stadt ist Arnis an der Schlei. Arnis im Nordosten von Schleswig-Holstein zählt gerade einmal rund 300 Einwohner. Doch wie ist das möglich? Im Jahre 1934 reichte der damalige Bürgermeister einen entsprechenden Antrag ein, der genehmigt wurde. Heute wäre das nicht mehr möglich. Erst ab 5.000 Einwohnern gilt ein Ort offiziell als Kleinstadt.
Artikel teilen

2 Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die Top-Sehenswürdigkeiten in Deutschland

Deutschland Sehenswürdigkeiten: 100 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen
Die deutschen Nordseeinseln im Überblick

Die schönsten Nordseeinseln in Deutschland [mit Karte]

Artikel lesen
Die besten Mikroabenteuer in Deutschland

Mikroabenteuer: 22 tolle Ideen, um aus dem Alltag auszubrechen

Artikel lesen
Schöne Orte & außergewöhnliche Reiseziele in Deutschland

Außergewöhnliche Reiseziele in Deutschland: Diese 22 besonderen Orte gibt es wirklich

Artikel lesen
Die schönsten Fachwerkstädte in Deutschland

Deutschland: 15 schöne Fachwerkstädte, die du unbedingt sehen musst

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Lübeck

Lübeck Sehenswürdigkeiten: 15 schöne Orte, die du sehen musst [mit Karte]

Artikel lesen