Besondere Orte und außergewöhnliche Reiseziele in Deutschland
HomeReisetipps Deutschland

Außergewöhnliche Reiseziele Deutschland: 25 besondere Orte

"Deutschland ist langweilig", hören wir oft. Dabei gibt es in Deutschland viele außergewöhnliche Reiseziele. Wir verraten dir, wie du deine Heimat neu entdeckst.

Wir reisen an ferne Orte, um die Schönheit des Landes, der Natur oder der Kultur zu sehen. Dabei vergessen wir, welch besonderen Orte es bei uns direkt vor der Haustür gibt. Du musst nicht weit reisen, um einzigartige Landschaften und Kulturdenkmäler zu sehen.

Wir zeigen dir hier schöne Orte, die du bestimmt nicht kennst, die aber in Deutschland liegen. Orte, die aussehen, als wärst du weit weg. Dabei sind sie ganz nah. Plätze in Deutschland, die nach einem Abenteuer in der Ferne aussehen.

Aktualisiert am 28.01.2024
Die Reiseblogger Biggi Bauer und Florian Westermann

Auf einen Blick: Außergewöhnliche Reiseziele in Deutschland

Das war nur ein kleiner Vorgeschmack auf das, was es in Deutschland alles zu entdecken gibt. Mach dich bereit: Wir stellen dir jetzt ganz besondere Orte in Deutschland vor. Tipp: Hier findest du übrigens eine Übersicht über die schönsten Sehenswürdigkeiten in Deutschland.

1. Saarschleife im Saarland

Der Blick auf die Saarschleife am MorgenDie Saarschleife ist eines der außergewöhnlichsten Reiseziele in Deutschland. Wusstest du, dass es bei uns so tolle Landschaften gibt?
Der Horseshoe Bend in Arizona am AbendDas vom Colorado River geschaffene „Hufeisen“ ist einer der faszinierendsten Orte dieses Planeten

Welche besonderen Orte gibt es in Deutschland? USA-Fans werden ihn kennen: den Horsehoe Bend im US-Bundesstaat Arizona. Der Blick von oben auf die wunderschöne Schleife des Colorado River in 300 Metern Tiefe raubt jedem Besucher den Atem.

Etwas Ähnliches gibt es tatsächlich auch bei uns in Deutschland. Die Saarschleife im Saarland ähnelt in der Tat dem Horseshoe Bend in den USA. Einen tollen Blick auf dieses Naturwunder hast du übrigens vom Baumwipfelpfad Saarschleife in Mettlach. Eine Übersicht zu den schönsten Baumwipfelpfaden Deutschlands findest du auch bei uns.

2. Felsnadeln der Sächsischen Schweiz

Die Sonne strahlt die ersten Felsen in der Sächsischen Schweiz an

Die Sächsische Schweiz ist eine der landschaftlich schönsten Gegenden Deutschlands und eines der außergewöhnlichsten Reiseziele der Republik

Die steilen Felsen im Zhangjiajie National Forest in China

Der Zhangjiajie National Forest in China – Depositphotos by aaron90311

Mystisch ziehen Nebelschwaden um Gesteinsformationen. Diese Felsen wirken wie aus einer fernen Welt entsprungen. Wenn jetzt noch irgendwo ein Tempel stehen würde, dann wäre es klar: wir sind in China gelandet.

Doch weit gefehlt. Diese außergewöhnlichen Felsen stehen mitten in Deutschland und gehören zur Sächsischen Schweiz. Vielleicht hast du den Namen ja schon gehört. Die wenigsten Menschen, die wir kennen, waren jedoch schon dort. Geht es dir vielleicht auch so?

Wenn du nach einem wirklich ungewöhnlichen Abenteuer in Deutschland suchst, solltest du unbedingt einen Abstecher in die Sächsische Schweiz, ganz in der Nähe von Dresden, einplanen.

In der Sächsischen Schweiz gibt es übrigens einige tolle Trekkingplätze.

Hier verraten wir dir übrigens die schönsten Sehenswürdigkeiten in der Sächsischen Schweiz und hier die besten Wanderungen in der Sächsischen Schweiz. Viel Spaß beim Erkunden dieser außergewöhnlichen Landschaft mitten in Deutschland, die für uns übrigens zu den schönsten Orten der Welt zählt.

