Die schönsten Burgen und Schlösser in Deutschland
HomeReisetipps Deutschland

Deutschland: 30 imposante Burgen und Schlösser [mit Karte]

Wir stellen dir hier die 30 schönsten Schlösser, Burgen und Festungen in unserer Heimat Deutschland vor.

Dich erwarten Märchenschlösser wie Schloss Neuschwanstein und imposante Festungen wie die Festung Rosenberg, die nie eingenommen wurden.

Komm, wir gehen zusammen auf Entdeckungstour durch Deutschland. Du wirst begeistert sein 😊.

Aktualisiert am 29.01.2024
Die Reiseblogger Biggi Bauer und Florian Westermann

Die schönsten Schlösser und Burgen in Deutschland im Überblick

Reisebloggerin Biggi vor der Burg Eltz
Wir stellen dir hier Deutschlands schönste Burgen und Schlösser vor

Deutschland hat wahre Traum-Schlösser und riesige Burganlagen zu bieten. Wir zeigen dir hier zunächst unsere Top-10-Schlösser und Burgen, die du auf keinen Fall auf deinem Deutschland-Roadtrip verpassen darfst.

  1. Schloss Neuschwanstein
  2. Wartburg
  3. Reichsburg Cochem
  4. Burg Hohenzollern
  5. Burg Eltz
  6. Burg zu Burghausen – längste Burg der Welt
  7. Neues Schloss Herrenchiemsee
  8. Kaiserburg Nürnberg
  9. Schloss Schwerin
  10. Festung Rosenberg

Karte mit den schönsten Schlössern und Burgen in Deutschland

Auf unserer interaktiven Karte findest du Deutschlands schönste Schlösser und mächtigste Burgen im Überblick.

[mapsmarker map=“134″]

Lust auf noch mehr tollen Deutschland-Content? Dann findest du hier die 100 schönsten Sehenswürdigkeiten in Deutschland und hier außergewöhnliche Reiseziele in Deutschland.

1. Schloss Neuschwanstein

Der Blick auf Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau mit den Alpen im Hintergrund zum Sonnenuntergang
Schloss Neuschwanstein ist Deutschlands bekanntestes Schloss. Rechts unten siehst du übrigens Schloss Hohenschwangau (auch sehr empfehlenswert)

Das bekannteste und auch eines der berühmtesten Schlösser in Deutschland ist Schloss Neuschwanstein (Website). Nicht nur, dass es für das bekannte Disneyland in Paris als Vorlage für das Märchenschloss diente, sondern auch sonst ist Schloss Neuschwanstein absolut einzigartig.

Das Schloss liegt im tiefsten Süden Bayerns bei Hohenschwangau nahe Füssen im Allgäu. Unter dem bayerischen König Ludwig II. begann 1869 der Bau. Laut eigenen Angaben nahm er als Vorbild eine Ritterburg, die Wartburg aus dem Mittelalter, die sein Schloss nun noch übertrumpfen sollte.

Besonders begehrt ist eine Führung im Schloss. Die lege ich dir auf jeden Fall sehr ans Herz, weil das Schloss absolut übertrieben pompös gestaltet wurde. Leider darfst du im Inneren nur selten Fotos machen. Doch der Thronsaal mit seinen goldenen Wänden und riesigen Malereien sowie der mächtige Sängersaal sind beide absolut beeindruckend.

Aber auch rund um das Schloss gibt es viel zu entdecken. Etwa die Marienbrücke. Von der freitragenden Eisenkonstruktion aus hast du einen grandiosen Blick von oben auf das Schloss. Direkt unter der Brücke stürzt der Wasserfall in die tiefe Pöllatschlucht. Außerdem liegt Schloss Hohenschwangau in unmittelbarer Umgebung.

Schloss Neuschwanstein ist übrigens auch ein Top-Ausflugsziel in Bayern im Winter.

Adresse: Neuschwansteinstraße 20, 87645 Schwangau (Google Maps)

2. Wartburg

Der Blick auf die Wartburg in Thüringen
Die Wartburg in Thüringen ist eine der imposantesten Burgen Deutschlands

Die Wartburg (Website) in Thüringen steht nahe der Stadt Eisenach. Sie befindet sich strategisch perfekt gelegen am Ende des Thüringer Waldes und war, wie der Name schon sagt, eine Wach- und Wächterburg. Sie überblickt den Wald und die Umgebung. Die Burg wurde 1067 von Ludwig dem Springer (Geschlecht der Ludowinger) gegründet. Seit 1999 ist sie Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Der bekannteste Reformator aller Zeiten, Martin Luther, übersetzte hier das Neue Testament der Bibel in die deutsche Schrift. Im Zuge einer Führung kannst du sein Zimmer besichtigen. Auch Johann Wolfgang von Goethe war öfter Gast auf der Burg. Im Gedenken an die Völkerschlacht bei Leipzig findet jährlich das Wartburg Festival statt.

Adresse: Auf der Wartburg 1, 99817 Eisenach (Google Maps)

3. Reichsburg Cochem

Blick auf Cochem mit der Reichsburg Cochem
Die berühmte Reichsburg Cochem thront hoch über dem schönen Örtchen

Traumhaft gelegen prangt die Reichsburg Cochem (Website) über dem Moseltal. Mit ihren unzähligen Türmchen, Erkern und Pfeilern sieht die Burg aus wie einem Disney-Film entsprungen. Besonders die Details an den Fassaden machen einen Besuch zu einem echten Erlebnmis.

Das Bauwerk stammt noch aus dem Mittelalter und wurde über die Jahrtausende verändert. Während einer Führung kannst du den Rittersaal, Speisesaal, das Jagdzimmer und einige Kemenaten besichtigen.

Mein Tipp: Melde dich zu einem der urigen Rittermahle an. Zur Adventszeit lädt die Burg zur Cochemer Burgweihnacht.

Adresse: Schloßstraße 36 in Cochem (Google Maps)

Reiseführer für deine Deutschlandreise

Du möchtest die Burgen und Schlösser Deutschlands erkundigen und gleichzeitig einen kleinen Roadtrip machen? Dann habe ich hier ein paar lesenwerte Reiseführer für dich. Zudem könnte dir mein Artikel Roadtrip durch Deutschland weiter helfen.

*Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

4. Burg Hohenzollern

Der Blick auf die Burg Hohenzollern am Abend
Die bekannte Burg Hohenzollern thront majestätisch auf dem Hügel

Die Burg Hohenzollern (Website) in Baden-Württemberg ist in der Schwäbischen Alb gelegen. Sie war die erste mittelalterliche Burg der Grafschaft Zollern und stammt aus dem 11. Jahrhundert. Das Gebäude ist monumental und eines der Top-Sehenswürdigkeiten Deutschlands.

Sehr beeindruckend sind der Adlerturm und die Zugbrücke sowie der Grafensaal. Während einer Führung kannst du tief in die Geschichte der Burg eintauchen.

Adresse: 72379 Burg Hohenzollern (Google Maps)

5. Burg Eltz

Blick auf die Burg Eltz
Burg Eltz ist ein Must-See auf jeder Deutschland-Reise

Die Burg Eltz in Rheinland-Pfalz ist eine der markantesten und bekanntesten Burgen Deutschlands. Die Burg stammt aus dem 12. Jahrhundert und ist stets gut besucht.

Vor allem ihre Türme und Erker sind sehr schön anzuschauen. Wir raten dir zu einer Führung, bei der du die Schatzkammer und den Rittersaal sehen wirst.

Adresse: 56294 Wierschem (Google Maps)

6. Burg zu Burghausen – längste Burg der Welt

Der Blick auf Burghausen mit der längsten Burganlage der Welt
Die Burg zu Burghausen gilt als längste Burganlage der Welt

Die Burg zu Burghausen an der der bayerisch-österreichischen Grenze ist die längsten Burganlage der Welt. Die riesige Burg oberhalb der malerischen Altstadt gilt mit 1.051 Metern als längste Burganlage Europas. Im Guinness-Buch der Rekorde trägt die Burg zu Burghausen sogar den Titel „längste Burg der Welt„. Von der Festungsanlage hast du einen einmaligen Blick über die Stadt und die Umgebung.