3. Kreidefelsen auf Rügen

Die Kreidefelsen auf Rügen

Die Kreidefelsen auf Rügen sind das Wahrzeichen der Insel

Die Kreidefelsen von Étretat in der Normandie

Zum Vergleich: Das sind die Kreidefelsen von Étretat in der Normandie – Depositphotos by IraGirichBO

Die bekannten Kreidefelsen auf Rügen weisen eine nicht zu leugnende Ähnlichkeit mit den Kreidefelsen von Ètretat in der Normandie in Frankreich auf. Zu entdecken gibt es einiges. Rügen ist nicht nur die größte der Ostseeinsel, sondern auch eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Kein Wunder, denn auf Rügen erwartet dich eine tolle Landschaft.

Auch die traumhaft schönen Strände lassen dich schnell vergessen, dass du in Deutschland bist. Und wenn du an den Kreidefelsen stehst, fühlst du dich unweigerlich ins ferne Frankreich versetzt.


Der Online-Fotokurs vom Reiseblog Phototravellers

Solche Fotos willst du auch machen?

Wir machen dich zum Meister der Linse. Lerne in unserem Online-Fotokurs, wie du die Welt durch deine Kamera einfängst und Fotos wie ein Profi machst. Melde dich noch heute an und werde Teil unserer Foto-Community!

📸 Ja, ich will mehr erfahren – zum Online-Fotokurs!


4. Königssee in Bayern

Der Königssee in Bayern im Winter

Der Königssee gehört definitiv zu den außergewöhnlichsten Reisezielen in Deutschland

Der Maligne Lake im Jasper Nationalpark in Kanada

Zum Vergleich: Das ist der Maligne Lake im Jasper Nationalpark in Kanada

Ein Schiff fährt lautlos übers Wasser. Rechts und links ragen imposante Felswände in den Himmel. Ich fühle mich direkt an einen Bergsee in Kanada versetzt – oder ist es doch ein Fjord in Norwegen? Die Winterlandschaft und der Ausblick lassen den Schluss definitiv zu.

Aber weit gefehlt, du stehst hier tatsächlich in Deutschland. Der Königssee gehört zu Recht zu den schönsten Seen in Bayern. Der Königssee ist aber nicht nur schön zum Anschauen. Du kannst hier mit der ganzen Familie wandern oder mit dem Elektro-Boot über den Bergsee schippern. So oder so: Ein Ausflug an den Königssee ist wie eine Reise in ein fernes Land.

Tipp: Absolut sehenswert ist auch der Obersee, der hinter dem Königssee in einem abgeschiedenen Bergkessel liegt und den du am besten mit dem Boot erreichst.

5. Moselschleife bei Bremm

Die Moselschleife bei Bremm
Die Moselschleife bei Bremm ist absolut beeindruckend. Hier in den Weinbergen hoch über der Mosel führt auch ein schöner Wanderweg entlang

Die Saarschleife ist aber nicht die einzige Flussschleife in Deutschland. Was nur die wenigsten wissen: Es gibt unzählige schöne Flussschleifen in unseren Gefilden. Nicht ganz so bekannt wie die Saarschleife, aber mindestens genauso beeindruckend ist etwa die Moselschleife bei Bremm.

Das milde Klima, die sanften Hänge der Mosel, die tollen Fachwerkstädte und natürlich der Wein machen die Mosel-Region zu einer der schönsten Reiseregionen Deutschlands.

6. Burg Eltz in der Eifel

Der Blick auf die Burg Eltz

Die Burg Eltz liegt mitten in Deutschland. Kaum zu glauben, oder?

Die Brücke zum Eilean Donan Castle in Schottland

Das Eilean Donan Castle in Schottland erinnert uns an die Burg Eltz

Schottland ist für mich das Land der Burgen und Schlösser. Grüne Wiesen, weite Flächen und oft regnerisches Wetter, dazu ein kräftiger Wind. Und dann eine majestätische Burg, die die Angriffe und Gezeiten überdauerte. Eine besonders schöne Burg in Schottland ist das Eilean Donan Castle.