Einen Großteil der Burganlage mit den sechs Innenhöfen inklusive einem schönen Biergarten kannst du kostenlos besichtigen. Das ebenfalls sehenswerte Burgmuseum kostet Eintritt. Natürlich lohnt sich auch ein Abstecher in die Altstadt von Burghausen.

7. Neues Schloss Herrenchiemsee

Schloss Herrenchiemsee am Chiemsee
Schloss Herrenchiemsee am Chiemsee sieht sehr prächtig aus

Mitten auf der größten Insel im Chiemsee befindet sich das Neue Schloss Herrenchiemsee (Website). Erneut hatte König Ludwig II. seine Hände im Spiel. Diesmal ließ er für sich Schloss Versailles nahe Paris in Frankreich nachempfinden. Als König Ludwig II. im Jahr 1886 starb, blieb ein großer Teil des Schlosses unvollendet.

Heute befindet sich das König Ludwig II. Museum im Schloss. Jedes Jahr finden die Herrenchiemsee-Festspiele im großen Spiegelsaal statt. Lass dir eine Führung im Schloss auf keinen Fall entgehen.

Mein Tipp: Fahre nach deinem Besuch noch eine Insel weiter und erkunde auch die bekannte Fraueninsel im Chiemsee.

Adresse: 83209 Herrenchiemsee, Zugang nur über eine Bootsfahrt auf dem Chiemsee (Google Maps)

8. Kaiserburg Nürnberg

Blick auf die Kaiserburg
Die Kaiserburg ist DIE Top-Sehenswürdigkeit in Nürnberg

Die Kaiserburg (Website) ist das zentrale Wahrzeichen der Stadt Nürnberg. Im Laufe der Geschichte hatte die Burg bereits viele Aufgaben inne. So war sie ganz früher Wehrbau, Kaiserresidenz, Reichsburg und hohenzollerischer Burggrafensitz. Das macht sie zu einer der geschichtlich und baukünstlerisch bedeutendsten Burgen Europas.

Die Kaiserburg befindet sich auf dem Felsenberg. Von hier oben hast du einen tollen Blick über die gesamte Stadt Nürnberg und ihre Sehenswürdigkeiten.

Adresse: Burg 17 (Google Maps)

9. Schloss Schwerin

Möwen vor dem Schloss Schwerin
Das Schloss Schwerin ist eine der Top-Sehenswürdigkeiten in Deutschand und sollte auf keinem Roadtrip fehlen

Das Schloss Schwerin (Website) in Mecklenburg-Vorpommern ist absolut beeindruckend. Das Schloss liegt im Schweriner See. Für Fotografen ist die Spiegelung bemerkenswert. Von oben sieht die komplette Schlossanlage sehr beeindruckend aus.

Im 10. Jahrhundert als Burg errichtet, hat sich das Gebäude über die Jahrthunderte weiterentwickelt. Grundsteine vom slawischen Burgwall sind jedoch heute noch für Besucher zu besuchen. Neben dem Museum ist seit 1990 das Parlament des Landes Mecklenburg-Vorpommern im Schloss ansässig.

Vor allem der Schlossgarten ist wunderschön und lädt zum Flanieren ein. Vorbei geht es an einer Orangerie, einer Grotte und einem Gutshof.

Adresse: Lennéstr. 1, 19053 Schwerin (Google Maps)

10. Festung Rosenberg

Der Blick auf die Festung Rosenberg in Kronach am Morgen
Die Festung Rosenberg ist eine der imposantesten Festungsanlagen in Deutschland

Eine der mächtigsten Festungen des Landes findest in Oberfranken. Die Festung Rosenberg in Kronach ist eine der größten Festungsanlagen Europas und unbezwungen. Warum, wird dir klar, wenn du die Feste besuchst. Die Festung verfügt über ein ausgeklügeltes Verteidigungssystem und unüberwindbare Mauern.

Du kannst die imposante Festunsanlage, deren Ursprung bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht, im Rahmen einer Führung besichtigen. Außerdem gibt es ein Restaurant mit Biergarten mit Aussicht über Kronach (Bastion Marie) und ein Burg-Hotel.