Aber auch Deutschland ist ein Land der Burgen und Schlösser. Eine der schönsten Festungen ist die imposante Burg Eltz in Rheinland-Pfalz. Nimm unbedingt an einer Burgführung teil. Hier erfährst du viel über die Anlage und bekommst einen Blick ins Innere. Der Ausblick vom Turm der Burg ist ebenfalls sehr schön.

Hier geben wir dir einen Überblick über die schönsten Burgen und Schlösser in Deutschland.

7. Trier, eine Reise nach Rom

Die Porta Nigra in Trier

Ein Besuch in Trier ist ein wenig wie eine Reise nach Rom

Das Kolosseum in Rom

Das ist das berühmte Kolosseum in Rom. Wenn du dich für die alten Römer interessierst, solltest du unbedingt nach Trier

Die Stadt Trier entführt dich direkt nach Italien, genauer gesagt nach Rom. Das beschauliche Städtchen an der Mosel verzaubert mit italienischem Flair. Warum das so ist? Nun, Trier wurde schließlich von den Römern gegründet.

Noch heute siehst du in Trier viele Bauwerke der Römer. Eines dieser wunderschönen alten Baudenkmäler ist die Porta Nigra. Ein riesiges Tor. Daneben sind in der Stadt noch Reste römischer Badehäuser zu sehen.

Außerdem erinnert das Amphitheater fast im Stadtzentrum an das imposante Kolosseum in Rom. Über die Mosel führt zudem eine Steinbrücke. Auch sie stammt aus der Zeit der Römer. Wie du siehst, kannst du auch in Deutschland italienisches Flair genießen.

8. Externsteine im Teutoburger Wald

Die Externsteine im Teutoburger WaldDie Externsteine erinnern an ein weit entferntes Land, aber nicht unbedingt an Deutschland
Die bekannte Insel Khao Phing Kan in ThailandDie Insel Khao Phing Kan oder „James-Bond-Insel“ in Thailand ist weltweit bekannt – Foto: Depositphotos by fotoall

Diese abgefahrenen Steinformationen befinden sich nicht etwa in Thailand, sondern mitten in Nordrhein-Westfalen. Genauer gesagt im sagenumwobenen Teutoburger Wald.

Die Externsteine sind eine beliebtes Ausflugziel und weit über die Region hinaus bekannt. Unterhalb der markanten Felsen liegt der Wiembecketeich. Wenn sich am Morgen bei glattem Wasser die Steine im Teich spiegeln und die Sonne aufgeht, fühlst du dich garantiert nicht wie in Deutschland, sondern weit weit weg.

Vermutlich sind die Externsteine vor 110 Millionen Jahren entstanden. Über die Jahrtausende hat die Witterung die Externsteine geformt.

Über Stufen kannst du dieses einmalige Naturwunder auch erklimmen. Der Blick von den Externsteinen ist atemberaubend.

9. Teufelstisch im Pfälzerwald

Der Teufelstisch im Pfälzerwald

Hättest du gedacht, dass es einen solchen Ort mitten in Deutschland gibt?

Im Gebiet der Toadstool Hoodoos in Utah

Zum Vergleich: Dieses Foto entstand im US-Bundesstaat Utah

Der 14 Meter hohe Teufelstisch im Pfälzerwald darf in unserer Liste der außergewöhnlichsten Reiseziele in Deutschland nicht fehlen. Wer es nicht besser weiß, verortet den riesigen rot schimmernde Felsen in den Südwesten der USA. Du musst aber wirklich nicht ins Flugzeug steigen, um solch beeindruckende Landschaften auch bei uns in der Heimat zu sehen.

Und das Beste: Du erreichst diesen ganz besonderen Ort vom Parkplatz aus in wenigen Minuten zu Fuß, ganz ohne die Gefahr, auf Klapperschlangen, Skorpione oder Pumas zu treffen.

10. Eibsee in Bayern

Der Blick auf den Eibsee mit den Inseln und die ZugspitzeDer Eibsee wird wegen der Inselchen gerne mit den Malediven vergleichen
Eine Malediven-Insel vom Wasser aus gesehenDie Malediven sind bekannt für das klare Wasser und die schönen Inselchen

Türkises Wasser, Inseln und weißer Sand: Das klingt doch ganz nach der Karibik oder die Malediven, oder? Wenn ich an meinen Aufenthalt auf den Bahamas zurückdenke, dann sah das aus der Luft fast genauso aus.

Nur dieses riesige Bergmassiv wirkt ein wenig fehl am Platze. Klar, dieser schöne Ort liegt ja auch mitten in Bayern. Du siehst hier den Eibsee, auch die „Malediven Bayerns“ genannt, mit dem genialen Blick auf die Zugspitze, Deutschlands höchster Berg. Übrigens ist der Eibsee auch einer unserer Top-Fotospots Bayerns.

Um den Eibsee zu erkunden, wanderst du am besten einmal komplett um den schönen Bergsee. Mit ein paar Pausen brauchst du für die Runde etwa zwei Stunden.

11. Ahrtal mit Ahrsteig

Reisebloggerin Biggi Bauer sitzt auf einem Felsen mit dem Blick ins Ahrtal

Etappe 5 des Ahrsteigs eröffnet immer wieder tolle Blicke wie hier vom Teufelsloch aufs Ahrtal und die Burg Are

Der Blick vom Pico do Arieiro auf Madeira

Madeira verzaubert mit einer zerklüfteten Landschaft wie hier auf dem Pico do Arieiro

Sich windende Hügelformationen und viel Grün. Dazwischen Schneisen mit Wasserläufen. So kennt man die Blumeninsel Madeira. Doch solche Landschaften gibt es auch in Deutschland. Dazu reicht ein Blick ins wunderschöne Ahrtal in Rheinland-Pfalz. Zu entdecken gibt es in dieser einmaligen Region mitten in Deutschland einiges.

Unter anderem führt der Ahrsteig als Premiumwanderweg (zertifiziert und für alle Altersklassen geeignet) durch das wunderschöne Tal. Hier findet jeder die passende Etappe und einen Ausblick, der dich auf eine ferne Insel träumen lässt.

Besonders gut gefallen hat uns die Etappe 5 des Ahrsteigs.

12. Schloss Neuschwanstein im Allgäu

Der Blick auf Schloss Neuschwanstein
Diesen Blick auf Schloss Neuschwanstein hast du von der Marienbrücke aus

Schloss Neuschwanstein gehört zu den bekanntesten Reisezielen in Deutschland – und zu den beeindruckendsten. Unzählige Türmchen und Erker. Ein Schloss, wie es nur aus einem Disney-Film entsprungen sein kann? Nicht ganz, denn Schloss Neuschwanstein diente sogar als Vorlage für das „Sleeping Beauty Castle“ im Disneyland in Kalifornien.

Das Märchenschloss diente übrigens schon als Kulisse in diversen Filmen. Ludwig II., König von Bayern, ließ Schloss Neuschwanstein ab dem Jahre 1869 bauen. Ludwig II. schwärmte für die Ritterburgen aus der Zeit des Mittelalters, die im Geiste als Vorlage für den imposanten Bau dienten. Besonders sehenswert ist der Goldene Saal. Leider darfst du im Inneren des Schlosses keine Fotos machen. Dafür mein Tipp: Der Blick vom Balkon des Schlosses ist grandios.

Den besten Blick auf Schloss Neuschwanstein hast du übrigens von der Marienbrücke, die du zu Fuß oder mit dem Shuttlebus erreichst.

13. Ammergauer Alpen in Bayern

Mit Bäumen bewachsene Felsnadel in den Ammergauer Alpen

In den Ammergauer Alpen, nicht weit weg von München, findest du imposante Felsspitzen

Der Blick auf schroffe Felsspitzen in den Dolomiten

Viele Bergsteiger sagen, die Dolomiten sind die schönsten Berge der Welt

Felsen ragen in den Himmel. Im Talkessel schimmert alles in tiefen Grüntönen. Der Blick auf die markanten Felswände und Bergmassive in den Ammergauer Alpen in der Nähe von München lässt uns sofort an die Dolomiten in Italien denken.