Rund um die Festung Rosenberg gibt es außerdem einige tolle Wanderungen (zu den schönsten Wanderungen im Frankenwald).

Adresse: Festung 1, 96317 Kronach (Google Maps)

11. Manderscheider Burgen

Der Blick auf die zwei Manderscheider Burgen am Abend
Die Manderscheider Burgen sind in ihrer Art einmalig auf der Welt und eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in der Eifel

Die Manderscheider Burgen sind zwei imposante Ruinen mitten in der Eifel. Die Oberburg hat noch einen hohen, fünfstöckigen Turm. Von ihm aus blickst du auf die Niederburg sowie hinein ins Liesertal.

Um die Niederburg fließt der Fluss Lieser. Ihre erste urkundliche Erwähnung findet 1173 statt. Immer am letzten Augustwochenende findet ein Mittelalterfest statt. Darüber hinaus gibt es auch eine Turnierwiese. Das Fest zieht jedes Jahr 15.000 Besucher an.

Den besten Blick auf die Burgen hast du übrigens vom Parkplatz Burgenblick.

Adresse: Niedermanderscheider Str. 1, 54531 Manderscheid (Google Maps)

12. Festung Ehrenbreitstein

Der Blick von Koblenz auf die Festung Ehrenbreitstein
Die Festung Ehrenbreitstein thront oberhalb von Koblenz auf einer Anhöhe

Die Festung Ehrenbreitstein in Koblenz gilt als eine der größten erhaltenen Festungen Europas. Von der Festung aus hast du eine tolle Sicht auf Koblenz und den Zusammenfluss von Rhein und Mosel.

Die Festung erhielt ihre heutige Form zwischen den jahren 1817 und 1828, wobei der Konradiner Ehrenbert hier schon um das Jahr 1000 eine erste Burg errichten ließ. Daher stammt auch der Name „Ehrenbreitstein“.

Der Ausbau der Burg zur Festung erfolgte im 16. Jahrhundert unter Erzbischof Richard von Greiffenclau. An diese Zeit erinnert bis heute die imposante Kanone „Greif“, eine der größten Kanonen aus dem 16. Jahrhundert.

Ein Besuch der Festung Ehrenbreitstein ist ein unvergessliches Erlebnis.

Adresse: Festung Ehrenbreitstein, 56077 Koblenz (Google Maps)

13. Schloss Drachenburg

Blick auf Schloss Drachenburg
Schloss Drachenburg hat wahrlich eine bewegte Vergangenheit

Das Schloss Drachenburg (Website) erhebt sich majestätisch über Königswinter. Eigentlich handelt es sich hierbei um eine Villa, die im 19. Jahrhundert erbaut wurde. Man hat sie dann im mittelalterlichen Stil umgebaut. Der fantastische Blick über das komplette Rheintal und das Aussehen machen das Schloss zu einem wahren Erlebnis. Es könnte auch einfach der Serie Game of Thrones entsprungen sein, oder?

Übrigens hat das Schloss eine spannende Geschichte. Der Neffe des Erbauers wollte ein Hotel aus dem Schloss machen, ein weiterer Besitzer einen Vergnügungspark. Später wurde es ein christliches Internat und die Kunsthalle wurde zur Kapelle. Nach Beschuss im Krieg und nicht wirklicher Nutzung verfiel das Schloss zusehends. Erst, als das Bauwerk in Privatbesitz überging wurde es wieder aufbereitet und schließlich unter Denkmalschutz gestellt.

Heute gibt es Themen-Führungen in der Burg und du kannst die Anlage sowie den Schlosspark besichtigen.

Adresse: Schloss Drachenburg, Drachenfelsstraße 118, 53639 Königswinter (Google Maps)

14. Schloss Heidelberg

Der Blick auf Heidelberg mit dem Heidelberger Schloss
Der Blick auf Heidelberg mit dem Heidelberger Schloss

Das Schloss Heidelberg (Website) ist das Markenzeichen seiner gleichnamigen geschichtsträchtigen Stadt in Baden-Württemberg. Die pompäse Schlossruine stammt aus dem 16. Jahrhundert. Sie wurde komplett aus rotem Sandstein gefertigt und liegt an einem Berghang. Während einer Führung erfährst du viel über die Geschichte des Schlosses.