Die Ammergauer Alpen bieten Wanderern ein Paradies an wunderschönen, schroffen und abgefahrenen Felsformationen. Zudem gibt es hier einige Wanderungen, zum Beispiel auf den Hasentalkopf oder auf das Kienjoch, die wenig begangen sind und an die Einsamkeit in den Dolomiten abseits der bekannten Spots erinnern.

14. Samba-Festival in Coburg

Eine Tänzerin auf dem Internationalen Samba Festival in Coburg

Rio de Janeiro? Weit gefehlt! Dieses Foto entstand in Coburg auf dem Internationalen Samba-Festival. Du siehst: Du musst nicht weit reisen, um außergewöhnliche Dinge in Deutschland zu erleben

Eine Samba-Tänzerin auf dem Karneval in Rio de Janeiro

Das ist der Karneval in Rio de Janeiro – aber das kannst du auch bei uns erleben – Depositphotos by celsopupo

Es gibt ein Festival, das Coburg in Franken außer Rand und Band versetzt: das Internationale Samba-Festival. Dann wird die Stadt bunt, es wird laut und vor allem hast du das Gefühl, dass du in einem ganz anderen Land bist. Nämlich in Rio de Janeiro in Brasilien zum Karneval.

Doch nein, du bist im beschaulichen Franken und kannst zu brasilianischen Rhythmen die Hüfte schwingen. Klingt das nicht genial? Für das Festival reisen am zweiten Juliwochenende jedes Jahr über 200.000 Besucher und mehr als 100 Sambagruppen aus der ganzen Welt an.

Was du sonst noch in Coburg machen kannst, das erfährst du in unserem Artikel zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Coburg.

Tipp: Ähnlich bunt geht es beim „Karneval der Kulturen“-Festival in Berlin zu (immer um das Pfingstwochenende herum im Stadtteil Kreuzberg).

15. Menzenschwander Wasserfälle im Schwarzwald

Einer der Wasserfälle der Menzenschwander Wasserfälle im Schwarzwald

Die Menzenschwander Wasserfälle kannst du so ähnlich auch in der Karibik sehen

Der Blick durch Pflanzen auf den Emerald Pool auf Dominica

Das ist der Emerald Pool auf der schönen Karibik-Insel Dominica

Ein ganz außergewöhnliches Reiseziel in Deutschland ist für uns auch der Schwarzwald in Baden-Württemberg. Die Menzenschwander Wasserfälle etwa erinnern uns an die schöne Karibikinsel Dominica.

Das Wasser der Fälle ergießt sich die Felsen hinunter. Der Wasserfall plätschert und das fahle Licht des Walser sorgt für eine überaus mystische Stimmung. Für uns sind die Wasserfälle ein ganz besonderes Kleinod.

Die Wasserfälle liegen übrigens auf dem Albsteig, der durch den Schwarzwald führt und noch viele mehr Highlights zu bieten hat.

16. Neues Schloss Herrenchiemsee im Chiemsee

Die Statue einer Frau vor dem Schloss Herrenchiemsee auf der HerreninselDas Neue Schloss Herrenchiemsee erinnert an Schloss Versailles bei Paris
Eine Statue vor dem Schloss Versailles bei Paris Schloss Versailles bei Paris diente ganz offensichtlich als Vorlage für das Neue Schloss Herrenchiemsee – Depositphots by AGVDepositPhotos

Das Neue Schloss Herrenchiemsee auf der Insel Herrenchiemsee im Chiemsee ist mehr als bemerkenswert. Wieder ist es König Ludwig II. von Bayern, dem wir dieses außergewöhnliche Reiseziel verdanken (wie auch Schloss Neuschwanstein).

Das Neue Schloss Herrenchiemsee ähnelt verblüffend dem Château de Versailles in Frankreich bei Paris. Das ist natürlich Absicht. König Ludwig II. ersann ein Schloss, dass dem Original in Frankreich in nichts nachsteht. Das Schloss wurde allerdings nie vollendet. Wenn du aber ein wenig Versailles in Bayern schnuppern willst, solltest du nicht lange überlegen und einen Ausflug an den Chiemsee machen. Schon die Dampferfahrt, am besten mit dem historischen Raddampfer „Ludwig Fessler“, ist ein Erlebnis.

Die Prunkräume des Neuen Schlosses kannst du im Rahmen einrr Führung besichtigen. Tickets bekommst du an den Kassen am Anleger auf der Insel und über den offiziellen Ticketshop. Auch wenn online keine Tickets mehr verfügbar sind, bekommst du in der Regel an der Kasse vor Ort noch Eintrittskarten.

Hier findest du alle wichtigen Sehenswürdigkeiten am Chiemsee.

17. Sylvensteinspeicher in den bayerischen Alpen

Ein Campervan auf der Brücke vom Sylvensteinspeicher in Bayern
Auch dieser besondere Ort befindet sich mitten in Deutschland

Der Blick auf den Sylvensteinspeicher ist einzigartig in Deutschland. Er erinnert mich an die imposanten Bergseen in Kanada oder in den USA. Der Sylvensteinspeicher könnte aber auch irgendwo in Norwegen liegen.

Doch weit gefehlt: Die markante Brücke mit dem türkisen Wasser und dem Steinstrand befindet sich mitten in Bayern. Der Sylvensteinspeicher ist ein beliebtes Ausflugsziel in der Nähe der Gemeinde Lenggries. Hier in der Gegend beginnen einige schöne Bergwanderungen. Aber auch wenn du dich nur ein wenig am Strand ausruhen willst, ist der Stausee perfekt.

Du siehst also: du musst überhaupt nicht weit reisen, um außergewöhnliche Orte zu sehen!

18. Bruchhauser Steine im Sauerland

Reisebloggerin Biggi Bauer auf dem Feldstein Gipfel, ein Teil der Bruchhauser Steine im Sauerland

Hier steht Biggi auf dem Feldstein Gipfel, der zu den Bruchhauser Steinen gehört

In den Aiguilles de Bavella auf Korsika

Dieses Foto entstand auf einer Wanderung in den Aiguilles de Bavella auf Korsika

Markante Felsen, die in den Himmel ragen. Bergiges Terrain, aber dennoch mediterranes Gefühl. Viel Grün und eine besondere Landschaft. Das und noch viel mehr bietet dir die schöne französische Mittelmeerinsel Korsika.

Wenn du nicht in die Ferne schweifen willst, wage doch einen Ausflug ins schöne Sauerland. Genauer gesagt zu den Bruchhauser Steinen im nordrhein-westfälischen Hochsauerlandkreis.

Du erreichst diesen magischen Ort im Rothaargebirge nach einer kurzen Wanderung. Von den Felsen aus hast du einen tollen Blick auf die sanften Hügel der Region. Wir waren sofort hin und weg! Dir wird dieser Teil Deutschlands sicher auch gut gefallen.

19. Hexentanzplatz Thale mit dem Bodetal

Der Blick ins Bodetal vom HexentanzplatzDer Hexentanzplatz Thale ist ein Kraftort. Das Bodetal, in das du blickst, wird auch Grand Canyon des Harz genannt und erinnert uns mit seinen dunklen Felsen an den Black Canyon in Colorado
Der Blick in den Black-Canyon-of-the-Gunnison-NationalparkDer Black-Canyon-of-the-Gunnison-Nationalpark ist eines der beeindruckendsten Naturwunder der Welt

Hast du schon einmal vom Black Canyon of the Gunnison Nationalpark in Colorado gehört? Der Black Canyon ist eines der imposantesten Naturwunder der Welt. Als wir das erste Mal am Hexentanzplatz in Sachsen-Anhalt standen und ins Bodetal im Harz blickten, erinnerten wir uns sofort an das Pendant in den USA.

Von Berlin aus erreichst du das wunderschöne Bodetal in nur rund zweieinhalb Stunden. Und obwohl dieser magische Ort mitten in Deutschland liegt, kennen ihn nur die wenigsten. Verrückt, oder?

Wenn du magst, kannst du sogar durch das wunderschöne Bodetal wandern. Übrigens führt auch ein Wanderweg direkt vom Hexentanzplatz hinab in den Canyon.