Mit jährlich knapp 1,2 Millionen Besuchern zählt das Schloss zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Deutschlands. Im 13. Jahrhundert wurde das Gebäude zunächst als Burg errichtet und diente bis zu seiner Zerstörung im Pfälzischen Erbfolgekrieg als Residenz der pfälzischen Kurfürsten.

Im Schlosskeller findest du ein Highlight nicht nur für Weinliebhaber: das Große Fass, das größte Weinfass der Welt. Es soll 221.000 Liter Wein fassen können.

Adresse: Schlosshof 1, 69117 Heidelberg (Google Maps)

15. Schloss Ludwigsburg

Schloss Ludwigsburg mit Spiegelung im Wasser am Abend
Schloss Ludwigsburg darf auf unserer Liste der schönsten Schlösser Deutschlands nicht fehlen

Das Residenzschloss Ludwigsburg (Website) ist ein riesiger Barockbau. Genauer handelt es sich hier um einen der größten Barockbauten Deutschlands. Erneut hatte hier König Ludwig II. seine Finger im Spiel.

Während einer Führung kannst du die Kapelle, das Theater und vor allem die Galerie besichtigen. Letztere ist besonders beeindruckend. Hier wurde zu Zeiten König Ludwigs an einer langen Tafel gespeist. Auch die Gartenanlage ist entsprechend pompös gestaltet.

Neben einem Märchengarten wird die gesamte Anlage auch Blühendes Barock genannt. Sie ist bei Besuchern sehr beliebt. Das Schloss ist ein Top-Ausflugsziel.

Adresse: Schlossstraße 30, 71634 Ludwigsburg (Google Maps)

Im Schlosspark des Residenzschlosses befindet sich noch ein kleines barockes Jagd- und Lustschloss. Es heißt Schloss Favorite Ludwigsburg. Es ist recht kompakt und hat eine geschwungene Freitreppe.

Um das Schloss Favorite dehnt sich der Wildpark aus. Seit 1937 steht er unter Naturschutz. In Baden-Württembergs ältestem Naturschutzgebiet findest du Fichten, die über 200 Jahre alt sind.

Na? Bist du jetzt auch fasziniert von den grandiosen Schlössern und Burgen in Deutschland? Da braucht man ja fast keinen Abstecher nach Schottland, Frankreich oder Irland machen. Gibt es noch eine Burg oder ein Schloss, das ich deiner Meinung nach erwähnen hätte sollen? Sag gerne in den Kommentaren Bescheid.

16. Schloss Wernigerode

Die hohen Mauern von Schloss Wernigerode
Schloss Wernigerode gehört zu den schönsten im ganzen Land

Das Schloss Wernigerode (Website) im Harz ist ein absolut riesiges, prunkvolles Schloss. Es wurde im Mittelalter erbaut und 1213 erstmalig erwähnt. Seit 1998 ist das Schloss offiziell das erste deutsche museale Zentrum für Kunst- und Kulturgeschichte des 19. Jahrhunderts.

So kannst du dort original eingerichtete Wohnräume des deutschen Adels bestaunen. Auch Informationen zum zweiten deutschen Kaiserreich findest du hier.

Adresse: Am Schloß 1, 38855 Wernigerode (Google Maps)

17. Schloss Moritzburg

Blick auf Schloss Moritzburg
Das Schloss Moritzburg ist an einem See auf einer künstlichen Insel gelegen

Schloss Moritzburg (Website) nahe Dresden ist allein optisch eine tolle Sehenswürdigkeit. Das aus dem 18. Jahrhundert stammende Schloss liegt auf einer künstlichen Insel und sieht vor allem aus der Luft großartig aus. Der um das Schloss verlaufende See bietet Fotografen die perfekte Spiegelung für ihr Motiv.

Ich rate dir, eine Führung zu machen und dir die großen Prunksäle anszusehen. So siehst du den Billardsaal, Speisesaal, Steinsaal und Monströsensaal. Gleich in der Eingangshalle kannst du uralte Galakutschen bestaunen. Kein Wunder, dass das Schloss mit seiner Kutschenausstellung auch im Film „drei Nüsse für Aschenbrödel“ zu sehen ist.