20. Altschlossfelsen im Pfälzerwald

Eine Felsformation bei den Altschlossfelsen im Pfälzerwald

Die Altschlossfelsen im Pfälzerwald erinnern uns an die beeindruckenden Canyons in Utah

Reisebloggerin Biggi Bauer in der "Wall Street" auf dem Navajo Loop Trail im Bryce Canyon in Utah

Der Bryce Canyon ist ein Highlight in Utah. Solche Felsformationen findest du aber auch in Deutschland

Auf der Wanderung entlang der Altschlossfelsen im schönen Pfälzerwald in Rheinland-Pfalz haben wir uns unweigerlich in die USA versetzt gefühlt. Solche Felsformationen kannten wir bisher etwa aus dem Bryce Canyon in Utah, aber nicht aus unserer Heimat. Die skurrilen Felsen in den schönsten Farbtönen sind definitiv ein ganz besonderer Ort, den du so sicher nicht bei uns in Deutschland vermuten würdest.

21. Russische Gedächtniskirche in Leipzig

Die Russische Gedächtniskirche
Die Russische Gedächtniskirche in Leipzig ist nicht nur ein ganz besonderer Ort, sondern auch ein schönes Fotomotiv

Ein echtes Kleinod ist die Russische Gedächtniskirche in Leipzig. Das beeindruckende Bauwerk erinnert an die Auferstehungskirche Kolomenskoje in Moskau in Russland.

Die St. Alexis Kirche in Leipzig im Stadtteil Reudnitz wurde zum Gedenken an die Russischen Opfer der Leipziger Völkerschlacht errichtet.

Mit einer Höhe von 55 Metern ist der goldene Turm weithin sichtbar. Ein besonderes Spektakel bietet sich dir, wenn die tiefstehende Sonne das goldene Dach anstrahlt.

Hier findest du übrigens alle Sehenswürdigkeiten in Leipzig.

22. Teufelsschlucht in der Eifel

Biggi zwischen hohen Felswänden in der TeufelsschluchtDie Wanderung durch die enge Teufelsschlucht in der Eifel ist ein Highlight für die ganze Familie
Biggi in einem dunklen Slotcanyon auf dem Joint Trail im Canyonlands Nationalpark in UtahDas Foto entstand auf dem Joint Trail in Utah. Biggi hatte hier sogar fast das gleiche Wander-Outfit an
Flo auf der Wanderung durch den Buckskin Gulch in UtahUnd hier waren wir im Buckskin Gulch in Utah unterwegs

Die Teufelsschlucht ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in der Eifel und ein total abgefahrenes Reiseziel. Durch die Teufelsschlucht führt ein sechs Kilometer langer Rundweg. An einigen Stellen ragen die Felswände gefühlt bis in den Himmel. Abgefahren!

Die Teufelsschlucht in der Eifel erinnert uns stark an die Slot Canyons im Südwesten der USA, etwa an den Buckskin Gulch oder den Joint Trail, beide im US-Bundesstaat Utah.

Na, ist Deutschland wirklich so langweilig wie gedacht? Hast du jetzt nicht auch Lust, unsere Heimat zu erkunden? Wie viele der Orte, die ich dir gezeigt habe, kennst du bereits? Urlaub in Deutschland ist einfach unvergleichbar schön. Und es gibt hier auf jeden Fall einige Orte, die du garantiert noch nie gesehen hast.

23. Lotenbachklamm im Schwarzwald

Reisebloggerin Biggi Bauer auf einem Steg in der Lotenbachklamm im SchwarzwaldAlso mal ehrlich: Die Lotenbachklamm könnte auch auf Madeira, Teneriffa oder Kauai sein
Der Wasserfall im Caldeirão Verde auf MadeiraDas ist der Wasserfall im bekannten Grünen Kessel auf Madeira

Und noch einmal der Schwarzwald: Die Lotenbachklamm, ein Seitenarm der Wutachschlucht, ist ein weiterer ganz besonderer Ort, den du so in Deutschland sicher nicht vermuten würdest. Mitten im Schwarzwald erwartet dich ein riesiger grüner Kessel mit Wasserfall. Ein Steig führt in der Felswand oberhalb des Wasserfalls entlang.

Uns erinnert die Lotenbachklamm etwa an die wunderschöne Blumeninsel Madeira, an Teneriffa, an Kauai oder an Dominica. Solch abgefahrene Landschaften findest du auf den genannten Inseln öfters – aber mitten in Deutschland? Wie gesagt, dieser Ort ist einfach nur abgefahren!