Adresse: Schloßallee, 01468 Moritzburg (Google Maps)

18. Schloss Sanssouci

Die Statue einer Frau mit Schloss Sanssouci
Schloss Sanssouci ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und eine der Top-Attraktionen in der Region – Foto: Ramin Schirazi

Das bekannte Schloss Sanssouci (Website) in Potsdam war ein kleines Sommerschloss im Stil des Rokoko. Es wurde unter König Friedrich II. zwischen 1745 und 1747 erbaut. Später wurde die Anlage dann erweitert.

Weil das Schloss so prunkvoll anmutet wird es auch „Preußisches Versailles“ nach dem Vorbild bei Paris genannt. Heute ist Schloss Sanssouci mit der schönen Rokoko-Architektur, der prachtvollen Innenausstattung und der beeindruckenden Lage eines der meistbesuchten Touristenziele in Potsdam.

19. Schloss Linderhof

Blick auf Schloss Linderhof
Schloss Linderhof ist ein Idyll in den Ammergauer Alpen

Das Schloss Linderhof (Website) in Ettal in den Ammergauer Alpen ist ebenfalls eines der König Ludwig II Schlösser. Zudem zählt es zu den Top-Sehenswürdigkeiten Deutschlands. Das Schloss im Baustil des Neurokoko ist weniger pompös und sieht nicht nach Märchenschloss aus. Es steht auch nicht auf einer Klippe. Daher trägt es auch den Beinamen königliche Villa.

Schloss Linderhof zeichnet sein wunderschöner Park aus, der rund um das Schloss angelegt wurde. Tolle Wasserbasins mit endlos langen Treppen, die einen Ausblick von oben vom Venustempel versprechen. Dazu kommen uralte bayerische Holzhäuser aus dem Jahre 1905 und ein kleines Haus aus Marrokko.

Im Inneren kannst du bei einer Führung das Schlafzimmer, das Gobelin-Zimmer und die restlichen Räumlichkeiten ansehen.

Adresse: Linderhof 12, 82488 Ettal (Google Maps)

20. Schloss Corvey

Blick auf Schloss Corvey
Schloss Corvey gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist eines der Top-Highlights in Deutschland

In Niedersachsen befindet sich ein sehr beeindruckendes UNESCO Weltkulturerbe: Schloss Corvey (Website). Die karolingischen Abteikirche des Schlosses wurde bereits 822 erbaut. Das Schloss ist sehr beeindruckend und sehenswert.

1000 Jahre lang war das Schloss übrigens Kloster, Reichsabtei und Fürstbistum. Die Benediktinerabtei hatte im Mittelalter einen hohen Stellenwert inne.

Adresse: Schloss Corvey, Corvey, 37671 Höxter (Google Maps)

21. Schloss Charlottenburg

Das Schloss Charlottenburg in Berlin
Der bekannte Schloss Charlottenburg in Berlin kannst du auch besichtigen

Schloss Charlottenburg (Website) in Berlin war ehemals die Sommerresidenz der Hohenzollern. Hier gingen brandenburgische Kurfürsten, preußische Könige und deutsche Kaiser ein und aus.

Bei einer Führung siehst du originalgetreu eingerichtete Räume und Säle, dazu Kunstsammlungen von Meisterwerken. Besonderes Highlight sind das Porzellankabinett, die Schlosskapelle und das Schlafzimmer Friedrichs I.

Der Schlossgarten zu Charlottenburg ist riesig. Als französischer Barockgarten angelegt ist er heute eine wahre Erholungsanlage. Hier befinden sich auch das kleine Teehaus und das Mausoleum

Adresse: Spandauer Damm 10-22, 14059 Berlin (Google Maps)

22. Ehrenburg

Blick aus der Luft auf die Ehrenburg in Rheinland-Pfalz
Die imposante Ehrenburg thront in Mitten grüner Felder

Die Ehrenburg, gelegen in einem Seitental der Mosel, ist eine weitere imposante Festungsanlage, die einen Besuch lohnt. Die Ehrenburg liegt auf einem Felssporn inmitten einer idyllischen Landschaft bei Brodenbach. Die Ehrenburg wurde erstmals im Jahre 1161 urkundlich erwähnt.

Mit ihrem Pfortenturm, der Brücke, dem Burghof sowie dem Zwinger ist die Ehrenburg überaus imposant. Du kannst die Burg auch im Rahmen einer Führung besichtigen und im Burghotel übernachten.

Auf der Burg gibt es Themenfeste wie das Hexenfest. Auch das Krimidinner, ein interaktives Menütheater, Konzerte und vieles mehr sind Bestandteil des Programms.

Wie bei jeder Burg gibt es auch für die Ehrenburg eine Sage. Demnach gibt es eine Kussnische. Hier hatte sich früher ein verliebtes Paar geküsst und daraufhin die Burg erbaut.

Adresse: Ehrenburg, 56332 Brodenbach (Google Maps)

23. Löwenburg

Die Löwenburg im Bergpark Wilhelmshöhe
Die Löwenburg in Kassel ist eine künstlich erschaffene Ruine aus dem 18. Jahrhundert

Die Löwenburg (Website) in Kassel ist eine der ersten pseudomittelalterlichen Burgruinen Europas. Sie gehört zum Bergpark Wilhelmshöhe. Von außen einer Burg gleichend, war das Bauwerk innen als Lustschloss eingerichtet. Es gab folglich eine Rüstkammer und auch eine Burgkapelle.

Zur Burg wurde auch ein altertümlicher Burggarten erschaffen. Noch heute ist er in Labyrinthform angelegt. Zudem wurde ein Weinberg, ein Turnierplatz und ein Tiergarten integriert. Die Burg hat ein tolles Flair und lohnt auf jeden Fall einen Besuch.

Adresse: Schloßpark 9, 34131 Kassel (Google Maps)

24. Burg Stahleck

Der Blick auf Burg Stahleck
Ist sie nicht imposant, die Burg Stahleck?

Im schönen Rheinland-Pfalz steht eine riesige Burg, die Burg Stahleck (Website). 50 Kilometer von Koblenz entfernt. Errichtet wurde sie etwa Ende des 11. Jahrhunderts oder Anfang des 12. Jahrhunderts und stand jahrelang unter Wittelsbacher Besitz.

Heute wird ein Teil der Burg als Jugendherberge genutzt. Wer Interesse hat, kann also in einer richtigen Burg schlafen.

Adresse: Burg Stahleck, 55422 Bacharach (Google Maps)

25. Burg Kasselburg

Die Kasselburg von oben gesehen
Die Kasselburg darf in unserer Liste der schönsten Burgen Deutschlands nicht fehlen

In der Vulkaneifel thront die Ruine der Burg Kasselburg (Website) auf einem Hügel. Der Basaltstock, auf dem sie gebaut ist, ist 490 Meter hoch. Daher nennt man den Burgstil auch Höhenburg. Obwohl wir hier von einer Ruine sprechen, ist ein markanter Turm noch erhalten. Der 37 Meter hohe Doppelturm war früher wohl ein Tor- und Wohnturm. Du kannst hinaufsteigen und hast dann einen traumhaften Blick über die Vulkaneifel.

In der Ruine sind heute Vogelkäfige eingebunden. Sie gehören zum Adler- und Wolfspark. Du kannst täglich bei der Fütterung der Timberwölfe und der Greifvogel-Flugschau zusehen.

Adresse: 54570 Pelm (Google Maps)

26. Burg Pyrmont

Die Burg Pyrmont von oben gesehen
Auch die Burg Pyrmont ist für uns eine der schönsten Burgen in Deutschland

Die Burg Pyrmont (Website) steht erhaben mit einem runden Turm auf einem Schieferfelsen. Unter ihr donnert der Wasserfall des Elzbachs entlang. Die Burg in der Eifel wurde 1225 erstmalig erwähnt. Nach der Französischen Revolution wurde die Burg kurzzeitig zu französischem Nationaleigentum. Später verfiel sie dann. Nach aufwändigen Sanierungen ist das Areal jetzt wieder für Besucher offen.

Adresse: Burg Pyrmont, 56754 Roes (Google Maps)

27. Barockschloss Mannheim

Schloss Mannheim
Schloss Mannheim ist eines der größten Schlösser des Landes

Das Barockschloss Mannheim (Website) ist das größte Barockschloss Deutschlands. Darüber hinaus ist es nach Schloss Versailles die zweitgrößte Barock-Schlossanlage Europas. Der Prachtbau ist einfach nur riesig, beeindruckend und majestätisch.

Der Ehrenhof und seine Schaufassade sind insgesamt 440 Meter lang. 1720 ließ Kurfürst Carl Philipp den Grundstein legen. Während des zweiten Weltkrieges wurde die Schlossanlage zerstört. Nach dem Krieg wurde das Gebäude wieder rekonstruiert. 2007 konnten erst das Mansardendach des Mittelbaus, einige Raumensembles und der Ehrenhof finalisiert werden.

Adresse: Bismarckstraße, 68161 Mannheim (Google Maps)

28. Schloss Karlsruhe

Das Schloss Karlsruhe bei Nacht
Das majestätische Schloss Karlsruhe bei Nacht – Foto: Marcello Kutzner

Das Schloss Karlsruhe (Website) wurde ab 1715 erbaut. Im Stil des Barocks entworfen diente es unzähligen Markgrafen und Großherzögen von Baden als Residenz. Leider brannte das Schloss komplett nieder. Es wurde wieder aufgebaut. Allerdings nur die Fassade. Im Inneren befindet sich ein modernes Gebäude.

Besonders der imposante Schlossgarten lohnt einen Besuch. Schau doch mal im Botanischen Garten vorbei. Heute ist im Schloss das Badische Landesmuseum und ein Teil des Bundesverfassungsgerichts untergebracht.

Adresse: Schloßbezirk 10, 76131 Karlsruhe (Google Maps)

29. Burg Ronneburg

Burg Ronneburg ist malerisch gelegen
Burg Ronneburg ist malerisch gelegen

Mittelalterliches Burgflair bekommst du in der Burg Ronneburg (Website). Sie ist eine der wenigen deutschen Höhenburgen, die sich noch im originalen Bauzustand aus dem 16. Jahrhundert befindet. Das Burgmuseum sieht architektonisch sehr interessant aus.

Besonders der hohe, runde Turm mit seinen kleinen Erkerfenstern ist das Erkennungszeichen der Burg. Auch ein Besuch der Falknerei bietet sich an. Das Ritterturnier zu Pfingsten sowie der mittelalterliche Weihnachtsmarkt dort sind sehr beliebt und bekannt.

Adresse: Auf der Burg, 63549 Ronneburg (Google Maps)

30. Schloss Gottorf

Schloss Gottorf ist idyllisch am See gelegen
Schloss Gottorf ist idyllisch am See gelegen

Schloss Gottdorf (Website) ist das größte Schloss in Schleswig-Holstein. Heute beherbergt es das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte und das Archäoogisches Landesmuseum. Angefertigt wurde es im 16. Jahrhundert.

Dirket in der Nähe der Museumsinsel, auf der das Schloss thront, findest du den rekonstruierten Gottorfer Globus. Er soll das erste Planetarium in Deutschland gewesen sein. Drumherum ist einen wunderschöner Barockgarten angelegt.

Adresse: Schloßinsel 1, 24837 Schleswig (Google Maps)

Artikel teilen

7 Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die besten Mikroabenteuer in Deutschland

Mikroabenteuer: 22 tolle Ideen, um aus dem Alltag auszubrechen

Artikel lesen
Alle Infos zum Campen in Deutschland

Campen in Deutschland: Wildcampen & frei Stehen

Artikel lesen
Stellplatzführer Landvergnügen

Landvergnügen: Stellplatzführer für kostenlose Wohnmobilstellplätze

Artikel lesen
Die schönsten Seen fürs Stand up Paddling

Die schönsten Seen fürs Stand up Paddling (SUP)

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten im Westerwald

Westerwald Sehenswürdigkeiten: 20 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen
Die Wilhelma in Stuttgart

Stuttgart mit Kindern – die 15 besten Tipps für Familien

Artikel lesen