Und das Beste: Du erreichst diesen einmaligen Fotospot in wenigen Minuten vom Wanderparkplatz Schattenmühle (Google Maps) im Westen der Wutachschlucht.

24. Teufelsmauer im Harz

Die markanten Felsen der Teufelsmauer im Harz

Die Teufelsmauer – das hier ist nur eine von vielen Felsformationen – ist für uns ein ganz besonderer Ort

Die Figuren auf der Osterinsel im schönsten Licht

Zum Vergleich: Statuen auf der Osterinsel in Chile – Foto: Depositphotos by thakala

Absolut abgefahren ist auch die sogenannte Teufelsmauer bei Blankenburg im Harz. Hier in Sachsen-Anhalt ragen riesige Felsen aus der Erde steil in den Himmel. Für Fotografen ist die Teufelsmauer ein Eldorado. Damit ist übrigens ein sagenhaftes Goldland im Innern des nördlichen Südamerikas gemeint. Wüssten wir es nicht besser, würden wir die Teufelsmauer auch in diese Region verorten.

Einige der Felsformationen erinnern auch an die Statuen auf der Osterinsel – nur sind diese einst von Menschen erschaffen worden.

Zwischen den imposanten Felsformationen verläuft ein Wanderweg, von dem aus du dieses einmalige Naturphänomen bestens bewundern kannst.

25. Schiefer Turm von Bad Frankenhausen

Der schiefe Turm von Bad Frankenhausen

Der Schiefe Turm von Bad Frankenhausen ist schiefer als der Schiefe Turm von Pisa

Reisebloggerin Biggi Bauer, wie sie gegen den Schiefen Turm von Pisa drückt

Hier hatten wir Spaß beim Schiefen Turm von Pisa

Den schiefen Turm von Pisa kennt wohl jeder. Aber wusstest du, dass es auch in Deutschland, genauer gesagt in Thüringen, einen super schiefen Turm gibt? Wir konnten unseren eigenen Augen kaum trauen, als wir vor dem Schiefen Turm von Bad Frankenhausen standen.

Der Schiefe Turm von Bad Frankenhausen liegt im Harz und ist einer der schiefsten Türme Deutschlands. Satte 4,60 Meter ist der Turm aus dem Lot – das ist sogar mehr als der Schiefe Turm von Pisa! Damit der Turm nicht einstürzt, wurden massive Stützen angebracht.

Derzeit ist der Turm nicht begehbar. Das soll sich aber ändern. Bis 2025 sollen entsprechende Bauarbeiten abgeschlossen werden. Dann sollen Besucher den Turm – genau wie den Schiefen Turm von Pisa – auch besteigen können. Na, wenn das dann kein besonderes Urlaubsziel ist, wissen wir auch nicht.

Karte mit besonderen Orten in Deutschland

Auf unserer interaktiven Karte findest du die außergewöhnlichsten Orte in Deutschland im Überblick:

[mapsmarker map=“223″]

Außergewöhnliche Deutschland-Reiseführer

*Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das waren sie also, unsere außergewöhnlichen Reiseziele und ganz besonderen Orte in Deutschland. Hast du Anregungen oder weitere Ideen? Lass es uns gerne in den Kommentaren wissen – wir freuen uns!

Artikel teilen

8 Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die schönsten Fernwanderwege in Süddeutschland

Die 20 schönsten Fernwanderwege in Süddeutschland

Artikel lesen
EZB

Frankfurt mit Kindern – die 10 besten Tipps für Familien

Artikel lesen
Deutschlands schönste Seen im Überblick

Deutschland: Die 20 schönsten Seen ganz in deiner Nähe + Ausflugstipps [mit Karte]

Artikel lesen
Die besten Urlaubsziele im Oktober in Deutschland

Herbsturlaub in Deutschland: 15 Oktober-Reiseziele

Artikel lesen
Die besten Reisetipps für Rügen mit Kindern

Rügen mit Kindern – die besten 15 Tipps für Familien

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten im Westerwald

Westerwald Sehenswürdigkeiten: 20 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen